Beendet
0
1
-
1
0
20:45
14.10.19
Stade de France
EM-Qualifikation • Gruppe H
  • 2. Halbzeit
  • Frankreich
  • Türkei
  • ComanIkoné
    87'
  • Karaman
    87'
  • Kahveci
    87'
  • Tosun
    85'
  • Ayhan
    82'
  • TufanTosun
    81'
  • Griezmann
    81'
  • MatuidiLemar
    77'
  • Giroud
    76'
  • Ben YedderGiroud
    72'
  • ÇelikAyhan
    53'
  • Hernández
    49'
  • Halbzeit
  • Frankreich
  • Türkei
  • YokusluÇalhanoglu
    45'
Spielbeginn

LIVE
Frankreich - Türkei
EM-Qualifikation - 14 Oktober 2019

EM-Qualifikation - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Frankreich und Türkei im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Oktober 2019 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Frankreich und Türkei?
Umfangreiche Informationen zu Frankreich und Türkei. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Ich bedanke mich für Euer Interesse und wünsche Euch eine gute Nacht. Bis zum nächsten Mal!

Ende 

Frankreich und die Türkei trennen sich nach einer intensiven Partie mit 1:1 und verpassen beide die vorzeitige Qualifikation zur EM.

90.+5 

Das Spiel ist aus!

90.+4 

Varane sucht Giroud mit dem langen Ball, aber der Angreifer steht knapp im Abseits.

90.+2 

Kahveci hat offenbar Krämpfe und muss erstmal behandelt werden.

90.+2 

Die Türkei kontert über Kahveci und Yilmaz. Dessen Flanke von der rechten Seite missrät aber vollkommen und flattert ins Toraus.

90. 

Vier Minuten Nachspielzeit.

89. 

Pavards flache Hereingabe kommt zu nah vors Tor und ist sichere Beute für Günok.

88. 

Der neue Mann ist gleich in Aktion. Ikonés Abschluss aus 14 Metern pariert Günok im kurzen Eck aufmerksam.

  • Jonathan Ikoné
    AusgewechseltKingsley ComanFrankreichIkoné für Coman.
  • Jonathan Ikoné
    EingewechseltJonathan IkonéFrankreich
87. 

Ikoné für Coman.

  • Irfan Kahveci
    Gelbe KarteIrfan KahveciTürkeiKahveci meckert und sieht ebenfalls Gelb.
87. 

Kahveci meckert und sieht ebenfalls Gelb.

  • Kenan Karaman
    Gelbe KarteKenan KaramanTürkeiKaraman foult Hernández und sieht Gelb.
87. 

Karaman foult Hernández und sieht Gelb.

86. 

Den folgenden Freistoß vom rechten Strafraumeck setzt Griezmann flach in die Mauer.

  • Cenk Tosun
    Gelbe KarteCenk TosunTürkeiTosun lässt gegen Pavard am rechte Strafraumrand das Bein stehen.
85. 

Tosun lässt gegen Pavard am rechte Strafraumrand das Bein stehen.

  • Kaan Ayhan
    TorKaan AyhanTürkeiTOOOR für die Türkei! Auch die Gäste treffen per Standard! Calhanoglus Freistoßflanke aus dem Halbfeld kommt perfekt am langen Pfosten bei Ayhan runter, der aus fünf Metern in die kurze Ecke einköpft.
82. 

TOOOR für die Türkei! Auch die Gäste treffen per Standard! Calhanoglus Freistoßflanke aus dem Halbfeld kommt perfekt am langen Pfosten bei Ayhan runter, der aus fünf Metern in die kurze Ecke einköpft.

  • Cenk Tosun
    AusgewechseltOzan TufanTürkeiTosun kommt für die letzten Minuten ins Spiel.
  • Cenk Tosun
    EingewechseltCenk TosunTürkei
81. 

Tosun kommt für die letzten Minuten ins Spiel.

  • Antoine Griezmann
    Gelbe KarteAntoine GriezmannFrankreichGelbe Karte für Griezmann.
80. 

