• 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • AS Monaco
  • Subašic
    87'
  • FalcaoGermain
    85'
  • Kagawa
    84'
  • Fabinho
    81'
  • Mbappé
    79'
  • Dirar
    69'
  • SilvaDirar
    66'
  • Lemar
    58'
  • Dembélé
    57'
  • Jemerson
    46'
  • Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • AS Monaco
  • SchmelzerPulisic
    45'
  • BenderSahin
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • AS Monaco
  • Ginter
    40'
  • Bender (ET)
    35'
  • Mbappé
    19'
  • Papastathopoulos
    16'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - AS Monaco
Champions League - 12 April 2017

Champions League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 12 April 2017 um 18:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco?
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und AS Monaco. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Das war es von meiner Seite. Tim Neuenfeldt bedankt sich für Euer Interesse und wünscht noch einen schönen Abend. In wenigen Minuten geht es mit dem Spiel FC Bayern gegen Real Madrid weiter. Viel Spaß dabei und bleibt uns treu!

Beendet 

Der BVB hat nach einer ersten Halbzeit, die unter den Eindrücken der Ereignisse des gestrigen Abends stand, eine bemerkenswerte Reaktion gezeigt und in der zweiten Halbzeit ein ganz starkes Spiel abgeliefert. Trotz der 2:3-Niederlage ist für das Rückspiel sicherlich ein Weiterkommen noch nicht unmöglich,

-  

So kommen die Fans nach Hause.

Beendet 

Und weiter:

Beendet 

Es gibt noch weitere Infos der Polizei.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Es ist Schluss. Der BVB verliert mit 2:3 gegen den AS Monaco.

90.+1 

Es gibt wichtige Informationen, die nicht gerade beruhigend klingen.

90.+1 

Noch einmal köpft Aubameyang daneben. Glik hatte leicht gestoßen.

90. 

Der Dortmunder Endspurt darf noch 180 Sekunden dauern.

89. 

Aubameyang schmeißt auf links noch einmal den Turbo ab. Die Flanke findet letztlich keinen Abnehmer, doch tzotzdem war die Aktion des Mittelstürmers stark.

  • Danijel Subašic
    Gelbe KarteDanijel SubašicAS MonacoSubasic sieht gelb wegen Zeitspiel und macht munter weiter. Der Keeper muss aufpassen, dass es nicht gleich die Ampelkarte hinterher gibt.
    In diesem SpielGehaltene Bälle1Gelbe Karten1Freistöße3
87. 

Subasic sieht gelb wegen Zeitspiel und macht munter weiter. Der Keeper muss aufpassen, dass es nicht gleich die Ampelkarte hinterher gibt.

86. 

Kagawa hat den gerade zweifelnden Gastgebern mit seinem Tor neues Leben eingehaucht. Der Glaube an den Ausgleich ist nun wieder da.

  • Valère Germain
    AusgewechseltRadamel FalcaoAS MonacoGermain soll bei den Gästen den knappen Sieg nun mit über die Zeit bringen.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls2Fouls against1außerhalb1
  • Valère Germain
    EingewechseltValère GermainAS Monaco
85. 

Germain soll bei den Gästen den knappen Sieg nun mit über die Zeit bringen.

  • Shinji Kagawa
    TorShinji KagawaBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Kagawa sichert mit einer fantastischen Einzelaktion im Strafraum den Ball, lässt gleich zwei Monegassen ins Leere rutschen und schiebt den Ball durch die Beine von Subasic zum erneuten Anschlusstreffer ein.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1Fouls against1
84. 

TOOOR für Dortmund! Kagawa sichert mit einer fantastischen Einzelaktion im Strafraum den Ball, lässt gleich zwei Monegassen ins Leere rutschen und schiebt den Ball durch die Beine von Subasic zum erneuten Anschlusstreffer ein.

83. 

Dembélé sucht mit einer Flanke Aubameyang, doch der Gabuner bleibt heute weiterhin blass.

  • Fabinho
    Gelbe KarteFabinhoAS MonacoFabinho foult und wird nach der Gelben Karte im Rückspiel fehlen.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2außerhalb1Elfmeter1
81. 

Fabinho foult und wird nach der Gelben Karte im Rückspiel fehlen.

  • Kylian Mbappé
    TorKylian MbappéAS MonacoTOOOR für Monaco! Was für ein unfassbarer Patzer von Piszczek. Dessen Querpass auf Sokratis fängt Mbappé ab. Alleine vor Bürki bleibt der Youngster ganz cool und versenkt eiskalt rechts oben zum 1:3.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Fouls against4Abseits2
79. 

