• 2. Halbzeit
  • VfB Stuttgart
  • SC Freiburg
  • Kübler
    90'
  • GrifoAbrashi
    89'
  • JeongGulde
    88'
  • Wamangituka
    81'
  • KlimowiczAl Ghaddioui
    78'
  • MassimoCissé
    78'
  • SallaiKwon
    77'
  • SchmidKübler
    77'
  • Kalajdzic
    71'
  • KaminskiKalajdzic
    65'
  • CastroKlement
    60'
  • Grifo
    48'
  • 1. Halbzeit
  • VfB Stuttgart
  • SC Freiburg
  • Wamangituka
    45'
  • Höler
    35'
  • Sallai
    26'
  • Didavi
    25'
  • Petersen
    8'
Spielbeginn

LIVE
VfB Stuttgart - SC Freiburg
Bundesliga - 19 September 2020

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen VfB Stuttgart und SC Freiburg im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 19 September 2020 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen VfB Stuttgart und SC Freiburg?
Umfangreiche Informationen zu VfB Stuttgart und SC Freiburg. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war es an dieser Stelle von meiner Seite. Im Liveticker bei Eurosport.de geht es gleich mit dem Topspiel zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach weiter. Euch einen viel Spaß dabei und einen schönen Abend noch!

Ende 

Der SC Freiburg gewinnt mit 3:2 beim VfB Stuttgart und das nicht unverdient. Die Gastgeber spielten zwar über weite Strecken sehr ansehnlichen Fußball, aber machten einfach zu viele Fehler. Diese Fehler nutzt der Sportclub konsequent und verteidigte konzentrierter als die Stuttgarter.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+6 

Die folgende Freistoßflanke ist zu kurz und es gibt auch keinen Elfmeter für klammern gegen Anton. Danach ist die Partie vorbei!

  • Lukas Kübler
    Gelbe KarteLukas KüblerSC FreiburgKübler sieht Gelb für einen zu rüden Einsatz.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
90+6 

Kübler sieht Gelb für einen zu rüden Einsatz.

90.+5 

Klement mit einem Aufsetzer aus 25 Metern. Der Schuss war gut, aber Müller pariert stark.

90.+4 

Die Ecke bringt keine Gefahr. Zwei Minuten hat der VfB noch.

90+3 

Klement führt aus und bleibt in der Mauer hängen. Der Nachschuss wird zur Ecke abgeblockt.

90.+2 

Nach einem Handspiel von Höfler gibt es Freistoß für Stuttgart aus 18 Metern halbrechter Position.

90. 

Aufgrund der langen Unterbrechung gibt es sechs Minuten Nachspielzeit.

  • Amir Abrashi
    AusgewechseltVincenzo GrifoSC FreiburgAbrashi kommt für Grifo.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Freistöße1
  • Amir Abrashi
    EingewechseltAmir AbrashiSC Freiburg
89. 

Abrashi kommt für Grifo.

89. 

Stuttgart mit einer Ecke, aber die bringt nichts ein.

  • Manuel Gulde
    AusgewechseltWoo-yeong JeongSC FreiburgMit Gulde kommt ein zusätzlicher Innenverteidiger.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against1
  • Manuel Gulde
    EingewechseltManuel GuldeSC Freiburg
88. 

Mit Gulde kommt ein zusätzlicher Innenverteidiger.

87. 

Für beide geht es weiter. Klement trägt einen Kopfverband, Höfler kommt ohne aus.

85. 

Klement und Höfler rasseln in einem Luftzweikampf zusammen und brauchen beide medizinische Unterstützung.

83. 

Der VfB will den Ausgleich und drückt Freiburg in die eigene Hälfte.

  • Silas Wamangituka
    TorSilas WamangitukaVfB StuttgartTor für Stuttgart! Höler fälscht ein Zuspiel von Endo so ab, dass es direkt in den Laufweg von Wamangituka springt. Der Kongolese bleibt dieses Mal ruhig und schiebt aus zehn flach ins rechte Eck ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1
81.

Tor für Stuttgart! Höler fälscht ein Zuspiel von Endo so ab, dass es direkt in den Laufweg von Wamangituka springt. Der Kongolese bleibt dieses Mal ruhig und schiebt aus zehn flach ins rechte Eck ein.

  • Hamadi Al Ghaddioui
    AusgewechseltMateo KlimowiczVfB StuttgartCissé und Al Ghaddioui kommen für Klimowicz und Massimo.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against1
  • Hamadi Al Ghaddioui
    EingewechseltHamadi Al GhaddiouiVfB Stuttgart
78. 

Cissé und Al Ghaddioui kommen für Klimowicz und Massimo.

  • Momo Cissé
    AusgewechseltRoberto MassimoVfB StuttgartMatarazzo tut es Streich gleich und bringt ebenfalls zwei Neue.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against2außerhalb1
  • Momo Cissé
    EingewechseltMomo CisséVfB Stuttgart
78. 

Matarazzo tut es Streich gleich und bringt ebenfalls zwei Neue.

  • Chang-Hoon Kwon
    AusgewechseltRoland SallaiSC FreiburgKübler und Kwon kommen für Sallai und Schmid.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Fouls4
  • Chang-Hoon Kwon
    EingewechseltChang-Hoon KwonSC Freiburg
77. 

Kübler und Kwon kommen für Sallai und Schmid.

  • Lukas Kübler
    AusgewechseltJonathan SchmidSC FreiburgStreich wechselt doppelt.
    In diesem SpielFouls against1
  • Lukas Kübler
    EingewechseltLukas KüblerSC Freiburg
77. 

Streich wechselt doppelt.

74. 

Ein Eckball für die Stuttgarter bringt nichts ein, aber die Gastgeber versuchen es noch einmal.

  • Sasa Kalajdzic
    TorSasa KalajdzicVfB StuttgartTooor für Stuttgart! Didavi schickt Kalajdzic in die Tiefe und der junge Angreifer hebt den Ball routiniert über den herauseilenden Müller ins Tor.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
72.

Tooor für Stuttgart! Didavi schickt Kalajdzic in die Tiefe und der junge Angreifer hebt den Ball routiniert über den herauseilenden Müller ins Tor.

69. 

Günter mit einem ganz starken Lauf über die gesamte linke Seite. Seine Flanke findet in Jeong auch einen Abnehmer, aber dessen Abschluss wird abgeblockt.

67. 

Freiburg hat wieder etwas mehr Ruhe reinbekommen. Stuttgarts Druckphase scheint überstanden.

65. 

Matarazzo bringt mit Kalajdzic einen zusätzlichen Stürmer.

63. 

Beinahe ein ganz kurioses Eigentor! Höler legt den Ball nach einer Flanke an Kobel vorbei, Anton kommt angerauscht und will vor der Linie klären. Er drischt den Ball weg, aber trifft seinen Mitspieler Massimo, von dem das Spielgerät knapp neben den Pfosten prallt.

  • Philipp Klement
    AusgewechseltGonzalo CastroVfB StuttgartKlement kommt für Kapitän Castro.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against1außerhalb1
  • Philipp Klement
    EingewechseltPhilipp KlementVfB Stuttgart
60. 

Klement kommt für Kapitän Castro.

58. 

Klimowicz! Der junge Angreifer ist nach einem Steilpass von Endo frei vor Müller, aber Müller bleibt Sieger.

56. 

Die nächste gute Möglichkeit für Stuttgart. Nach einer Hereingabe von rechts klärt Schmid im letzten Moment vor Wamangituka.

54. 

Stuttgart hat hier noch nicht aufgegeben. Der VfB spielt hier munter weiter nach vorne.

51. 

Die Riesenchance für Stuttgart! Mangala zieht ab und der abgefälschte Ball landet bei Castro. Der Kapitän muss eigentlich aus fünf Metern nur noch den Fuß hinhalten, aber der Ball rutscht ihm über den Selbigen.

49. 

Petersen mit dem 0:4, aber der Angreifer stand beim Zuspiel von Höfler im Abseits.