Gelbe Karte für Griezmann.

79. 

Lemar kommt aus spitzem Winkel links im Strafraum zum Abschluss, aber Günok reißt im kurzen Eck gerade noch rechtzeitig beide Arme hoch.

78. 

Mit diesem Ergebnis wäre Frankreich vorzeitig für die EM qualifiziert. Die Türkei investiert nun sofort mehr in die Offensive.

  • Thomas Lemar
    AusgewechseltBlaise MatuidiFrankreichLemar nun neu dabei.
  • Thomas Lemar
    EingewechseltThomas LemarFrankreich
77. 

Lemar nun neu dabei.

  • Olivier Giroud
    TorOlivier GiroudFrankreichTOOOR für Frankreich! Der Joker sticht! Nach einer Ecke von der rechten Seite durch Griezmann steigt Giroud am Fünfer hoch und lässt den Ball über die Stirn ins lange Eck rutschen.
76. 

TOOOR für Frankreich! Der Joker sticht! Nach einer Ecke von der rechten Seite durch Griezmann steigt Giroud am Fünfer hoch und lässt den Ball über die Stirn ins lange Eck rutschen.

74. 

Wieder Ecke Griezmann und Kopfball Varane. Diesmal bringt der französische Kapitän keinen Druck auf die Kugel, sodass Günok locker zugreifen kann.

73. 

Tufan hat frei Schussbahn und zieht aus 28 Metern ab. Der Ball rutscht ihm aber über den Spann und dreht sich weit übers Tor.

  • Olivier Giroud
    AusgewechseltWissam Ben YedderFrankreichGiroud rein, Ben Yedder raus.
  • Olivier Giroud
    EingewechseltOlivier GiroudFrankreich
72. 

Giroud rein, Ben Yedder raus.

70. 

Die landet dann bei Varane, der den Ball aus neun Metern klar rechts vorbeiköpft.

69. 

Ben Yedders Schuss aus 13 Metern blockt Demiral ab, anschließend rettet Ayhan vor Coman zur Ecke.

67. 

Sissoko bedient Ben Yedder rechts im Strafraum, aber Söyüncü geht aufmerksam dazwischen.

66. 

Die Türkei spielt nun deutlich besser mit und setzt immer wieder offensive Akzente.

63. 

Ben Yedder steckt für Coman im Strafraum durch. Der bekommt die Flanke von der Grundlinie aber nicht mehr rumgezogen und Günok schnappt sich den Ball mühelos aus der Luft.

62. 

Tufan kommt aus 14 Metern halbrechter Position zum Abschluss - drei Meter übers Tor!

61. 

Griezmann bekommt nach einer abgewehrten Ecke den zweiten Versuch und schießt den Ball vom linken Strafraumrand flach an den Fünfer. Dort hält Ben Yedder am kurzen Pfosten bedrängt von Demiral den Fuß hin, aber der Ball fliegt weit drüber.

59. 

Riesenchance für die Türkei! Kahvecis langen Ball verlängert Calhanoglu mit der Fußspitze klasse in den Lauf von Yilmaz weiter. Der ist 13 Meter frei vor dem Tor und setzt die Kugel einen Meter über die Latte.

58. 

Hernández bringt Tolissos hohen Pass vom linken Strafraumrand direkt ins Zentrum, wo Söyüncü vor Ben Yedder klärt.

55. 

Hernández mit einem starken Antritt fast von der Mittellinie! Beim Abschluss aus 15 Metern verlassen den Linksverteidiger dann aber etwas die Kräfte. Der Flachschuss rollt weit rechts am Tor vorbei.

  • Kaan Ayhan
    AusgewechseltZeki ÇelikTürkeiAyhan ersetzt Celik.
  • Kaan Ayhan
    EingewechseltKaan AyhanTürkei
53. 

Ayhan ersetzt Celik.

52. 

Celik hat einen Schlag abbekommen und muss auf dem Feld behandelt werden. Die Pause nutzen Coman als auch Varane, um sich medizinisch versorgen zu lassen.

50. 

