Torjäger Olivier Giroud (74.) und die beiden Joker Rafael Leao mit einem überraschenden Schlenzer vom linken Strafraumrand (102.) sowie Alexis Saelemaekers (113.) trafen für den fünfmaligen Pokalsieger, Leo Östigard hatte den vom früheren Milan-Weltklassestürmer Andrej Schewtschenko trainierten Außenseiter früh in Führung gebracht (17.).
Beim fünfmaligen Pokalsieger gab der 20-jährige Daniel Maldini genau wie sein Vater Paolo vor 37 Jahren mit einem Coppa-Spiel gegen Genua sein Startelfdebüt.
In einer wilden Partie mit insgesamt drei Platzverweisen hatte zuvor der AC Florenz beim Vorjahres-Halbfinalisten SSC Neapel nach Verlängerung 5:2 (2:2, 1:1) gewonnen. Napoli glich in Unterzahl in der fünften Minute der Nachspielzeit aus. In der Verlängerung sorgte der frisch von Hertha BSC verpflichtete Krzystof Piatek bei seinem Debüt mit dem vierten Fiorentina-Treffer für die Vorentscheidung (108.)
Supercup Spanien
Duell mit Real verpasst: Atlético scheitert im Halbfinale an Bilbao
13/01/2022 AM 22:23
Im Viertelfinale am 9. Februar trifft Milan auf den Sieger der Partie zwischen Lazio Rom und Udinese Calcio, die am kommenden Dienstag (17:30) ausgetragen wird.
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Trotz 70 Minuten Überzahl: Liverpool verpasst Sieg gegen Arsenal
(SID)

#Sotipptderboss: Bayern und BVB marschieren - Gladbach verliert Derby

Afrika-Cup
Kamerun bezwingt Äthiopien: Gastgeber erster Achtelfinalist
13/01/2022 AM 20:40
Serie A
Magerer Kick beim Traditionsduell: Milan und Juve trennen sich torlos
23/01/2022 AM 22:23