TOOOR für Monaco! Was für ein unfassbarer Patzer von Piszczek. Dessen Querpass auf Sokratis fängt Mbappé ab. Alleine vor Bürki bleibt der Youngster ganz cool und versenkt eiskalt rechts oben zum 1:3.

78. 

Monaco hat sich nun von dem Dauerdruck befreit, hält selbst wieder länger den Ball. Dem BVB scheint etwas, die Luft auszugehen.

76. 

Bürki zögert zu lange. Dadurch spritzt Falcao dazwischen, umkurvt den Schweizer, setzt den Ball aus 16 Metern dann aber über das Tor.

75. 

Großes Glück für Dortmund. Sokratis stoppt Mbappé mit einem taktischen Foul. Die fällige Ampelkarte lässt Orsato stecken. Hat der Italiener ein schlechtes Gewissen aus dem ersten Durchgang?

74. 

Erstmals in der zweiten Halbzeit befreit sich Monaco und hält den Ball in den eigenen Reihen.

72. 

Dembele und Pulisic setzen sich auf rechts erneut durch. Der Linksschuss des jungen Franzosen wird erneut vom starken Glik geblockt.

71. 

Viel läuft nun bei den Gastgebern über Sahin. Der Türke verteilt die Bälle und rückt auch selbst immer wieder in die Spitze mit vor.

  • Nabil Dirar
    Gelbe KarteNabil DirarAS MonacoInzwischen ist Dortmund immer einen Schritt schneller als die Monegassen. Der gerade eingewechselte Dirar wird verwarnt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
69. 

Inzwischen ist Dortmund immer einen Schritt schneller als die Monegassen. Der gerade eingewechselte Dirar wird verwarnt.

  • Nabil Dirar
    AusgewechseltBernardo SilvaAS MonacoMonaco wechselt defensiv und bringt Dirar für den offensiveren Bernardo.
    In diesem Spielaußerhalb1
  • Nabil Dirar
    EingewechseltNabil DirarAS Monaco
66. 

Monaco wechselt defensiv und bringt Dirar für den offensiveren Bernardo.

64. 

Aubameyang versucht sich aus 25 Metern, verzieht den Abschluss dann aber doch deutlich.

62. 

Guerreiro rettet auf links den Ball und hämmert die Kugel in das Zentrum. Dort kommen sowohl Aubameyang als als Dembele einen Schritt zu spät.

61. 

Als wäre eine Last abgefallen stürmt Dortmund befreit los. Monaco weiß gar nicht so recht, wie ihnen geschieht. Wichtig wäre nun mit einem zweiten Treffer nachzulegen.

  • Thomas Lemar
    Gelbe KarteThomas LemarAS MonacoUnd weiter geht es nur in eine Richtung. Auch Sokratis stürmt jetzt mit und wird von Lemar regelwidrig gestoppt. Auch hier ist gelb in Ordnung.
    In diesem SpielVorlagen1Gelbe Karten1Fouls1außerhalb1
59. 

Und weiter geht es nur in eine Richtung. Auch Sokratis stürmt jetzt mit und wird von Lemar regelwidrig gestoppt. Auch hier ist gelb in Ordnung.

  • Ousmane Dembélé
    TorOusmane DembéléBorussia DortmundTOOOR für Dortmund! Endlich belohnt sich Dortmund für den Sturmlauf. Aubameyang verlängert eine Flanke mit der Hacke auf Kagawa. Dieser legt vor Subasic wieder quer auf Dembele, der aus sechs Metern nur noch zum Anschlusstreffer einschieben muss.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls1
57. 

TOOOR für Dortmund! Endlich belohnt sich Dortmund für den Sturmlauf. Aubameyang verlängert eine Flanke mit der Hacke auf Kagawa. Dieser legt vor Subasic wieder quer auf Dembele, der aus sechs Metern nur noch zum Anschlusstreffer einschieben muss.

55. 

Aubameyang heizt die Fans richtig mit an. Es ist jetzt ein ganz anderer BVB auf dem Platz.

53. 

Wieder setzt sich Pulisic ganz stark auf rechts durch. Auch der Rückpass auf Dembele passt, doch Glik wirft sich in höchster Not dazwischen.

52. 

