Yoann Salmier per Eigentor (12.) sowie Angel Di Maria (25.), Daniel Alves (62.) und Draxler (78.) sorgten für klare Verhältnisse für die Pariser, bei denen die etatmäßige Nummer zwei Kevin Trapp von Beginn an im Tor stand und zu seinem zweiten Pflichtspieleinsatz in der laufenden Saison kam. Jeremy Grimm (36.) und Jeremy Blayac (88.) verkürzten für Straßburg.
Der brasilianischen Topstar Neymar, der am Montag mit Erlaubnis des Tabellenführers aus "persönlichen Gründen" in seine Heimat gereist war, kehrte zwar am Mittwoch in die französische Hauptstadt zurück, soll aber erst im Ligaspiel am Samstag bei Stade Rennes wieder zum Kader gehören.
Bundesliga
366 Pflichtspiele: Ribery neuer Rekord-Ausländer bei Bayern
13/12/2017 AM 19:43
Premier League
Nach Derby-Zoff: Klubs müssen sich bis Freitag äußern
13/12/2017 AM 18:19
Ligue 1
PSG verkürzt Abstand auf Lille - Showdown am letzten Spieltag
VOR 13 STUNDEN