• 2. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • VfL Wolfsburg
  • Roussillon
    90'
  • SchlagerGerhardt
    83'
  • Brekalo
    82'
  • VictorBrekalo
    76'
  • DudaLöwen
    75'
  • KalouRedan
    70'
  • KlausMehmedi
    63'
  • DaridaSelke
    61'
  • 1. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • VfL Wolfsburg
  • Duda
    36'
  • Weghorst (P)
    9'
Spielbeginn

LIVE
Hertha BSC - VfL Wolfsburg
Bundesliga - 25 August 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hertha BSC und VfL Wolfsburg im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 25 August 2019 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Hertha BSC und VfL Wolfsburg?
Umfangreiche Informationen zu Hertha BSC und VfL Wolfsburg. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das soll es an dieser Stelle gewesen sein. Am nächsten Freitag geht es weiter mit der Bundesliga, Borussia Mönchengladbach empfängt um 20.30 Uhr RB Leipzig. Das Ganze gibt es auch wieder im Liveticker auf eurosport.de. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch eine schöne Woche.

Beendet 

Der VfL Wolfsburg gewinnt aufgrund seiner Effektivität am Ende etwas zu hoch mit 3:0 im Berliner Olympiastadion. Hertha war in der ersten Halbzeit die deutlich bessere Mannschaft, wusste seine Chancen aber nicht zu nutzen. Stattdessen bewiesen die Gäste in der Schlussphase große Cleverness und nehmen den zweiten Saisonsieg mit nach Hause.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Die drei Minuten Nachspielzeit sind um.

  • Jérôme Roussillon
    TorJérôme RoussillonVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg! Nach Querpass von Brekalo kann Roussillon aus zehn Metern halblinker Position wuchtig vollenden.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against2außerhalb1
90.+1 

TOOOR für Wolfsburg! Nach Querpass von Brekalo kann Roussillon aus zehn Metern halblinker Position wuchtig vollenden.

89. 

Die letzte reguläre Spielminute bricht gleich an. Wolfsburg stellt sich hinten rein, Hertha findet ken Durchkommen.

86. 

Die Hertha hat den Nackenschlag hier noch nicht verkraftet. Es sieht so aus, als würde Wolfsburg den zweiten Saisonsieg einfahren.

  • Yannick Gerhardt
    AusgewechseltXaver SchlagerVfL WolfsburgSchlager macht Platz für Gerhardt.
    In diesem SpielFouls1Fouls against3
  • Yannick Gerhardt
    EingewechseltYannick GerhardtVfL Wolfsburg
84. 

Schlager macht Platz für Gerhardt.

  • Josip Brekalo
    TorJosip BrekaloVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg! Die Entscheidung? Die Gäste kontern eiskalt, Brekalo zieht von links in die Mitte und aus 17 Metern ab. Jarstein ist geschlagen, der Ball schlägt im rechten unteren Eck ab.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1
82. 

TOOOR für Wolfsburg! Die Entscheidung? Die Gäste kontern eiskalt, Brekalo zieht von links in die Mitte und aus 17 Metern ab. Jarstein ist geschlagen, der Ball schlägt im rechten unteren Eck ab.

81. 

Auf der anderen Seite kommt Roussillon vor dem Strafraum freistehend an den Ball, sein Abschluss ist aber alles andere als gefährlich. Außerdem pfeift Schiri Winkmann Abseits.

81. 

Ein langer Ball von Löwen in Richtung Selke landet in den Armen von Casteels.

79. 

Selke taucht rechts im Strafraum frei vor Casteels auf und legt noch einmal quer, aber Mehmedi macht die Meter nach hinten und ist gerade noch vor Mittelstädt am Ball.

78. 

Weghorst köpft nach einem Freistoß von Arnold über das Tor.

  • Josip Brekalo
    AusgewechseltJoão VictorVfL WolfsburgAuch Glasner reagiert. Joao Victor muss runter, Brekalo kommt rein.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls2Fouls against3
  • Josip Brekalo
    EingewechseltJosip BrekaloVfL Wolfsburg
77. 

Auch Glasner reagiert. Joao Victor muss runter, Brekalo kommt rein.

  • Eduard Löwen
    AusgewechseltOndrej DudaHertha BSCUnd gleich der nächste und letzte Wechsel der Berliner hinterher. Duda macht Platz für den ebenfalls neuen Löwen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against2Freistöße3
  • Eduard Löwen
    EingewechseltEduard LöwenHertha BSC
75. 

Und gleich der nächste und letzte Wechsel der Berliner hinterher. Duda macht Platz für den ebenfalls neuen Löwen.

72. 

Und da ist der Youngster gleich mal in Aktion. Nach Verlängerung von Lukebakio setzt Redan im Fünfmeterraum zum Seitfallzieher an. Allerdings stand er dabei im Abseits, außerdem geht der Ball links am Tor vorbei.

71. 

Der 18-Jährige kam im Sommer übrigens von Chelsea und gibt heute sein Bundesliga-Debüt.

