Auf dieses morgendliches Erlebnis hätte Marco Rose gerne verzichtet. Der 43-Jährige erzählte der "Bild": "Mein erster Impuls war: Oha!" Er dachte, er sei entlassen. Nachdem sich Marco Rose dann aber kurz gesammelt hatte, wurde ihm bewusst:

Ich dachte mir dann, ein Gespräch über meinen Job kann das jetzt nicht sein...
Bundesliga
Punkt gewonnen oder zwei verloren? Bayern sucht nach Leipzig-Spiel nach Antworten
10/02/2020 AM 16:08

Eine Entlassung von Rose wäre tatsächlich sehr überraschend gekommen. Borussia Mönchengladbach spielt aktuell die beste Saison seit Langem. Rose, der vor der Saison von RB Salzburg nach Gladbach gewechselt war, steht mit seiner Mannschaft derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und hat weiterhin die Chance auf die erste Meisterschaft seit 1977.

Und der eigentliche Grund für den Anruf war auch ein anderer: Aufgrund des Sturmtiefs "Sabine" wurde das Rheinderby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln am Sonntagmorgen abgesagt, da die Sicherheit der Zuschauer auf dem Rückweg nach dem Spiel gefährdet gewesen sei.

Nachholtermin steht noch nicht fest

Max Eberl meldete sich anschließend direkt bei Rose, um ihm die Spielabsage mitzuteilen. Der Anruf sei trotzdem nicht positiv gewesen, denn der Trainer habe sich schon auf das Derby gefreut: "In dem Moment, in dem es abgesagt wird, fühlt sich das nicht so gut an."

Einen Nachholtermin für das Derby steht noch nicht fest. Der 1. FC Köln möchte die Partie nicht in der Karnevalszeit austragen. Geschäftsführer Horst Heldt erklärte: "Wir werden uns gegen einen Termin im Februar aussprechen, weil das nicht in unsere Aktivitäten passt."

Die DFL teilte bislang offiziell mit, dass sie über die Neuansetzung des Spiels im Laufe der nächsten Wochen informieren werden.

Das könnte dich auch interessieren: Flick warnt vor Meisterschaftskampf: "Wird ein harter Weg"

Wilder Ritt mit kuriosem Eigentor! PSG schlägt Lyon auch dank Draxler

Bundesliga
Drei Dinge, die auffielen: Wie Nagelsmanns Kniff das Spiel veränderte
10/02/2020 AM 09:52
Bundesliga
"Halt's Maul, Ewald": Bayern-Fans kontern Lienen
09/02/2020 AM 21:55