• 2. Halbzeit
  • England
  • Tschechien
  • Kalas (ET)
    84'
  • SchickŠkoda
    82'
  • SterlingHudson-Odoi
    70'
  • Sterling
    68'
  • DaridaMasopust
    67'
  • AlliRice
    63'
  • Sterling
    62'
  • Schick
    53'
  • Halbzeit
  • England
  • Tschechien
  • JanktoVydra
    45'
  • 1. Halbzeit
  • England
  • Tschechien
  • Kane (P)
    45'
  • Kaderábek
    45'
  • Sterling
    24'
  • DierBarkley
    17'
Spielbeginn

LIVE
England - Tschechien
EM-Qualifikation - 22 März 2019

EM-Qualifikation - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen England und Tschechien im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 22 März 2019 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen England und Tschechien?
Umfangreiche Informationen zu England und Tschechien. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende.  

Eine klare Angelegenheit. Nur kurz nach dem Seitenwechsel agierte Tschechien auf Augenhöhe, lief ansonsten aber größtenteils hinterher, kam selten in die Zweikämpfe und hatte der Wucht einer spielfreudigen englischen Mannschaft nichts entgegenzusetzen. Das Ergebnis geht auch in der Höhe in Ordnung. Ein bitterer Abend für die Tschechen, ein großartiger Start in die EM-Qualifikation für England.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+2 

Schluss. England schlägt Tschechien mit 5:0 (2:0).

90.  

Zwei Minuten an Nachspielzeit sind angezeigt.

86.  

Ein ganz bitterer Abend für die Gäste. Alleine die letzten drei Treffer fielen jeweils unter großer Mithilfe der Tschechen.

  • Tomáš Kalas
    EigentorTomáš KalasTschechienTOOOR! Kalas widerfährt ein Eigentor – 5:0 für die Engländer. Hudson-Odoi mit einem klasse Antritt in den Sechzehner und gutem Schlenzer ins lange Eck. Pavlenka kann den Schuss nach abwehren, allerdings genau gegen Kalas – von dessen Bein die Kugel ins Tor rollt.
84.  

TOOOR! Kalas widerfährt ein Eigentor – 5:0 für die Engländer. Hudson-Odoi mit einem klasse Antritt in den Sechzehner und gutem Schlenzer ins lange Eck. Pavlenka kann den Schuss nach abwehren, allerdings genau gegen Kalas – von dessen Bein die Kugel ins Tor rollt.

  • Milan Škoda
    AusgewechseltPatrik SchickTschechienLetzter Wechsel bei den Gästen: Skoda kommt für Schick.
  • Milan Škoda
    EingewechseltMilan ŠkodaTschechien
82.  

Letzter Wechsel bei den Gästen: Skoda kommt für Schick.

81.  

Die Tschechen zeigen sich noch einmal, Vydra verpasst nach Anspiel an den ersten Pfosten nur knapp das Tor.

78.  

Im Wembley geht die Laolawelle durch das Stadion. Die Zuschauer sind zufrieden mit ihren "Three Lions".

75.  

Kane verbucht den nächsten Abschluss für die "Three Lions". Pavlenka macht sich lang und wehrt den Schuss aus 18 Metern ab.

73.  

Schick probiert es aus der Distanz, die Kugel fliegt nur knapp am Pfosten vorbei. Dennoch: Die Tschechen enttäuschen heute, sind oft zu spät und kommen kaum in die Zweikämpfe.

  • Callum Hudson-Odoi
    AusgewechseltRaheem SterlingEnglandKurz darauf hat Sterling Feierabend. Für ihn kommt Debütant Hudson-Odoi.
  • Callum Hudson-Odoi
    EingewechseltCallum Hudson-OdoiEngland
70.  

Kurz darauf hat Sterling Feierabend. Für ihn kommt Debütant Hudson-Odoi.

  • Raheem Sterling
    TorRaheem SterlingEnglandTOOOR! Sterling sorgt mit seinem dritten Treffer für das 4:0. Dieses Mal zieht der Stürmer von Manchester City aus 18 Metern ab, Celustka fälscht entscheidend ab und Pavlenka ist daher ohne Chance.
68.  

TOOOR! Sterling sorgt mit seinem dritten Treffer für das 4:0. Dieses Mal zieht der Stürmer von Manchester City aus 18 Metern ab, Celustka fälscht entscheidend ab und Pavlenka ist daher ohne Chance.

