Fußball
Coupe de France

Französischer Pokal: Draxler zittert sich mit PSG ins Achtelfinale

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Julian Draxler im Duell mit Enzo Le Fee vom FC Lorient

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
19/01/2020 Am 21:54 | Update 19/01/2020 Am 22:04

Der französische Meister Paris St. Germain ist ins Achtelfinale des nationalen Pokalwettbewerbs eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich beim Zweitligisten FC Lorient mit 1:0 (0:0) durch. Mit Nationalspieler Julian Draxler in der Startelf, doch ohne die Starspieler Neymar und Kylian Mbappe gewann der Rekordpokalsieger durch ein Tor von Pablo Sarabia in der 80. Minute.

Nationalspieler Thilo Kehrer stand nicht im Kader.

Der Tabellenführer der Ligue 1 tat sich lange schwer gegen den unterklassigen Spitzenreiter. Lorient-Schlussmann Paul Nardi parierte die wenigen gefährlichen Chancen der Gäste. Nach einer Flanke von Kapitän Thiago Silva erlöste Sarabia den Favoriten per Kopf.

Premier League

19. Sieg in Serie! Liverpool schlägt auch ManUtd

19/01/2020 AM 18:25

Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Thiago macht den Kimmich

(SID)

Bayern antwortet auf Cuisance-Angebot

00:01:29

Premier League

Guardiola über seine Zukunft: "Ich bleibe zu 100 Prozent, es sei denn..."

19/01/2020 AM 18:06
Bundesliga

30-Minuten-Gala reicht: Bayern zerlegt Klinsis Hertha

19/01/2020 AM 16:23
Ähnliche Themen
FußballCoupe de FranceParis Saint-GermainFC LorientMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen