Auch Kapitän Sergio Ramos steht den Königlichen in der Neuauflage des Endspiels von 2018 wegen einer Wadenverletzung nicht zur Verfügung.
Vor drei Jahren hatten die Madrilenen im Finale von Kiew 3:1 gegen die Engländer gewonnen. Dabei profitierte Real auch von zwei massiven Patzern des damaligen Liverpool-Keepers Loris Karius.
Der deutsche Torwart hatte in einem Duell mit Ramos eine Gehirnerschütterung erlitten, allerdings weitergespielt.
WM-Qualifikation
"Ich kann Assistent werden": Pep bringt Hamann als Bundestrainer ins Spiel
UPDATE 06/04/2021 UM 12:23 UHR
Später stellte sich heraus, dass diese Verletzung zu visuellen Einschränkungen im Spiel geführt hatten.
Das könnte Dich auch interessieren: Keine Verlängerung mit Boateng? So reagiert Flick
(mit SID)

Viertelfinal-Fakten: BVB gegen ManCity noch ungeschlagen

Bundesliga
Moukoko will mit Dortmund "auf jeden Fall Meister werden"
UPDATE 06/04/2021 UM 12:18 UHR
Champions League
Vor Duell mit PSG: Schlechte Nachrichten von Roca
UPDATE 06/04/2021 UM 12:18 UHR