David wechselte im Sommer 2020 für eine Ablösesumme von 27 Millionen Euro von KAA Gent zu den Nordfranzosen. Mit Lille gewann er im vergangenen Jahr völlig überraschend die französische Meisterschaft.
Seinerzeit steuerte er 13 Liga-Tore bei, in der abgelaufenen Saison traf er in insgesamt 48 Pflichtspielen 19 Mal. David spielt gemeinsam mit Bayern-Star Alphonso Davies in der kanadischen Nationalmannschaft. Für die Nordamerikaner kommt er in 30 Länderspielen bereits auf 20 Tore.
Für den 22-Jährigen, der auch als hängende Spitze eingesetzt werden kann, müsste der deutsche Rekordmeister allerdings tief in die Tasche greifen.
Bundesliga
Jagd auf Bayern: BVB-Hoffnungen ruhen auf hochkarätigen Neuzugängen
UPDATE 29/06/2022 UM 17:48 UHR
Davids Vertrag bei den "Bulldoggen" ist noch bis 2025 gültig, sein Marktwert wird aktuell laut "transfermarkt.de" auf 45 Millionen Euro taxiert.
Eurosport-Einschätzung: David verfügt über großes Talent und wird zeitnah den nächsten Karriereschritt wagen. Auch für den FC Bayern dürfte der gebürtige New Yorker eine interessante Option sein. Zieht Lewandowski tatsächlich von dannen, ist ein Wechsel an die Isar durchaus denkbar.
Transfer-Wahrscheinlichkeit: 30 Prozent
Das könnte Dich auch interessieren: Bröckelt Bayerns Basta? Barça legt offenbar im Lewandowski-Poker nach

Erfolgsdruck in Frankfurt? Götze gibt sich gelassen

Bundesliga
Achtung, Real und Co.! BVB verpasst Bellingham angeblich Mega-Preisschild
UPDATE 29/06/2022 UM 09:46 UHR
Serie A
Medien: Ibrahimovic bleibt beim AC Mailand und verzichtet auf Geld
UPDATE 29/06/2022 UM 09:05 UHR