"Dan-Axel Zagadou und Thorgan Hazard fallen aus, auch Axel Witsel und Marcel Schmelzer werden gegen Augsburg nicht zur Verfügung stehen", erläuterte Terzic, der mit seiner Mannschaft nach zwei Niederlagen in Folge stark unter Druck steht.
Thomas Meunier habe überdies "Knieprobleme und steht am Wochenende ebenfalls nicht zur Verfügung", so der 38-Jährige.
Damit steht fest, dass der BVB die Wende mit den Spielern schaffen muss, die auch schon beim jüngsten 2:4 gegen Borussia Mönchengladbach im Kader waren.
Bundesliga
Dortmund in der Krise: Warum der BVB seine Saisonziele anpassen muss
27/01/2021 AM 16:53
Die Schwarz-Gelben sind doppelt gewarnt.

Schlechte Erinnerungen an Augsburg

Zum einen hat man die beiden Pleiten gegen Leverkusen und Gladbach im Nacken, zum anderen verlor der BVB schon das Hinspiel in Augsburg mit 0:2. Auch damals gerieten die Dortmunder durch ein Standard-Tor in Rückstand. Diese Schwäche zieht sich wie ein roter Faden durch die Saison bei den Westfalen.
Terzic hat daher einen klaren Auftrag an seine Spieler: "Wir müssen hoch verteidigen und permanent wach bleiben."
Das könnte Dich auch interessieren: Breitseite gegen Hummels und Reus: Matthäus attackiert BVB scharf

BVB-Trainer Terzic verärgert: "Einfache und dumme Gegentore"

Bundesliga
Transfer-News vom Dienstag: Diese BVB-Stars könnten gehen
26/01/2021 AM 07:58
Bundesliga
Breitseite gegen Hummels und Reus: Matthäus attackiert BVB scharf
25/01/2021 AM 18:59