  • Vincenzo Grifo
    TorVincenzo GrifoSC FreiburgTor für Freiburg! Sallai schickt Höler rechts in den Strafraum, der Angreifer legt schön in den Rückraum ab und Grifo schiebt locker ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Freistöße1
48.

Tor für Freiburg! Sallai schickt Höler rechts in den Strafraum, der Angreifer legt schön in den Rückraum ab und Grifo schiebt locker ein.

47. 

Stuttgart direkt mit der Chance. Massimo wird rechts im Strafraum bedient und hat freie Schussbahn! Sein Schuss ist allerdings zu schwach um Müller zu überwinden.

  • 2. Halbzeit
46.

Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang

Hz. 

Der SC Freiburg führt zur Halbzeit mit 2:0 beim VfB Stuttgart. Die Gastgeber haben etwas mehr vom Spiel, aber sind in der Defensive teilweise viel zu unaufmerksam. Die Freiburger nutzen die sich bietenden Chancen konsequent und führen so nicht unverdient. Allerdings hatten auch die Stuttgarter ihre Möglichkeiten und können bei ähnlichem Spielverlauf noch auf die zweite Halbzeit hoffen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2

Nach einem intensiven Zweikampf zwischen Kempf und Jeong an der rechten Grundlinie ist Halbzeit.

45. 

Zwei Minuten gibt es zusätzlich.

  • Silas Wamangituka
    Gelbe KarteSilas WamangitukaVfB StuttgartWieder Wamangituka mit Mittelpunkt! Dieses Mal tritt er unabsichtlich Sallai in die Hacke. Aufgrund der Verletzungsgefahr für Sallai ist die Gelbe Karte für dieses Foulspiel gerechtfertigt.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2
45. 

Wieder Wamangituka mit Mittelpunkt! Dieses Mal tritt er unabsichtlich Sallai in die Hacke. Aufgrund der Verletzungsgefahr für Sallai ist die Gelbe Karte für dieses Foulspiel gerechtfertigt.

43. 

Wenn die Gastgeber gefährlich wird dann über Wamangituka und die linke Seite.

41. 

Gute Chance für den VfB! Wamangituka dringt links in den Strafraum ein und legt auf Mangala quer. Der zieht aus 14 Metern unbedrängt ab und verfehlt das rechte Kreuzeck nur knapp.

39. 

Höler muss aufpassen, kurz nach seiner Verwarnung sein nächstes unnötiges Foul. Der Stürmer schnuppert an der Gelb-Roten-Karte.

37. 

Klimowicz tut sich schwer gegen die Freiburger Innenverteidiger. Dieses Mal ist Lienhart, der ihm routiniert den Ball abnimmt.

  • Lucas Höler
    Gelbe KarteLucas HölerSC FreiburgHöler verhindert, dass die Stuttgarter einen Freistoß schnell ausführen und sieht dafür Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1
35. 

Höler verhindert, dass die Stuttgarter einen Freistoß schnell ausführen und sieht dafür Gelb.

33. 

Castro führt aus, aber die Flanke ist leichte Beute für Müller im Freiburger Tor.

32. 

Wamangituka holt rechts am Strafraum einen Freistoß heraus.

29. 

Stuttgart wackelt hier gehörig. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung rollt der Freiburger Konter. Diesen schließt Höller zum 0:3 ab, allerdings ging dem Tor eine Abseitsstellung voraus.

26.

Tooor für Freiburg! Grifo bringt die Flanke an den ersten Pfosten, wo Petersen den Ball per Hackentrick aufs Tor verlängert. Kobel wehrt stark ab, aber Sallai drückt den Abpraller über die Linie.

  • Daniel Didavi
    Gelbe KarteDaniel DidaviVfB StuttgartDidavi sieht für das Einsteigen völlig zu Recht die gelbe Karte.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse2Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
25. 

Didavi sieht für das Einsteigen völlig zu Recht die gelbe Karte.

24. 