  • Lukáš Masopust
    AusgewechseltVladimír DaridaTschechienNächster Wechsel bei den Tschechen: Darida geht, Masopust kommt.
  • Lukáš Masopust
    EingewechseltLukáš MasopustTschechien
67.  

Nächster Wechsel bei den Tschechen: Darida geht, Masopust kommt.

  • Declan Rice
    AusgewechseltDele AlliEnglandWechsel bei England. Alli geht, Rice kommt.
  • Declan Rice
    EingewechseltDeclan RiceEngland
63.  

Wechsel bei England. Alli geht, Rice kommt.

  • Raheem Sterling
    TorRaheem SterlingEnglandTOOOR! Sterling macht hier wohl den Deckel drauf – 3:0. Walker marschiert durch das Mittelfeld, sein Zuspiel in die Spitze kommt durch einen Abpraller zu Sterling durch. Der Stürmer dreht sich mit Kugel am Ball um Celustka und vollendet souverän aus zehn Metern ins lange Eck.
62.  

TOOOR! Sterling macht hier wohl den Deckel drauf – 3:0. Walker marschiert durch das Mittelfeld, sein Zuspiel in die Spitze kommt durch einen Abpraller zu Sterling durch. Der Stürmer dreht sich mit Kugel am Ball um Celustka und vollendet souverän aus zehn Metern ins lange Eck.

59.  

Riesenchance für England. Kane wird links im Sechzehner klasse von Sterling in Szene gesetzt und legt nach innen. Sancho kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, Pavlenka ist bereits geschlagen, aber Novak steht noch entscheidend im Weg. Der Nachschuss von Alli verfehlt ebenfalls das Tor.

56.  

Die Tschechen treten nun deutlich engagierter und aggressiver auf, lassen England nicht mehr so viel Luft und agieren prompt auf Augenhöhe.

54.  

Aber auch England kommt zu seiner Chance. Hendersson bringt die Kugel nach gutem Spielzug über links nach innen, dort stehen sich zwei Tschechen gegenseitig im Weg, doch Pavlenka kann den Ball reaktionsschnell abwehren.

51.  

Die nächste Chance für die Gäste. Nach einer Ecke geht die Kugel durch bis zu Pavelka an den Fünfer, der jedoch überrascht den Ball nur in Richtung Tor stochert – Pickford greift sicher zu.

50.  

Gute Chance für die Tschechen. Soucek schmeißt sich in einen Freistoß von der rechten Seite und verfehlt das Gehäuse nur knapp.

  • Matej Vydra
    AusgewechseltJakub JanktoTschechienEinen Wechsel gibt es aufseiten der Tschechen. Vydra kommt für Jantko.
  • Matej Vydra
    EingewechseltMatej VydraTschechien
46.  

Einen Wechsel gibt es aufseiten der Tschechen. Vydra kommt für Jantko.

  • 2. Halbzeit
46.  

Es geht weiter. England eröffnet den zweiten Durchgang.

Info  

Den Zuschauern im Wembley bietet sich eine klare Angelegenheit. England ist hier drückend überlegen und führt verdient nach Treffern von Sterling und Kane mit 2:0. Tschechien hingegen enttäuscht bislang mit einem sehr passiven Auftritt.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. England führt gegen Tschechien mit 2:0.

  • Harry Kane
    ElfmeterHarry KaneEnglandTOOOR! Kane tritt vom Punkt an und hämmert die Kugel in die Maschen – 2:0. Pavlenka ist nocht dran, hat gegen den wuchtigen Schuss aber keine Chance.
45.  

TOOOR! Kane tritt vom Punkt an und hämmert die Kugel in die Maschen – 2:0. Pavlenka ist nocht dran, hat gegen den wuchtigen Schuss aber keine Chance.

45.  

Elfmeter für England. Nach Pass in die Schnittstelle auf Sterling stellt sich Novak dem Stürmer in den Weg. Allerdings wäre Sterling wohl auch nicht mehr an den Ball gekommen. Harte Enstcheidung.

44.  

England spielt sich fest am gegnerischen Sechzehner, die Kugel geht hin und her, am Ende bringt der Abschluss von Kane eine Ecke ein – die in der Folge aber nicht erwähnenswert ist.

41.  

