Getty Images

"Heynckes reißt sein Festnetzkabel raus": Die Netzreaktionen zur Kovac-Entlassung

"Heynckes reißt sein Festnetzkabel raus": Die Netzreaktionen zur Kovac-Entlassung
Von Le Buzz

04/11/2019 um 09:09Aktualisiert 04/11/2019 um 12:09

Buzz

Am Sonntagabend hat der FC Bayern nach der 1:5-Pleite gegen Eintracht Frankfurt seinen Trainer Niko Kovac entlassen. Im Netz sind die Reaktionen der Fußball-Fans gemischt: Von Erlösung ist die Rede - für beide Seiten. Jupp Heynckes wird auch mit einbezogen, andere sehen nun die Bayern-Bosse besonders in der Verantwortung. Die besten Reaktionen bei Twitter.

Video - "Wirst noch Großes bewegen": So reagieren Schweiger und Co. auf das Kovac-Aus

01:25

Niko Kovac ist nicht mehr Trainer des FC Bayern München - das gab der Verein am Sonntagabend bekannt.

Nach den Leistungen der vergangenen Wochen kam diese Entscheidung nicht unerwartet. Der Nachfolger für den Kroaten steht noch nicht fest, für die kommenden Partien wird der bisherige Assistenz-Trainer Hans-Dieter "Hansi" Flick die Mannschaft betreuen.

Die besten Tweets zur Kovac-Entlassung

Dieser Twitter-User macht sich direkt Gedanken zur Nachfolge Kovacs:

Auch Jupp Heynckes bleibt natürlich nicht unerwähnt:

Das wäre natürlich auch eine Lösung:

Die Chefetage bekommt trotzdem ihr Fett weg:

Viele sehen auch nicht Kovac, der schlecht für Bayern war, sondern der FCB schlecht für Kovac:

Video - Kovac-K.o.! Flick übernimmt beim FC Bayern

00:43
0
0