EURO 2020 • Viertelfinale
  • 2. Halbzeit
  • Ukraine
  • England
  • KaneCalvert-Lewin
    73'
  • PhillipsBellingham
    65'
  • SterlingRashford
    65'
  • ShawTrippier
    65'
  • SydorchukMakarenko
    64'
  • Henderson
    63'
  • RiceHenderson
    57'
  • Kane
    50'
  • Maguire
    46'
  • 1. Halbzeit
  • Ukraine
  • England
  • KryvtsovTsyhankov
    35'
  • Kane
    4'
Spielbeginn

Ukraine - England

Erleben Sie das EURO Fußball Spiel zwischen Ukraine und England live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 3 Juli 2021 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Oleksandr Petrakov oder Gareth Southgate? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Ukraine und England, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Ukraine und England. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Am Ende ein mehr als verdienter Sieg für die Three Lions. Die Ukraine hat im ersten Durchgang noch stark gegengehalten und hätte sogar ein Tor verdient gehabt. Den Start in Halbzeit zwei haben sie dann allerdings komplett verschlafen und das generelle Abwehrverhalten bei Flanken und Standards sollte man noch mal überdenken. Sie kassierten drei Kopfballgegentore, wo der jeweilige Schütze immer komplett freistand. Die Engländer können weiterhin die null halten und zeigten dazu heute noch offensive Power. So ist ein Halbfinaleinzug mehr als verdient.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.

Das war´s! Brych beendet die Partie pünktlich.

86. 

Die Engländer stehen kurz auch das fünfte Spiel in diesem Turnier ohne Gegentreffer zu bleiben. Bisher hat es dafür allerdings auch in der Offensive der Three Lions gestottert, das kann man heute nun nicht mehr behaupten. Im zweiten Durchgang haben die Engländer Offensivstärke präsentiert, vor allem bei Standardsituationen.

83. 

Das Leder läuft jetzt immer wieder durch die Mittelfeldreihen der beiden Mannschaften. Angriffe finden quasi gar nicht mehr statt und wenn, dann verlaufen sie spätestens im letzten Drittel im Sand.

80. 

Es sind noch knapp zehn Minuten zu spielen und das Spiel plätschert etwas vor sich hin. England hat hier weiterhin mehr Ballbesitz mit 55%, aber auch die Zweikampfquote spricht mit 57% gewonnenen Duellen nun für die Three Lions. Die Engländer versuchen das Spiel jetzt souverän runterzuspielen, die Ukraine versucht es sogar noch nach vorne zu kommen, doch das wissen die Engländer über weite Strecken zu verhindern.

77. 

Wieder eine Unsicherheit bei Pickford. Walker spielt das Leder zu seinem Schlussmann zurück, der den Ball direkt rausschlagen möchte. Dies gelingt ihm jedoch nicht wirklich, die Kugel fliegt sehr flach und landet in den Beinen von Zinchenko, der jedoch den Ball zurückspielt, anstatt einen schnellen Angriff aufzubauen.

74.

Makarenko trifft das Leder weit nach vorne und spielt rechts vor dem Sechzehner einen Doppelpass mit Yarmolenko. Bellingham steht dann etwas zu weit weg und Makarenko versucht es aus der zweiten Reihe. Der Versuch kommt allerdings zu zentral und Pickford kann den Schuss abwehren.

  • Dominic Calvert-Lewin
    AusgewechseltHarry KaneEnglandSouthgate wechsel nun zum letzten Mal und gibt Calvert-Lewin noch etwas Spielzeit. Kane darf sich dafür einen verdienten Applaus abholen.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls against1außerhalb1
  • Dominic Calvert-Lewin
    EingewechseltDominic Calvert-LewinEngland
72.

Southgate wechsel nun zum letzten Mal und gibt Calvert-Lewin noch etwas Spielzeit. Kane darf sich dafür einen verdienten Applaus abholen.

69. 

Jetzt geht es auf beiden Seiten hoch her. Zunächst will Sancho Mount rechts im Sechzehner in Szene setzen, doch der Mittelfeldspieler wird von drei Ukrainern vom Ball getrennt. Yarmolenko macht das Spiel dann schnell und schlägt das Leder weit nach vorne. Pickford stürmt weit aus seinem Tor, trifft dann aber den Ball nicht richtig und es wird brenzlig. Yaremchuk versucht es mit einem direkten Versuch aufs leere Tor, doch er bekommt nur einen harmloser Roller heraus, der geblockt wird.