Tschechien bekommt die erste Ecke. Jantko bringt die Kugel zentral an den Fünfer, Soucek setzt sich durch und kommt zum Kopfball – allerdings entscheidet der Schiedsrichter dabei auf Offensivfoul. Etwas kleinlich.

38.  

Für die Galerie dribbelt sich Sancho durch den gegnerischen Sechzehner, spielt erst Novak und später auch noch Pavelka die Kugel durch die Beine. Am Ende gibt es dafür zumindest eine Ecke – die jedoch nichts einbringt.

36.  

Irgendwie ist hier im Wembley ein wenig die Luft raus. England ist überlegen, macht aber zu wenig daraus. Tschechien bemüht sich um mehr Engagement, bleibt aber oft zu fehler- und zaghaft in seinen Aktionen. So gibt es wenig spektakuläres zu berichten.

32.  

Kontergelegenheit für die Tschechen. Doch Schick ist nach Zuspiel in die Spitze auf sich alleine gestellt, behauptet die Kugel zwar gut, nimmt dabei aber auch Tempo und Momentum aus der Szene. Am Ende gibt es zumindest einen Freistoß für die Gäste. Der bringt allerdings nach Offensivfoul von Kalas an Kane nichts ein.

29.  

Kane mit einer butterweichen Flanke aus dem Fußgelenk an den Fünfer. Sein Ziel ist Sterling, doch Pavlenka ist aufmerksam und fängt den Ball ab.

26.  

Werden die Tschechen hier nun aggressiver und offensiver zu Werke gehen? Bislang konnte England hier schalten und walten, wie es wollte.

  • Raheem Sterling
    TorRaheem SterlingEnglandTOOOR! Sterling bringt England in Führung – 1:0. Kane macht das Spiel mit einem Pass auf dem Zentrum auf Sancho schnell, der Dortmunder legt die Kugel rechts im Sechzehner nach innen und Sterling drückt die Kugel mit gestrecktem Bein über die Linie. Klasse Spielzug, verdienter Treffer.
24.  

TOOOR! Sterling bringt England in Führung – 1:0. Kane macht das Spiel mit einem Pass auf dem Zentrum auf Sancho schnell, der Dortmunder legt die Kugel rechts im Sechzehner nach innen und Sterling drückt die Kugel mit gestrecktem Bein über die Linie. Klasse Spielzug, verdienter Treffer.

23.  

Abschluss für die Tschechen! Darida versucht es aus gut 22 Metern, verzieht aber allerdings deutlich.

21.  

Tschechien bleibt bei seinem defensiven Konzept, macht hier bislang keinerlei anstalten, mitspielen zu wollen. Allerdings konnte England trotz aller Überlegenheit auch noch keine klare Torchance verbuchen. Chilwell probiert es über links mit einer Flanke, doch in der Mitte stehen vor allem Tschechen und klären.

  • Ross Barkley
    AusgewechseltEric DierEnglandFür Dier geht es doch nicht weiter. Statt Rice ersetzt ihn allerdings doch Barkley.
  • Ross Barkley
    EingewechseltRoss BarkleyEngland
17.  

Für Dier geht es doch nicht weiter. Statt Rice ersetzt ihn allerdings doch Barkley.

15. 

England spielt es schnell, Kane leitet die Kugel zentral halbhoch in den Sechzehner in den Lauf von Sterling weiter. Allerdings ist Kaderabek aufmerksam und bedrängt den Stürmer entscheidend bei der Annahme – und Sterling kann den Ball nicht verarbeiten.

14.  

Doch Dier probiert es zunächst weiter uund kehrt zurück aufs Spielfeld.

13.  

Dier sitzt am Boden und wird vom medizinisches Personal behandelt. Sieht auf dem ersten Blick nicht gut aus. Rice beginnt bereits intensiv mit dem Aufwärmprogramm.

11.  

England dominiert Ball und Gegner, probiert es vor allem über die Flügel und Flanken ins Zentrum – allerdings bislang nicht zwingend genug.

8.  

Walker probiert es rechts mit einer Flanke, Tschechien wehrt zur ersten Ecke ab. Die bringt aber nichts ein. Die Gäste stehen sehr tief, das Spiel gehört in der Anfangsphase den Engländern.

6.  

Hendersson kommt rechts bis zur Grundlinie, seine Hereingabe lenkt Pavlenka nur mit einer Hand weg. Keine ganz sichere Nummer des Bundesligaspielers, aber im Zentrum klären seine Vorderleute.

4.  