Der BVB macht nun richtig Druck. Sahin und Pulisic finden mit ihren Pässen jedoch letztlich keinen Abnehmer.

50. 

Auf der Gegeseite hat Moutinho Platz, bekommt den Ball aber nicht mehr rechtzeitig vor der Torauslinie.

47. 

Dembele versucht es mit dem Schlenzer, setzt die Kugel aus 18 Metern aber einen knappen Meter neben den rechten Pfosten.

  • Jemerson
    Gelbe KarteJemersonAS MonacoJemerson legt Aubameyang knapp vor dem Strafraum und sieht dafür gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
47. 

Jemerson legt Aubameyang knapp vor dem Strafraum und sieht dafür gelb.

  • Christian Pulisic
    AusgewechseltMarcel SchmelzerBorussia DortmundUnd auch Pulisic ist neu in der Partie. Der Youngster soll für Schwung auf der rechten Seite sorgen.
  • Christian Pulisic
    EingewechseltChristian PulisicBorussia Dortmund
46. 

Und auch Pulisic ist neu in der Partie. Der Youngster soll für Schwung auf der rechten Seite sorgen.

  • Nuri Sahin
    AusgewechseltSven BenderBorussia DortmundTuchel hat gleich doppelt gewechselt. Sahin soll nun für Ruhe im Dortmunder Mittelfeld sorgen.
    In diesem SpielEigentor(e)1Fouls1
  • Nuri Sahin
    EingewechseltNuri SahinBorussia Dortmund
46. 

Tuchel hat gleich doppelt gewechselt. Sahin soll nun für Ruhe im Dortmunder Mittelfeld sorgen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht es in Dortmund. Der zweite Durchgang läuft.

Hz. 

Der BVB hat ganz offenbar mit den Nachwirkunden des Anschlages zu kämpfen und findet bisher nicht zu seinem Spiel. Hinzu kommt, dass Schiedsrichter Orsato mit frangwürdigen bis falschen Entscheidungen entscheidend für die Führung der Gäste mitverantwortlich ist. Der BVB muss sich nun gegen all diese Kräfte verbünden, um dem Spiel noch eine Wendung zu geben.

Monaco's Radamel Falcao celebrates after Borussia Dortmund's Sven Bender scored a own goal and the second for Monaco
45.+2 

Es ist Halbzeit. Monaco führt mit 2:0 in Dortmund.

45. 

120 Sekunden werden im ersten Durchgang nachgespielt.

43. 

Dembele hat auf rechts viel Platz, schlägt seine Flanke aber genau auf Subasic. der sicher pariert.

  • Matthias Ginter
    Gelbe KarteMatthias GinterBorussia DortmundGinter senst Lemar im Mittelfeld um und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1
41. 

Ginter senst Lemar im Mittelfeld um und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte.

40. 

Wieder kontert Monaco gefährlich über Mbappé, doch diesmal hat Sokratis aufgepasst und rettet mit einem riskanten Tackling.

38. 

Auf der anderen Seite ist der Assistent leider wesentlich aufmerksamer, erkennt eine Abseitsposition von Guerreiro.

  • Sven Bender
    EigentorSven BenderBorussia DortmundTOOOR für Monaco! Nun kommt es ganz dick für Dotmund. Falcao tritt Bender leicht auf die Ferse. Dieser verliert das Gleichgewicht und köpft aus sechs Metern unglücklich zum 0:2 ein.
    In diesem SpielEigentor(e)1Fouls1
35. 

TOOOR für Monaco! Nun kommt es ganz dick für Dotmund. Falcao tritt Bender leicht auf die Ferse. Dieser verliert das Gleichgewicht und köpft aus sechs Metern unglücklich zum 0:2 ein.

34. 

Beim Schussversuch von Piszczek kommt der Ball zu Dembele, der frei vor Subasic verzieht, jedoch knapp im Abseits stand.

32. 

Gute Aktion von Ginter, der sich auf rechts erstmals durchsetzt. Auch das Zuspiel auf Kagawa ist gut, doch der Japaner drückt die Kugel aus acht Metern neben den linken Pfosten.

31. 

Just in diesen Sekunden sind es genmau 24 Stunden her, dass sie Sprengsätze am Bus explodierten. Und dieser Schock ist dem BVB auch immer noch anzumerken.

29. 

Mbappé macht mit der Dortmunder Defensive, was er will. Ginter und Bender haben regelmäßig das Nachsehen.

26. 