  • Daishawn Redan
    AusgewechseltSalomon KalouHertha BSCCovic bringt noch mehr frische Offensivkraft. Der junge Redan ersetzt Kalou.
    In diesem Spielaufs Tor1außerhalb1Abseits1
  • Daishawn Redan
    EingewechseltDaishawn RedanHertha BSC
70. 

Covic bringt noch mehr frische Offensivkraft. Der junge Redan ersetzt Kalou.

68. 

Erneut wird die Partie für eine Trinkpause unterbrochen.

67. 

Torchancen sind im zweiten Durchgang bislang Mangelware. Jetzzt bedient William Joao Victor am Fünfmeterraum, aber Stark ist zur Stelle und kann die Situation mit Jarstein zusammen bereinigen.

65. 

Weghorst setzt sich im Zentrum durch und will auf Mehmedi durchstecken. Der steht allerdings im Abseits.

  • Admir Mehmedi
    AusgewechseltFelix KlausVfL WolfsburgErster Wechsel bei den Gästen. Klaus geht runter, Mehmedi kommt.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2
  • Admir Mehmedi
    EingewechseltAdmir MehmediVfL Wolfsburg
63. 

Erster Wechsel bei den Gästen. Klaus geht runter, Mehmedi kommt.

  • Davie Selke
    AusgewechseltVladimír DaridaHertha BSCWeit gefehlt - Selke kommt. Aber für ihn macht Darida Platz. Covic setzt also auf zwei Stürmer und mehr Risiko.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Davie Selke
    EingewechseltDavie SelkeHertha BSC
61. 

Weit gefehlt - Selke kommt. Aber für ihn macht Darida Platz. Covic setzt also auf zwei Stürmer und mehr Risiko.

59. 

An der Seitenlinie macht sich Selke für seinen Einsatz bereit. Ibisevic scheint die erste Wahl für eine Auswechslung zu sein.

57. 

Arnold tritt den Standard in die Mitte, Guilavogui steht im Abseits - Freistoß für Hertha.

57. 

Roussillon hat auf der linken Seite Platz, seine Flanke klärt Klünter aber zur Ecke.

54. 

Ibisevic hat auf der linken Seite sehr viel Platz und kann sogar noch auf Lukebakio querlegen, braucht dann aber zu lange, sodass Brooks dazwischen gehen kann. Da war mehr drin für die Berliner.

53. 

Im Gegensatz zum ersten Durchgang startet die zweite Hälfte eher gemächlich.

51. 

Arnold probiert es aus großer Distanz, bleibt aber an Rekik hängen.

49. 

Joao Victor zieht von links ins Zentrum, sein Distanzversuch ist aber ungefährlich für Jarstein.

47. 

Beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

Nach einer furiosen Anfangsphase, in der der früheste VAR-Einsatz der Geschichte passierte, beruhigte sich die Partie nach einer guten halben Stunde immer mehr. Wolfsburg führt nach einem Elfmeter-Tor von Weghorst, ist offensiv sonst aber eher blass geblieben.

  • Spielende 1. Halbzeit
90.+4 

Und dann ist Pause.

90.+4 

Eine Wolfsburger Ecke kann Berlin klären.

45.+3 

Beide Mannschaften spielen jetzt nicht mehr mit der letzten Konsequenz nach vorne. Geht's mit dem 1:0 für Wolfsburg in die Pause?

45.+1 

Vier Minuten werden nachgespielt.

44. 

Duda spielt einen Ball steil in den Strafraum, aber Ibisevic verliert kurz die Orientierung und kommt nicht ganz hin.

42. 

Hertha lässt Wolfsburg nun etwas mehr Freiraum, es scheint, als könnten die Gastgeber nach dem ersten Kraftaufwand die Halbzeitpause gut gebrauchen.

40. 

Weghorst hat am Strafraum sehr viel Raum und sieht links den mitgelaufenen Roussillon. Der wiederum legt quer, aber Rekik klärt.

39. 

Schlager flankt vom rechten Strafraumeck in die Mitte, Klünter klärt.

  • Ondrej Duda
    Gelbe KarteOndrej DudaHertha BSCDuda sieht nach einer Grätsche gegen Schlager die erste Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Eckbälle1
36. 

Duda sieht nach einer Grätsche gegen Schlager die erste Gelbe Karte.

35. 

So langsam hat sich die Partie ein wenig beruhigt, die erste halbe Stunde war hier richtig gute Unterhaltung.

33. 

Casteels hält den Ball sehr lange fest und zieht sich den Ärger des Berliner Pubikums zu.

31. 

Zum ersten Mal seit langer Zeit taucht Wolfsburg mal wieder gefährlich im Strafraum der Berliner auf. Aber Rekik bleibt diesmal fehlerfrei und kann Joao Victor bis zur Grundlinie abdrängen.

31. 

Den Standard spielt Duda kurzm, aber Schlager hat aufgepasst und kann klären.

30. 

Mittelstädt holt auf der linken Seite die nächste Ecke für Hertha raus.

28. 

Klünter lässt auf der rechten Seite Roussillon stehen und flankt gefährlich vors Tor, allerdings können die Berliner den Ball in mehreren Versuchen nicht auf den Kasten bringen.

26. 

Weiter geht's.Der Ball ist auf Höhe der Mittellinie im Besitz der Gäste.