  • Jude Bellingham
    AusgewechseltKalvin PhillipsEnglandBellingham wird Phillips ersetzen.
  • Jude Bellingham
    EingewechseltJude BellinghamEngland
65.

Bellingham wird Phillips ersetzen.

  • Marcus Rashford
    AusgewechseltRaheem SterlingEnglandAußerdem bekommt Rashford etwas Spielzeit, dafür bekommt Sterling mal eine Pause.
    In diesem SpielVorlagen1Abgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against3
  • Marcus Rashford
    EingewechseltMarcus RashfordEngland
65.

Außerdem bekommt Rashford etwas Spielzeit, dafür bekommt Sterling mal eine Pause.

  • Kieran Trippier
    AusgewechseltLuke ShawEnglandAuch Southgate nutzt die Gelegenheit, um einige Wechsel auszuführen. Trippier wird für Shaw kommen.
    In diesem SpielVorlagen2Fouls2Abseits1Freistöße3
  • Kieran Trippier
    EingewechseltKieran TrippierEngland
65.

Auch Southgate nutzt die Gelegenheit, um einige Wechsel auszuführen. Trippier wird für Shaw kommen.

  • Evgeniy Makarenko
    AusgewechseltSerhiy SydorchukUkraineShevchenko wechselt nun zum zweiten Mal und bringt Makarenko ins Spiel. Sydorchuk geht dafür runter.
    In diesem SpielFouls1
  • Evgeniy Makarenko
    EingewechseltEvgeniy MakarenkoUkraine
64.

Shevchenko wechselt nun zum zweiten Mal und bringt Makarenko ins Spiel. Sydorchuk geht dafür runter.

  • Jordan Henderson
    TorJordan HendersonEnglandTOOOR für England! Mount bringt die folgende Ecke mit Effet auf den kurzen Pfosten. Henderson läuft perfekt ein und komplett freistehend aus fünf Metern zum Kopfball. Auch er hat keine Probleme, das Leder mit dem Kopf über die Linie zu drücken. Für den Kapitän der Reds ist es das erste Tor für sein Land.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
63.

TOOOR für England! Mount bringt die folgende Ecke mit Effet auf den kurzen Pfosten. Henderson läuft perfekt ein und komplett freistehend aus fünf Metern zum Kopfball. Auch er hat keine Probleme, das Leder mit dem Kopf über die Linie zu drücken. Für den Kapitän der Reds ist es das erste Tor für sein Land.

61.

Was für eine Parade! Henderson spielt einen Chip-Ball in den Lauf von Sterling, doch Karavaev passt auf und klärt per Kopf. Der Ukrainer köpft das Leder jedoch genau zu Kane, der es an der Sechzehnerkante mit einer direkten Volleyabnahme versucht. Bushchan fliegt jedoch und faustet das Leder aus dem oberen Eck zur Ecke.

  • Jordan Henderson
    AusgewechseltDeclan RiceEnglandSouthgate wechselt nun zum ersten Mal. Henderson wird für Rice aufs Feld kommen.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against1Freistöße1
  • Jordan Henderson
    EingewechseltJordan HendersonEngland
57.

Southgate wechselt nun zum ersten Mal. Henderson wird für Rice aufs Feld kommen.

53. 

Was für ein Blitz-Doppelschlag der Engländer. Die Three Lions erhöhen hier früh im zweiten Durchgang bereits auf 3:0, was schon die Vorentscheidung sein könnte. Die Ukraine war scheinbar noch nicht ganz wach in Halbzeit zwei, denn beide Gegentreffer kommen nur zustande, weil sie ihre Gegenspieler komplett aus den Augen verloren haben. Können sie sich davon noch einmal erholen?

  • Harry Kane
    TorHarry KaneEnglandTOOOR für England! Mount trägt das Leder ewig lange nach vorne und bedient links im Sechzehner Sterling, der spielt den Ball mit der Hacke in den Lauf von Shaw. Der Außenverteidiger flankt das Leder direkt an den Fünfmeterraum, wo Kane komplett freisteht und den Ball durch die Beine von Bushchan ins Tor köpft. Ist das bereits die Vorentscheidung?
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Fouls against1außerhalb1
50.

TOOOR für England! Mount trägt das Leder ewig lange nach vorne und bedient links im Sechzehner Sterling, der spielt den Ball mit der Hacke in den Lauf von Shaw. Der Außenverteidiger flankt das Leder direkt an den Fünfmeterraum, wo Kane komplett freisteht und den Ball durch die Beine von Bushchan ins Tor köpft. Ist das bereits die Vorentscheidung?

