Fußball
Coupe de France

PSG bleibt im Titelrennen: Pokal-Halbfinale perfekt

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Eric Maxim Choupo-Moting (PSG) face à Dijon en Coupe de France

Fotocredit: Getty Images

VonSID
26/02/2019 Am 22:04 | Update 26/02/2019 Am 22:14

PSG ist nur noch zwei Siege von seinem fünften Pokalerfolg in Serie entfernt. Das Team von Trainer Thomas Tuchel setzte sich ohne den verletzten Superstar Neymar im Viertelfinale gegen den stark abstiegsgefährdeten Ligakonkurrenten Dijon souverän 3:0 durch. Angel Di Maria (8., 28.) und Thomas Meunier (77.) erzielten die Tore. Im Halbfinale wartet Erstligist FC Nantes oder Viertligist AS Vitré.

Mit den früheren Bundesligaprofis Julian Draxler, Thilo Kehrer und Eric Maxim Choupo-Moting war der Tabellenführer der Ligue 1 den Gästen von Beginn an überlegen. Di Maria traf zunächst per Lupfer und dann aus kurzer Distanz. Choupo-Moting glänzte vor dem 3:0 als Vorbereiter.

Coppa Italia

AC Mailand auf Kurs Pokalfinale nach Hinspiel in Rom

26/02/2019 AM 21:57
Bundesliga

Hakimi-Nachfolge: BVB hat angeblich Barça-Juwel im Visier

VOR 16 STUNDEN
Bundesliga

Guardiola plant angeblich mit ihm: Bayern-Star vor Abflug zu ManCity?

02/07/2020 AM 18:38
Ähnliche Themen
FußballCoupe de FranceParis Saint-GermainDijon FCO
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen