Den historischen Torreigen eröffnete Jurgen Ekkelenkamp mit dem 1:0 für Ajax in der 13. Minute. In der 57. Minute erzielte er außerdem das 7:0.

Neben Lassina Traoré und Klaas-Jan Huntelaar trafen außerdem auch Dusan Tadic (44.), Antony (55.), Daley Blind (59.) und Lisandro Martínez (78.).

La Liga
3:1! Starke Reaktion von Real im Clásico
24/10/2020 AM 15:53

Gastgeber Venlo spielte nach einer Roten Karte gegen Christiaan Kum (52.) in Unterzahl. Danach fielen noch neun Treffer.

Mit diesem 13:0-Erfolg verbesserte Ajax seine eigene Bestmarke aus der Saison 1971/72. Damals siegte der Klub mit Johan Cruyff und Johan Neeskens gegen Vitesse Arnheim 12:1.

Auf den Tag genau vor zehn Jahren gab es ein weiteres Torfestival in der Ehrendivision. Am 24. Oktober 2010 gewann die PSV Eindhoven mit 10:0 gegen Feyenoord Rotterdam.

VERBALATHLETEN - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl

Das könnte Dich auch interessieren: Neues Bayern-Trikot: Die Story hat einen Haken

(mit SID)

13 Buden in Venlo! Alle Tore des Ajax-Rekordsiegs im Video

Bundesliga
Flick über Coronafall Gnabry: Womöglich "falsch positiv"
24/10/2020 AM 14:30
Premier League
Özil-Ausbootung: Berater attackiert Arteta
24/10/2020 AM 13:19