  • Harry Maguire
    TorHarry MaguireEnglandTOOOR für England! Wieder ein Blitzstart der Three Lions! Wieder stehen Shaw und Sancho für einen Freistoß aus dem linken Halbfeld bereit. Erneut bringt der Außenverteidiger das Leder in den Sechzehner, dort konnte sich Maguire von seinem Bewacher lösen und quasi komplett frei aus fünf Metern das Leder ins Tor köpfen.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1Freistöße2
46.

TOOOR für England! Wieder ein Blitzstart der Three Lions! Wieder stehen Shaw und Sancho für einen Freistoß aus dem linken Halbfeld bereit. Erneut bringt der Außenverteidiger das Leder in den Sechzehner, dort konnte sich Maguire von seinem Bewacher lösen und quasi komplett frei aus fünf Metern das Leder ins Tor köpfen.

  • 2. Halbzeit
45.

Und der Ball rollt wieder! Weiter geht´s.

Hz. 

Den Engländer hat der bisherige Spielverlauf sehr in die Karten gespielt. Im gesamten Turnier kamen die Three Lions mehr über defensive Stabilität und nutzten dann ihre wenige Chancen effektiv. Heute konnten sie, gegen einen tiefstehenden Gegner, früh in Führung gehen und taten seitdem nicht mehr allzu viel für das eigene Offensivspiel und beruhten sich darauf, das Leder in durch die eigenen Reihen laufen zu lassen. Dennoch hatten sie weitere gute Chancen, aber auch die Ukrainer zeigten ihre Stärke im laufenden Turnier und erspielten sich auch einige gute Chancen. Es ist bislang eine spannende Partie mit einigen Highlights, hoffen wir das es so bleibt.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3

Es passiert jedoch nichts mehr. Brych beendet den ersten Durchgang.

45.

Es gibt drei Minuten oben drauf.

44.

Die Engländer finden sich hier in einer starken Druckphase der Ukrainer wieder. Zunächst will Yarmolenko einen Chip-Ball auf Yaremchuk in den Sechzehner spielen, doch Maguire köpft das Leder zur Seite weg. Mykolenko kommt jedoch gleich wieder ran und flankt zu Yarmolenko, doch Shaw wirft sich noch dazwischen. Aus der zweiten Reihe versucht es dann Shaparenko mit einer direkten Abnahme, doch er verfehlt das rechte Eck nur knapp.

42. 

Wieder ein starkes Dreiecksspiel der Ukrainer an der linken Sechzehnerkante. Tsygankov gibt zu Zinchenko, der den Ball zu Yaremchuk weiterleitet. Der Angreifer spielt dann einen Doppelpass mit dem frisch eingewechselten Tsygankov, der ihn in den Sechzehner schickt. Links am Fünfmeterraum kommt der Mittelstürmer an den Ball, doch statt aus dem spitzen Winkel zu schießen, will er für Yarmolenko querlegen, dieses Zuspiel wird jedoch zur Ecke geblockt, aus der sich nichts ergibt.

40.

Das muss eigentlich das 2:0 sein! Wieder einmal leitet Sterling einen Angriff stark ein. Er sieht Shaw, der über die linke Seite gestartet ist und schickt den frei stehenden Außenverteidiger in den Lauf. Shaw spielt zurück an die Sechzehnerkante, wo Sancho mit einer starken Bewegung den Ball mitnimmt und Mykolenko gleichzeitig auf die Bretter schickt. Aus 15 Metern zieht er anschließend ab, scheitert jedoch mit seinem etwas zentralen Abschluss an Bushchan. Die Fahne geht zwar im Nachhinein hoch, die Wiederholung zeigt jedoch, dass ein möglicher Treffer gezählt hätte.

38.

Wieder ein starker Angriff der Ukrainer. Mykolenko bedient Zinchenko im Mittelfeld, der das Leder direkt in den Sechzehner weiterleitet, wo Yaremchuk auf links gestartet ist. Der Angreifer geht bis zur Grundlinie durch und legt dann für Yarmolenko ab, der den Ball annimmt und mit der Hacke noch einmal für Zinchencko ablegt, dessen Schuss wird jedoch geblockt.

  • Viktor Tsyhankov
    AusgewechseltSerhiy KryvtsovUkraineShevchenko muss damit zum ersten Mal wechseln und bringt Tsygankov für den Innenverteidiger. Damit läutet der Trainer schon sehr früh die offensive Systemumstellung ein. Mit Tsygankov kommt nämlich ein offensiver Flügelspieler für einen Innenverteidiger. Die Fünferkette sollte damit aufgelöst sein.
    In diesem SpielFouls1
  • Viktor Tsyhankov
    EingewechseltViktor TsyhankovUkraine
35.