Calhanoglu bringt den Freistoß scharf ins Zentrum, wo Yilmaz nur knapp per Kopf verpasst. Der Angreifer stand allerdings im Abseits.

  • Lucas Hernández
    Gelbe KarteLucas HernándezFrankreichHernández kommt am rechten Strafraumeck zu spät gegen Karaman.
49. 

Hernández kommt am rechten Strafraumeck zu spät gegen Karaman.

  • Hakan Çalhanoglu
    AusgewechseltOkay YokusluTürkeiKurzer Nachtrag: Die Türkei hat zur Pause ein Mal gewechselt. Calhanoglu ist neu im Spiel.
  • Hakan Çalhanoglu
    EingewechseltHakan ÇalhanogluTürkei
49. 

Kurzer Nachtrag: Die Türkei hat zur Pause ein Mal gewechselt. Calhanoglu ist neu im Spiel.

48. 

Coman bekommt im Luftduell das Knie von Celik in den unteren Rücken. Der Bayern-Profi humpelt momentan auf dem Feld. Es scheint aber erstmal weiterzugehen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Der zweite Durchgang läuft!

Halbzeit 

Frankreich ist nach 45 Minuten die klar bessere Mannschaft, einzig ein Tor fehlt der "Équipe Tricolore" zur verdienten Führung. Nach gutem Beginn wurde die Türkei immer tiefer in die eigenen Hälfte gedrückt und gab in Durchgang eins keinen einzigen Torschuss ab.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Pause in Paris.

44. 

Coman kommt nach Flanke von Hernándet aus 13 Metern zum Kopfball, verlängert den Ball aber weit rechts am Tor vorbei.

43. 

Die Türkei kann nach gutem Beginn für keinerlei Entlastung mehr sorgen. Frankreich hat bisher zwölf Schüsse abgegeben, die Gäste hingegen noch keinen einzigen.

40. 

Ein langer Ball von Cekir kommt zu Yilmaz links im Strafraum durch, aber Mandanda hat da gut mitgespielt und ist knapp vor dem türkischen Kapitän am Ball.

38. 

Griezmann und Ben Yedder mit dem Doppelpassversuch am Strafraum. Im letzten Moment geht Demiral dazwischen. Stark verteidigt!

36. 

Da hat nicht viel gefehlt! Griezmann läuft von rechts entlang des Strafraums und schlenzt aus 17 Metern Richtung Tor. Der Ball dreht sich einen halben Meter am linken Pfosten vorbei.

34. 

Frankreich drückt die Gäste immer tiefer an den eigenen Strafraum zurück und sucht im dichten Abwehrverbund nach der entscheidenden Lücke. Bislang hält die türkische Abwehr dem Druck aber sehr gut stand.

31. 

Ecke für die Franzosen: Comans scharfe Hereingabe kann Demiral per Kopf klären. Die Türkei kommt mittlerweile kaum noch aus der eigenen Hälfte.

28. 

Lenglet verlängert eine Ecke an den langen Pfosten, wo Ben Yedder den Ball von der Grundlinie aber nicht mehr aufs Tor bringen kann. Da war der Winkel einfach zu spitz.

27. 

Nach einem Zusammenprall mit Hernández braucht Celik medizinische Hilfe, humpelt nach kurzer Zeit aber wieder zurück aufs Feld.

25. 

Griezmann lässt Comans halbhohe Flanke von der linken Seite klasse für Sissoko durch, der den Ball mit links aus 15 Metern nicht optimal trifft. Günok ist schnell unten und hält sicher.

22. 

Coman zieht aus 23 Metern ab, setzt die Kugel aber zwei Meter übers Tor. Frankreichs Angriffe werden immer zielstrebiger.

21. 

Coman lässt Celik links am Sechzehner stehen und flankt von der Grundlinie ins Zentrum. Griezmanns Kopfball ist dann aber zu zentral platziert und stellt Günok vor keine Probleme.

20. 

Die Franzosen übernehmen allmählich die Spielkontrolle und ziehen das Tempo etwas an.

17. 