Dier holt im Mittelfeld das lange Bein gegen Gebre Selassie heraus. Grenzwertiger Einsatz, von einer Verwarnung sieht der Schiedsrichter noch ab.

2.  

England versucht den Durchbruch auf dem rechten Flügel, doch ein Tscheche klärt den Ball vor Hendersson.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt. Tschechien eröffnet diese Partie.

Info  

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften laufen ins Wembley ein. Es folgt der obligatorische Teil mit den Hymen beider Nationen.

Info  

Schiedsrichter der Partie ist Artur Soares Dias aus Portugal.

Info 
Info 

Vladimir Darida, bei Bundesligist Hertha BSC aktiv, sagte im Vorfeld: "Wir haben viele Videos von England gesehen. Wir haben Kane und Sterling besondere Aufmerksamkeit geschenkt, weil sie sehr gefährlich sind. Sobald sie den Ball haben, ist es schwer, sie aufzuhalten." Neben ihm befinden sich mit Pavlenka, Kaderabek und Gebre Selassie drei weitere Bundesligaakteure in der Startelf.

Info 

Trainer bei den Tschechen ist seit September 2018 Jaroslav Silhavy. Der 56-Jährige folgte auf Karel Jarolim, kann auf zwei nationale Meistertitel mit Slovan Liberec und Slavia Prag verweisen und war früher bereits als Co-Trainer der Nationalmannschaft tätig. Drei seiner vier Spiele gewann Silhavy bislang als Nationaltrainer. Für Tschechien geht es am 26. März mit einem Freundschaftsspiel gegen Brasilien weiter.

Info 

Und die Aufstellung der Tschechen: Pavlenka - Kaderabek, Celustka, Kalas, Novak - Soucek, Pavelka - Gebre Selassie, Darida, Jankto - Schick

Info 

Die Aufstellung von England: Pickford - Walker, Keane, Maguire, Chilwell - Alli, Dier, Henderson - Sancho, Kane, Sterling

Info 

Hudson-Odoi wurde unter anderem auch nominiert, da Trainer Gareth Southgate mit Ruben Loftus-Cheek, John Stones, Fabian Delph, Luke Shaw und Marcus Rashford auf gleich fünf Profis verletzungsbedingt verzichten muss.

Info 

Eine Geschichte rund um die diese Partie war die erstmalige Berufung von Callum Hudson-Odoi in den Kader der englischen Nationalmannschaft. Der Brite ist hierzulande vor allem durch das Transferinteresse des FC Bayern München bekannt – aber auch der Verband scheint von den Qualitäten des Chelsea-Akteurs überzeugt: Denn eigentlich sollte Hudson-Odoi zunächst für die U21 berufen werden, überspringt diese Klasse nun aber offenbar und könnte heute zu seinem Debüt als A-Nationalspieler kommen. "Ich habe gedacht, der U21-Trainer macht Witze. Ich war geschockt und konnte es erst nicht glauben. Ich bin begeistert, es ist ein Traum, der wahr wird“, sagte Hudson-Odoi.

Info 

Für die „Three Lions“ geht es auch darum, den Schwung und den guten Eindruck aus der WM 2018 fortzuführen, als die Mannschaft von Trainer Gareth Southgate bis ins Halbfinale kam. Ein Grund für den Erfolg ist laut Harry Kane der Zusammenhalt: "Das Tolle an diesem Team ist, dass wir ein wenig Spaß, ein Lachen und einen Witz haben, aber wir wissen, dass es bei uns um England geht. Wir haben die Klubsachen beiseitegelegt. Selbst mit den Jungs aus Liverpool und Manchester City ist es 100 Prozent England."

Info 

Die Gruppe A der EM-Qualifikation leiteten am Abend Montenegro und Bulgarien mit einem 1:1-Remis ein. Außerdem befindet sich noch Kosovo in der Gruppe. Der große Favorit auf den Gruppensieg und die direkte Qualifikation ist aber England. Mehr Spannung verspricht hingegen der Kampf um Platz zwei.

Info 

Hallo und herzlich willkommen zur Qualifikationsphase zur Europameisterschaft 2020. In der Gruppe A kommt es heute am 1. Spieltag zum Aufeinandertreffen zwischen England und Tschechien. Anstoß im Wembley-Stadion ist um 20.45 Uhr. Daniel Brickwedde begleitet die Partie für Euch im Liveticker.