Shevchenko muss damit zum ersten Mal wechseln und bringt Tsygankov für den Innenverteidiger. Damit läutet der Trainer schon sehr früh die offensive Systemumstellung ein. Mit Tsygankov kommt nämlich ein offensiver Flügelspieler für einen Innenverteidiger. Die Fünferkette sollte damit aufgelöst sein.

34.

Wieder muss der Ball ins Aus gespielt werden, weil ein Ukrainer verletzt am Boden liegt. Kryvtsov hat sich ohne gegnerische Einwirkung offenbar das Knie verdreht und muss zunächst auf dem Platz behandelt werden. Für den Verteidiger wird es aber wohl nicht weitergehen.

33.

Wieder geht ein gefährlicher Angriff über Sterling! Der Flügelflitzer zieht mit einem starken Sprint links im Sechzehner in Richtung Grundlinie und legt dann quer an den Fünfmeterraum. Ein Ukrainer klärt die ungenaue Hereingabe, doch Rice kommt vor dem Strafraum an den Ball. Der defensive Mittelfeldspieler hält direkt rauf. Bushchan sieht den Ball erst spät, kann ihn aber gerade noch nach vorne abwehren.

31.

England hat hier weiterhin die spielerische Überhand. Die Three Lions kommen nach gut einer halben Stunde auf 55% Ballbesitz. Die Ukrainer sind allerdings immer noch überlegen in den Zweikämpfen und konnten bislang 60% der Duelle für sich entscheiden.

28.

Sancho und Shaw stehen für einen Freistoß auf der linken Außenbahn bereit. Der Außenverteidiger bringt eine Flanke mit Effet in den Sechzehner, wo sich Kane am Elfmeterpunkt durchsetzen kann. Der Versuch des Kapitäns geht jedoch knapp übers Tor.

26. 

Shaw bringt einen Einwurf zu Phillips, der an der Strafraumkante den Ball mit der Brust zu Sterling tropfen lässt. Der Flügelflitzer entwischt zunächst Zabarnyi und schlägt dann noch einen Haken im Sechzehner. Er sucht dann den Abschluss, doch Kryvtsov klebt am Engländer und blockt diesen Schussversuch.

22. 

Die Engländer stoßen wieder gefährlich über die linke Seite nach vorne. Nach einem guten Doppelpass mit Mount hat Sancho in der Zentrale Platz und bedient Sterling links an der Sechzehnerkante. Shaw hinterläuft den Flügelspieler und erhält einen Pass in den Lauf. Seine Hereingabe verpasst Mount am Elfmeterpunkt nur knapp.

20. 

Der Ukrainer ist nach kurzer Behandlung außerhalb des Feldes wieder auf dem Platz. So ganz rund läuft der Verteidiger allerdings noch nicht.

18. 

Die Ukrainer spielen den Ball nun ins Aus, weil Matviienko nach einem Zweikampf mit Sterling liegen geblieben ist. Der Verteidiger muss zunächst auf dem Feld behandelt werden.

16.

Nach einem unsauberen Pass von Walker in der eigenen Hälfte kommt Yaremchuk zur besten Chance der Ukrainer bisher. Er läuft mit dem Ball alleine auf Stones zu und zieht an dem Verteidiger vorbei in den Sechzehner. Aus halb linker Position zieht er flach aufs kurze Eck ab, scheitert jedoch an Pickford.

14.

Die Engländer lassen den Ball nun größtenteils durch die eigenen Reihen laufen, ohne dabei aggressiv nach vorne zu spielen. Die Three Lions kommen auf 52% Ballbesitz, die Zweikampfquote spricht mit 71% gewonnen Duellen dafür deutlich für die Ukraine.

11. 

Jetzt kommen die Ukrainer zum ersten Mal mit dem Ball in den Sechzehner. Yarmolenko erhält das Zuspiel auf dem rechten Flügel und geht anschließend ins Dribbling. Die Engländer sind etwas zu passiv und so versucht Yarmolenko Yaremchuk in der Mitte in Szene zu setzen. Rice steht jedoch goldrichtig und klärt.

7. 

Für England ist das natürlich jetzt die beste Ausgangssituation. Sie haben den Abwehrriegel der Ukrainer früh überwunden und bringen die Ukrainer, die natürlich lange Zeit die null halten wollten, damit in Zugzwang. Vor allem, weil die Three Lions bisher selber eine quasi makellose Defensivleistung im laufenden Turnier präsentiert haben.