Erneut spielt sich der BVB lange den Ball zu, doch es fehlt einfach an Zielstrebigkeit im letzten Drittel.

24. 

Ginter unterläuft Lemar, der ganz böse auf den Nacken fällt. Der Vorbereiter der Führung muss behandelt werden.

22. 

Wirklich gut meint es Orsato bisher nicht mit den Dortmundern. Schon der Elfmeter war fragwürdig, der Treffer nun definitiv irregulär.

  • Kylian Mbappé
    TorKylian MbappéAS MonacoTOOOR für Monaco! Die Gäste kontern über den gesamten Platz. Bernardo ist schneller als Guerreiro und legt auf Lemar raus. Dieser flankt von links auf Mbappé, der aus sechs Metern zum 0:1 einschiebt. Allerdings stand der Youngster dbaei deutlich im Abseits. Der Treffer zählt trotzdem.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Fouls against2Abseits1
19. 

TOOOR für Monaco! Die Gäste kontern über den gesamten Platz. Bernardo ist schneller als Guerreiro und legt auf Lemar raus. Dieser flankt von links auf Mbappé, der aus sechs Metern zum 0:1 einschiebt. Allerdings stand der Youngster dbaei deutlich im Abseits. Der Treffer zählt trotzdem.

19. 

Der BVB zeigt dennoch Wirkung. Auch Ginter vertändelt den Ball. Mbappé kann Falcao bedienen, spielt den Querpass jedoch viel zu ungenau.

  • Sokratis Papastathopoulos
    Gelbe KarteSokratis PapastathopoulosBorussia DortmundSokratis schläft bei einem eigentlich harmlosen Angriff der Monegassen komplett und stößt dann leicht gegen Mbappé. Orsato zeigt sofort auf den Punkt. Es gibt ein riesiges Pfeifkonzert und das zeigt Wirkung. Fabinho setzt die Kugel flach links vorbei.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
17. 

Sokratis schläft bei einem eigentlich harmlosen Angriff der Monegassen komplett und stößt dann leicht gegen Mbappé. Orsato zeigt sofort auf den Punkt. Es gibt ein riesiges Pfeifkonzert und das zeigt Wirkung. Fabinho setzt die Kugel flach links vorbei.

15. 

Weigl schließt aus 25 Metern ab, trifft die Kugel aber nicht richtig und setzt sie deutlich über den Querbalken.

13. 

Es gibt immer wieder lange Ballstaffetten bei den Borussen. Der BVB will keine Konter zulassen.

11. 

Aubameyang wird stark auf die Reise geschickt. Im Zentrum steht Dembele völlig blank, doch der Gabuner versucht es auf eigene Faust.

9. 

Dembélé arbeitet stark mit nach hinten, behilft sich aber eines Fouls.

6. 

Auf der Gegenseite marschiert Aubameyang, doch Glik rettet mit einem starken Tackling.

5. 

Einen ersten vorsichtigen Vorstoß von Mbappé stoppt Weigl mit einem kleinen aber effektiven Foul.

3. 

Der BVB beginnt sehr konzentriert, lässt die Kugel lange in den eigenen Reihen laufen.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht es. Dortmund stößt an und die Kugel rollt.

18:43 

Bei der Champions-League-Hymne präsentiert sich die Gelbe Wand in schwarz und gelb.

18:42 

Nun folgen auch die Spieler. Schiedsrichter ist heute übrigens Daniele Orsato aus Italien.

18:40 

Watzke will offenbar heute nah bei der Mannschaft sein und geht als erster durch den Spielertunnel.

18:39 

Das gibt dann schon Gäsenhaut. Emotionaler und passender als jemals zuvor erklingt die Hymne "You´ll never walk alone" im Stadion.

18:35 

Und auch die Aufstellung des BVB möchte ich Euch noch einmal präsentieren.

18:32 

Versuchen wir den Bogen zum Sportlichen zu bekommen. Der AS Monaco startet mit folgender Formation.

18:27 

Unter dem Strich waren das deutliche Worte von Thomas Tuchel, der sich ganz offensichtlich mehr zeit gewünscht hätte, doch der Spielplan der UEFA konnte oder wollte darauf keine Rücksicht nehmen.

18:25 

"Ich kann niemandem verdenken, wenn er hier heute mit einem mulmigen Gefühl aufläuft."

