Gnabry erlitt eine schmerzhafte Prellung mit Bluterguss oberhalb des Schienbeins. Er habe "Glück gehabt, dass nichts Schlimmeres passiert ist", hatte der Offensivspieler nach einer Untersuchung am Montag gesagt. Trainer Hansi Flick hatte da noch gehofft, dass Gnabry "spätestens am Mittwoch wieder ins Training einsteigen kann".
Für Gladbach kann Flick dafür wie erhofft wieder mit Kingsley Coman, Marc Roca, Joshua Zirkzee und Bouna Sarr planen. Das zuletzt angeschlagene Quartett hatte am Montag erstmals wieder am Teamtraining teilgenommen.
(SID)
Premier League
Real sorgt sich wegen Bale: So sollen die Spurs-Pläne aussehen
06/01/2021 AM 12:29
Das könnte Dich auch interessieren: Aufatmen in Dortmund: Moukoko zurück im BVB-Training

Hasenhüttl erklärt seine Tränen nach dem Sieg gegen Klopp

Premier League
Vor Derby gegen United: Weitere Corona-Fälle bei Manchester City
06/01/2021 AM 12:25
Premier League
Einigung mit Fenerbahce, Wechsel in die USA? Özil-Berater äußert sich
06/01/2021 AM 10:46