Erste Riesenchance für Frankreich! Griezmann kommt nach herrlicher Ablage von Coman per Hacke aus halblinker Position im Strafraum zum Abschluss und scheitert an Günok. Der Abstauber landet bei Sissoko, der zwölf Meter vor dem Tor viel Zeit hat und erneut am gut reagierenden Günok nicht vorbeikommt. Grandiose Doppelparade des türkischen Torwarts!

16. 

Griezmann will am Strafraum auf den startenden Coman durchstecken, aber Cekir fängt den Pass aufmerksam ab.

14. 

Söyüncü hat nach einem Foul von Sissoko ein blutiges Knie und muss an der Seitenlinie behandelt werden. Die Türken präsentieren sich in der Anfangsphase wirklich stark.

12. 

Pass von Tekdemir in die Spitze auf Yilmaz, aber der ist im Laufduell mit Lenglet in dieser Szene ohne Chance.

10. 

Die Franzosen leisten sich im Spielaufbau noch die ein oder andere Unachtsamkeit. Die Türkei in den ersten zehn Minuten sogar mit etwas mehr Ballbesitz.

7. 

Pavard hat rechts am Strafraum Zeit zum Flanken, aber Demiral ist vor Griezmann zur Stelle.

5. 

Es von Beginn an ordentlich Feuer in der Partie. Die Türkei versteckt sich nicht und präsentiert sich in den Zweikämpfen hellwach.

2. 

Kurz darauf hat Sissoko nach Flanke von Matuidi die erste Chance, setzt seinen Kopfball aus zehn Metern halbrechter Position aber zu zentral aufs Tor.

2. 

Yilmaz langt nach zwei Minuten an der Seitenlinie gleich mal ordentlich gegen Hernández hin. Der Bayern-Profi kann aber weiterspielen.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt im Stade de France!

Info 

Dass die Türkei vor den punktgleichen Franzosen an der Tabellenspitze steht, liegt am siegreichen Hinspiel. Das gewannen die Mannen vom Bosporus nämlich mit 2:0 durch die Tore von Kaan Ayan und Cengiz Ünder.

Info 

Die Türkei kann sich hingegen nur qualifizieren, wenn sie mehr Punkte holt als Island. Zum Beispiel bei einem Sieg und einem gleichzeitigen Punktverlust der Isländer. Auch ein Remis und eine Niederlage Islands gegen Fußballzwerg Andorra würde die Türken zur EM bringen.

Info 

Sportlich gesehen kann Frankreich mit einem Sieg gegen die Türkei das EM-Ticket frühzeitig lösen. Bei dann sechs Punkten Vorsprung auf den Drittplatzieren Island (vorausgesetzt die "Wikinger" gewinnen ihr Parallelspiel gegen Andorra) könnten die Franzosen aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs nicht mehr von einem der beiden ersten Plätze verdrängt werden.

Info 

Neben Hernández stehen mit Tolisson, Pavard und Coman drei weitere Bayern-Profis in der Startelf.

Info 

Der Blick auf die Starformation der Franzosen dürfte den Verantwortlichen des FC Bayern überhaupt nicht gefallen. Obwohl die Münchener den französischen Verband gebeten hatten, Lucas Hernández wegen einer Kniereizung nicht für die beiden Länderspiele gegen Island und die Türkei zu nominieren, steht der Linksverteidiger heute Abend in der Anfangself des Weltmeisters.

Info 

Die Startelf der Türkei:

Günok - Celik, Söyüncü, Demiral, Cengiz - Tufan, Tekdemir, Yokuslu - Kahveci, Yilmaz, Karaman

Info 

Die Aufstellung von Frankreich:

Mandanda - Pavard, Varane, Lengelt, Hernández - Tolisso, Sissoko - Coman, Griezmann, Matuidi - Ben Yedder

Info 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Am 8. Spieltag kommt es in Paris zum Spitzenspiel um den Gruppensieg zwischen Gastgeber Frankreich und der Türkei. Martin Lehmann begleitet das Spiel live für Euch im Ticker. Viel Spaß!