18:24 

"Ich mag das Wort Zeichen nicht so gerne. Wir versuchen uns einfach mit dem Spiel etwas abzulenken, doch als Menschen haben wir natürlich noch nicht die Chance gehabt, das ganze zu verarbeiten."

18:22 

"Wir hätten uns gewünscht, dass wir mehr Zeit bekommen hätten, das ganze zu verarbeiten."

18:21 

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel erklärt bei "Sky": Ich denke, dass es jedem anders geht. Einige Spieler stecken das lockerer mit, einige Spieler hat das aber schon mitgenommen, viele machen sich Sorgen."

18:20 

Roman Bürki, gestern Sitznachbar von Bartra, zeigt seine Solidarität ebenfalls bereits beim Warm-Up.

18:19 

Im Zentrum der Plakate stehen heute die Genesungswünsche für Marc Bartra.

18:18 

BVB-Geschäftsführer Watzke ergänzt: "Ehrlich gesagt waren mir die Terminprobleme der UEFA egal. Es geht heute darum, dass die Mannschaft ein Zeichen für die Demokratie setzt und dafür bin ich ihr sehr dankbar."

18:17 

"Es ist ein Zeichen der ganzen Bundesregierung und auch auch von mir persönlich, dass wir wollen, dass solche Veranstaltungen stattfinden", führt Innenminster Thomas de Maizière bei "Sky" aus

18:15 

Auch Borussia Dortmunds Präsident Reinhard Rauball sieht im Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB eine neue Dimension der Gewalt. "Die Mannschaft ist unser Heiligtum. Die attackiert zu sehen, macht sprachlos und bedrückt. Das ist etwas, das man erst einmal verarbeiten muss, um zur Normalität übergehen zu können", sagte Rauball der "Funke-Mediengruppe".

18:13 

Nicht alle können die erneute Ansetzung heute verstehen. "Nach meinen Informationen wollten einige Spieler nicht antreten. Ich finde es unverantwortlich, dass die Akteure heute auflaufen müssen", findet Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus bei "Sky" deutliche Worte.

18:08 

Aber schauen wir noch einmal kurz zurück. In unserem Ticker bleibt Ihr über alle neuen Entwicklungen seit dem Anschlag gestern informiert.

18:02 

Die wichtigste Nachricht vorweg: Der Bus der Dortmunder ist heil im Stadion angekommen.

17:59 

Die Solidarität unter den Fans ist wohl die schönste Erkenntnis, die man aus dem Anschlag von gestern ziehen kann. Auch aktuell gibt es sehr positive Bilder vor dem Stadion.

17:55 

Auf ein Neues. Nach den dramatischen Ereignissen von gestern freut sich Tim Neuenfeldt mit Euch darauf, heute hoffentlich sportliche Schlagzeilen schreiben zu dürfen. Bis zum Anpfiff um 18:45 Uhr gibt es hier für Euch alle News rund um das Viertelfinal.Hinspiel zwischen dem BVB und dem AS Monaco.

22:25 

Wir wollen uns an dieser Stelle jedoch verabschieden. Sobald es weitere Neuigkeiten gibt, lesen Sie diese aber auch auf eurosport.de. Und morgen gibts hier natürlich auch den Liveticker zur Neuansetzung der Partie ab 18.15 Uhr. Sebastian Lindner sagt Tschüss und wünscht trotzdem noch einen ruhigen Abend.

22:20 

Für den Moment gibt es keine weiteren neuen Informationen. Im Laufe des Abends soll es aber noch eine Pressekonferenz im Polizeipräsidium geben. 23 Uhr ist geplant.

22:10 

Monaco hat unterdessen sein Training im Stadion beendet und wird sich jetzt auch auf den Weg ins Mannschaftshotel machen.

22:01 

Angeblich soll am Hotel jetzt ein weiterer verdächtiger Gegenstand gefunden worden sein.

21:59 

Die Polizei geht mittlerweile auch davon aus, dass es sich um "ernst zu nehmende Sprengsätze" gehandelt hat.

21:55 

Wie jetzt herauskommt, gibt es keine Hinweise auf einen terroristischen Anschlag. Das hat eben die Deutsche Presse Agentur vermeldet.

21:46 

Derweil ist die Polizei mit Drohnen in der Luft, um die Spurensicherung voranzutreiben.

21:45 

Es gibt erste Erkenntnisse zu Ermittlungen. Die Sprengsätze sollen in einer Hecke direkt an der Straße unweit des Mannschaftshotels platziert gewesen sein. Kurz nach 19 Uhr war das.

