Getty Images

Viererpack-Ball bei den Fans: Matchwinner Gnabry bangte um Souvenir

Viererpack-Ball bei den Fans: Matchwinner Gnabry bangte um Souvenir
Von Le Buzz

03/10/2019 um 14:19Aktualisiert 03/10/2019 um 14:48

Buzz

Dieses Souvenir wollte er dann doch nicht hergeben. Gleich vier Tore schoss Serge Gnabry beim 7:2-Erfolg des FC Bayern München bei Tottenham Hotspur und hätte den dazugehörigen Ball gerne behalten. Dumm nur, dass Teamkollege Javier Martínez das Leder zuvor bereits in die Fanmenge der Bayern schoss. Ganz zum Entsetzen des Matchwinners.

Doch Gnabry hatte noch einmal Glück. Auf Nachfrage rückte der Fan, der den Ball gefangen hatte, ihn wieder heraus. Der Spieler bedankte sich, und die Münchner Siegesparty in London konnte fortgesetzt werden.

FC Bayern TV hatte die Szene eingefangen:

Beim 7:2 gegen Tottenham war der 24-Jährige der Man of the Match und steuerte gleich vier Tore bei.

Video - Kovac schwärmt über "Sternstunde für deutschen Fußball" - und mahnt

01:30
0
0