  • Harry Kane
    TorHarry KaneEnglandTOOOR für England! Die Fünferkette der Ukrainer ist das erste Mal durchbrochen und direkt klingelt es. Sterling führt auf der linken Außenbahn den Ball und geht ins Dribbling. Mit einer schnellen Bewegung in die Mitte zieht er an Shaparenko vorbei und spielt einen genialen Steckpass in den Sechzehner. Dort rückt Kryvtsov zunächst raus, doch Matviienko bleibt tief stehen und so kann Kane genau in die Lücke der beiden vorstoßen und steht nicht im Abseits. Mit einem Kontakt nimmt er den Ball mit und spitzelt das Leder mit der Pike an Bushchan vorbei ins linke Eck.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
4.

TOOOR für England! Die Fünferkette der Ukrainer ist das erste Mal durchbrochen und direkt klingelt es. Sterling führt auf der linken Außenbahn den Ball und geht ins Dribbling. Mit einer schnellen Bewegung in die Mitte zieht er an Shaparenko vorbei und spielt einen genialen Steckpass in den Sechzehner. Dort rückt Kryvtsov zunächst raus, doch Matviienko bleibt tief stehen und so kann Kane genau in die Lücke der beiden vorstoßen und steht nicht im Abseits. Mit einem Kontakt nimmt er den Ball mit und spitzelt das Leder mit der Pike an Bushchan vorbei ins linke Eck.

3. 

Die erste Torannäherung der England gibt es über die rechte Seite. Mount schickt Sancho in den Sechzehner, der ihn den Ball wieder direkt ablegt. Mount geht anschließend ins Dribbling und kommt dann zu Fall. Brych winkt aber ab und lässt weiterspielen.

  • 1. Halbzeit
1.

Los geht´s! Der Ball rollt im Olympiastadion in Rom.

20:55 

Gleich geht's los! Leiten wird die Partie Felix Brych, es assistieren ihm Mark Borsch und Stefan Lupp. Videoschiedsrichter der Partie ist Marco Fritz.

20:50 

Bei Europameisterschaften gab es diese Begegnung bereits einmal, damals konnten sich die Three Lions durchsetzen. Auch die beiden Freundschaftsspiele der beiden Nationalmannschaften konnte England für sich entscheiden. Lediglich in der Qualifikation für Weltmeisterschaften konnte die Ukraine eines von vier Spielen gewinnen und konnte zwei Remis rausholen.

20:45 

Für England ist es das fünfte Viertelfinale bei einer Europameisterschaft. Wenn sie heute gewinnen sollten und damit ins Halbfinale einziehen, wäre es für die Engländer die erfolgreichste Europameisterschaft seit 1996. Die Engländer haben in keiner der bisherigen Partien ein Gegentor kassiert und sind aktuell einer der größten Favoriten auf den Titel, dies wäre der erste Titel bei einer Europameisterschaft. Bester Torschütze für die Three Lions ist bislang Sterling, der drei der vier Turniertreffer der Engländer erzielt hat. Zudem ist Pickford der einzige Torhüter, der bei diesem Turnier bislang eine weiße Weste behalten konnte.

20:40 

Für die Ukraine ist es jetzt schon die erfolgreichste Europameisterschaft aller Zeiten. Zum ersten Mal sind sie überhaupt über die Gruppenphase hinausgekommen und konnten dann sogar im Achtelfinale die Schweden mit einem starken Kampf über 120 Minuten mit 2:1 niederringen. Einer der besten Ukrainer ist der ehemalige Dortmund Andriy Yarmolenko, der gleichzeitig zum Ukrainer mit den meisten Einsätzen bei Europameisterschaften aufgestiegen ist, der Angreifer kommt bislang auf zehn Spiele. Zudem könnte er mit einem weiteren Treffer seinen Trainer Andriy Shevchenko überholen, der auf nur zwei Tore bei Europameisterschaften kommt.

20:36 

Aufstellung England:

Pickford - Shaw, Maguire, Stones, Walker - Rice, Phillips - Sterling, Mount, Sancho - Kane

20:33 

Aufstellung Ukraine:

Bushchan - Mykolenko, Matviienko, Kryvtsov, Zabarnyi, Karavaev - Shaparenko, Zinchenko, Sydorchuk - Yarmolenko, Yaremchuk

20:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport.de! Es ist das Viertelfinale der UEFA EM 2020 und die Ukraine trifft heute auf England. Anstoß ist um 21:00 Uhr, es tickert für euch Florian Luber. Viel Spaß!