24. 

Jetzt gibt es erst einmal eine Trink-Pause. Beide Mannschaften können zwei Minuten durchatmen.

23. 

Hertha ist bislang die dominante Mannschaft, musste sich nach dem Elfmeter-Schock nur kurz schütteln. Die Führung allerdings haben die Wolfsburger inne.

22. 

Der Standard bringt den Berlinern nichts ein.

21. 

Doppelchance für Berlin. Duda legt sehenswert per Hacke ab auf Grujic, dessen erster Schuss aus 15 Metern von Casteels pariert wird. Auch der zweite Versuch landet bei Grujic, dieses Mal blockt Guilavogui zur Ecke.

18. 

Hertha hat immer wieder über die rechte Seite, wo Klünter und Lukebakio sich abarbeiten, viel Platz. Wolfsburgs Roussillon interpretiert seine Rolle heute wohl sehr offensiv.

16. 

Klünter hat im rechten Halbfeld viel Platz, sein Zuspiel in die Mitte ist dann aber zu ungenau.

14. 

Nächste Möglichkeit für die Hertha. Wieder ist Darida beteiligt, der in den Strafraum durchsteckt für Lukebakio. Sein Schuss aus fünf Metern und spitzem Winkel ist aber kein Problem für Casteels.

12. 

Darida flankt vom rechten Strafraumeck an den zweiten Pfosten, wo Kalou hochsteigt und nur ganz knapp am linken Pfosten vorbei köpft.

10. 

Was für eine spektakuläre Anfangsphase in Berlin. Ein Elfmeter, ein zurückgenommener Strafstoß und die 1:0-Führung für Wolfsburg. Wie geht das hier nur weiter?

  • Wout Weghorst
    ElfmeterWout WeghorstVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg! Weghorst bleibt cool und schiebt den Ball unten rechts ein. Jarstein war in die andere Ecke unterwegs.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Elfmeter1Elfmeter verwandelt1
9. 

TOOOR für Wolfsburg! Weghorst bleibt cool und schiebt den Ball unten rechts ein. Jarstein war in die andere Ecke unterwegs.

8. 

Elfmeter für Wolfsburg! Klaus taucht plötzlich frei im Strafraum auf und wird von Rekik umgenietet. Diesmal ist kein Videobeweis nötig.

7. 

Kalou macht über die linke Seite Dampf und wird dabei von Knoche gestört. Der Ivorer geht zu Boden, Winkmann lässt weiterspielen.

5. 

Arnold tritt die erste Ecke für den VfL von rechts in den Strafraum. Herthas Hintermannschaft kann klären.

3. 

Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Winkmann nimmt den Strafstoß zurück. Guilavogui hatte wohl den Ball gespielt.

3. 

Winkmann hat sich immer noch nicht entschieden. Was für eine Aufregung in den Anfangsminuten hier.

1. 

Elfmeter für Berlin? Duda dringt in den Strafraum ein und wird von Guilavogui gelegt. Winkmann bemüht allerdings nochmal den Videobeweis.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Die Hertha hat angestoßen und spielt zunächst von links nach rechts.

17:59 

In diesem moment betreten die Mannschaften den Rasen.

17:52 

In wenigen Minuten geht's los im Olympiastadion. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Guido Winkmann aus Kerken. Ihm assistieren Christian Bandurski und Arno Blos, im Videokeller in Köln sitzt Günter Perl.

17:48 

Wer auf eine torreiche Sonntagabend-Partie hofft, sollte sich die folgende Statistik besser nicht anschauen. In den letzten fünf Duellen zwischen den beiden Teams fielen insgesamt nur fünf Tore (0:1, 0:0, 1:0, 1:1, 1:0).

17:44 

"Es wird darum gehen, wer mehr Dominanz im Zentrum besitzt", sagte Herthas Cheftrainer vor dem Spiel im "Sky"-Interview. Diese Aufgabe wird vor allem Grujic, Darida und Duda betreffen. Beim VfL wird es dagegen auf Arnold und Schlager ankommen, die vor der Dreierkette agieren.

17:40 

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner ist ebenfalls neu dabei. Ihn hat die Startaufstellung vom letzten Wochenende offenbar überzeugt und er vertraut auf die gleiche Mannschaft wie gegen Köln.

17:37 

Insgesamt setzt Herthas neuer Trainer Ante Covic in seinem ersten Heimspiel auf die gleiche Elf wie am vergangenen Wochenende - bis auf einen Wechsel. Für Leckie startet Routinier Kalou.

17:34 

Herthas Rekord-Neuzugang - und Bayern-Schreck - Lukebakio steht dabei auch heute wieder in der Startelf.

17:31 

Berlin holte zum Auftakt der neuen Saison gleich mal einen Punkt beim 2:2-Unentschieden in München, Wolfsburg startete sogar mit einem Sieg gegen den 1. FC Köln in die Bundesliga. Beide Teams wollen den Start nun veredeln.

17:27 

Zum Abschluss des zweiten Spieltags empfängt Hertha BSC den VfL Wolfsburg. Anpfiff ist um 18.00 Uhr, für euch tickert Celine Jäntsch.