21:42 

Die Polizei lobt noch einmal das Verhalten der Fans und bedankt sich.

21:34 

So wurden die BVB-Spieler aus dem Hotel gebracht:

21:26 

Die Dortmunder hingegen werden gerade nach Hause chauffiert und konnten das Hotel verlassen.

Pierre-Emerick Aubameyang
21:25 

Unterdessen sind die Spieler von Monaco auf dem Rasen erschienen. Die legen noch eine kleine Trainingseinheit ein.

21:22 

#EchteLiebe aus Wolfsburg:

21:21 

Hier nochmal ein paar Schnipsel aus dem Gästblock:

21:19 

Diverse Spieler und Vereine haben nun getwittert. Auch die ersten Politiker melden sich.

21:12 

Unter dem Hashtag #bedforawayfans bieten Dortmunder den französischen Fans jetzt Unterbringungsmöglichkeiten für die Nacht an.

Fanaktion: BVB bietet Monaco-Anhängern einen Schlafplatz
21:07 

Mittlerweile ist das Stadion nahezu komplett leer. Auf den Tribünen sind nur noch Ordner zu sehen.

21:06 

Auch Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes hat sich nun über Twitter zu Wort gemeldet.

21:04 

Mittlerweile hat sich auch der FC Barcelona gemeldet und dem BVB sowie seinem Ex-Spieler Bartra alles Gute gewünscht.

21:02 

Nach Angaben der Polizei verhalten sich die Fans beim Abzug aus dem Stadion sehr vorbildlich.

20:56 

Schöne Szenen von den französischen Fans. Die Monegassen feiern den BVB und solidarisieren sich.

20:53 

Für den Moment gibt es keine weiteren Informationen.

20:46 

Watzke: Wir werden Kontakt mit der Mannschaft haben und versuchen sie von den Szenen zu befreien.

Hans-Joachim Watzke nach der Spielabsage
20:45 

Rauball: Auch die Zuschauer sind betroffen, wir wollen sie aufklären und positive Signale hinsichtlich des Spiels morgen aussenden.

20:44 

Watzke: Die Mannschaft sei bis vor kurzem im Hotel gewesen, über das weitere Vorgehen wolle er aber nicht sprechen.

20:44 

Jetzt spricht Reinhard Rauball: Er spricht von Fußball-Profis, die die Geschehnisse wegstecken können und morgen ihre Leistung abrufen können.

20:43 

Auch mit Tuchel habe er bereits gesprochen.

20:42 

Dazu lobt er das Verhalten der Fans.

20:42 

Ansonsten spricht er von einer Situation, die die Polizei unter Kontrolle hatte und das keine Gefahr am Stadion war.

Polizei geht von "ernstzunehmenden Sprengsätzen" aus
20:41 

Er bestätigt, dass Marc Bartra der Verletzte ist. Er sei derzeit im Krankenhaus.

20:41 

Jetzt spricht Watzke im Stadion.

20:36 

Der BVB empfiehlt über Twitter, vorerst im Stadion zu bleiben, um einen geregelten Abzug zu gewährleisten.

20:33 

Stadionsprecher Dickel verkündet die Absage - es gab dabei vereinzelte Pfiffe.

20:31 

Unterdessen bestätigt die Polizei, dass es drei Explosionen rund um den Bus gegeben haben soll.

Borussia Dortmunds Bus
20:29 

Das Spiel ist abgesagt!

20:24 

Es gibt nach wie vor keine neuen Infos. Die Polizei NRW beruhigt die Leute weiter.

20:19 

Jetzt gibt es eine Durchsage von Stadionsprecher Norbert Dickel. Er schildert dem Stadion kurz die Lage. Neue Infos gibt es aber nicht.

20:17 

Bis 20.30 Uhr wird es keine neuen Infos geben. Alles andere wären nur Spekulationen. Darauf wollen wir an dieser Stelle verzichten.

20:13 

Eine Entscheidung über eine Spielabsage soll 20.30 Uhr entschieden werden.

20:11 

Das Stadion ist noch sehr leer, aber nicht geschlossen. In Dortmund tagt der Krisenstab.

20:09 

Bei der Explosion soll eine Person verletzt worden sein. Im Stadion hingegen, twittert der BVB, soll es keine Gefahr geben.

20:07 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum Champions-League-Viertelfinale zwischen Dortmund und dem AS Monaco. Sebastian Lindner tickert für Sie.