Wieder ist der VfB nach einem Einwurf auf der rechten Seite unaufmerksam. Didavi versucht das auszubügeln, allerdings geht er übermotiviert in den Zweikampf und grätscht Schmid an der Grundlinie rüde um.

22. 

Dieses Mal bedient Didavi Wamangituka am linken Flügel, der dribbelt nach innen, aber wird dann abgeblockt.

19. 

Didavi und Castro stehen bereit einen Freistoß von der rechte Seite auszufühen. Didavi machts und scheitert an der Mauer.

17. 

Grifo geht an der Grundlinie ins Dribbling, aber Mangala trennt ihn stark vom Ball.

15. 

Kaum gesagt und schon gibt es die Riesenchance für die Stuttgarter! Castro steckt stark auf Wamangituka und der marschiert halblinks alleine auf Müller zu. Der Kongolese versucht den Ball am Freiburger Schlussmann vorbeizuschieben. Das gelingt auch, aber Müller verlangsamt den Ball so, dass Heintz noch vor der Linie klären kann.

12. 

Stuttgart verlagert das Spielgeschehen vermehrt in die Hälfte der Gäste, in das letzte Drittel kommen die Schwaben allerdings nicht.

10. 

Der VfB wirkt etwas unkonzentriert. Jetzt ist es Kaminski, der völlig unbedrängt den Ball im Mittelfeld verstolpert.

  • Nils Petersen
    TorNils PetersenSC FreiburgTooor für Freiburg! Nach einem Einwurf auf der rechten Seite hat Sallai zu viel Platz und den nutzt er für eine schöne Flanke auf Petersen. Der Angreifer ist völlig frei und köpft aus acht Metern locker ein.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
8.

Tooor für Freiburg! Nach einem Einwurf auf der rechten Seite hat Sallai zu viel Platz und den nutzt er für eine schöne Flanke auf Petersen. Der Angreifer ist völlig frei und köpft aus acht Metern locker ein.

7. 

Castro sucht den schnellen Wamangituka auf dem linken Flügel, doch das Zuspiel war etwas zu steil. Es gibt Abstoß.

4. 

Die 8000 Zuschauer, die sich im Stadion befinden, sorgen für gute Stimmung. Davon angetrieben gehen die Stuttgart früh drauf und suchen den Weg nach vorne.

2. 

Die Partie ist direkt einmal unterbrochen, da Massimo im Luftzweikampf etwas abbekommen hat. Der junge Stuttgarter berappelt sich allerdings schnell.

  • 1. Halbzeit
1.

Der Ball rollt in der Mercedes-Benz Arena zu Stuttgart!

15:25 

Die Aufstellung des SC Freiburg:

Müller - Schmid, Lienhart, Heintz, Günter - Sallai, Höfler, Grifo, Jeong - Petersen, Höler.

15:20 

Die Aufstellung des VfB Stuttgart:

Kobel - Kaminski, Anton, Kempf - Wamangituka, Endo, Didavi, Mangala, Castro, Massimo - Klimowicz.

15:10 

Ähnliche Probleme hatten die Gäste aus Freiburg mit Waldhof Mannheim. Die Breisgauer gewannen ihr Pokalspiel denkbar knapp mit 2:1 gegen den Drittliga-Teilnehmer. Noch mit dabei war bei diesem Spiel Florian Müller. Der Torhüter wurde, nach der Verletzung von Stammtorhüter Mark Flekken, für ein Jahr aus Mainz ausgeliehen und steht heute bereits im Tor.

15:05 

Die Gastgeber wollen sich nach einer sehr wechselhaften Saison in Liga zwei, die doch mit dem Aufstieg endete, wieder in der 1.Bundesliga etablieren. Der Start in die neue Spielzeit verlief mit einem 1:0-Sieg im DFB-Pokal bei Drittligist Hansa Rostock jedoch etwas holprig.

15:00 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Der 1.Spieltag der Fußball-Bundesliga bringt uns das Baden-Württemberg-Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg . Andreas Mailhamer begleitet das Spiel live für Euch im Ticker. Viel Spaß!