Beendet
0
1
-
1
0
19:00
15.03.18
Saint Petersburg Stadium
Europa League • 1/8 Finale
  • 2. Halbzeit
  • FC Zenit
  • RB Leipzig
  • AugustinPoulsen
    90'
  • RigoniErokhin
    90'
  • SmolnikovPoloz
    85'
  • Mevlja
    81'
  • DemmeIlsanker
    71'
  • Smolnikov
    62'
  • Halbzeit
  • FC Zenit
  • RB Leipzig
  • OrbanKonaté
    45'
  • 1. Halbzeit
  • FC Zenit
  • RB Leipzig
  • Driussi
    45'
  • Criscito
    38'
  • Orban
    25'
  • Augustin
    22'
  • Demme
    10'
  • KokorinZabolotny
    8'
Spielbeginn

LIVE
St. Petersburg - RB Leipzig
Europa League - 15 März 2018

Europa League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Zenit und RB Leipzig LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 15 März 2018 um 19:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Sergei Semak oder Ralf Rangnick? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen FC Zenit und RB Leipzig? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu FC Zenit und RB Leipzig. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war´s von mir. Den BVB in Salzburg könnt ihr natürlich auch im Eurosport-Liveticker verfolgen. Außerdem gibt es morgen wie gewohnt die Freitagspartie der Bundesliga live und exklusiv wie gewohnt im Eurosport Player. Schaltet ein!

Ende 

RB bekommt den knappen Vorteil ins Ziel und ist morgen in Nyon bei der Auslosung vertreten. Mal sehen, ob der BVB gleich in Salzburg nachziehen kann.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Die Ecke gibt es nicht mehr. Schluss in Sankt Petersburg. RB zieht, wenn man die kompletten 180 Minuten betrachtet, verdient ins Viertelfinale ein.

90.+4 

Riesenchance nochmal für RB! Werner bringt den Ball mit Tempo über die rechte Seite und legt quer auf Bruma, der jedoch an Lunev scheitert. Ecke für Leipzig.

90.+4 

Es wird nochmal gefährlich im Strafraum von RB. Ilsanker klärt in höchster Not für sein Team!

  • Yussuf Poulsen
    AusgewechseltJean-Kévin AugustinRB LeipzigRB bringt Poulsen, auch um Zeit von der Uhr zu nehmen, aber vielleicht auch, um mal einen Konter effektiv abzuschließen. RB viel zu schluderig in den entscheidenden Momenten.
  • Yussuf Poulsen
    EingewechseltYussuf PoulsenRB Leipzig
90.+1 

RB bringt Poulsen, auch um Zeit von der Uhr zu nehmen, aber vielleicht auch, um mal einen Konter effektiv abzuschließen. RB viel zu schluderig in den entscheidenden Momenten.

90.+1 

Vier Minuten Nachschlag bekommen wir.

  • Aleksandr Erokhin
    AusgewechseltEmiliano RigoniFC ZenitLetzter Wechsel bei Zenit. Der Kopfballstarke Erokhin soll für den Lucky Punch sorgen.
  • Aleksandr Erokhin
    EingewechseltAleksandr ErokhinFC Zenit
90. 

Letzter Wechsel bei Zenit. Der Kopfballstarke Erokhin soll für den Lucky Punch sorgen.

87. 

Bruma hat einen Krampf und nimmt das natürlich dankend an, um Zeit von der Uhr zu nehmen.

  • Dmitri Poloz
    AusgewechseltIgor SmolnikovFC ZenitSmolnikov hat Feierabend. Poloz kommt für ihn. Stürmer für Verteidiger.
  • Dmitri Poloz
    EingewechseltDmitri PolozFC Zenit
85.  

Smolnikov hat Feierabend. Poloz kommt für ihn. Stürmer für Verteidiger.

84. 

Das war die Chance alles klar zu machen. Zur Erinnerung: Bei einem 2:1 durch Werner hätte Zenit noch drei Tore zum Weiterkommen gebraucht. So ist es nur ein Tor bis in die Verlängerung.

82. 

Werner verschießt! Schwach geschossener Elfmeter des Nationalstürmers! Zu zentral auf das Tor. Lunev hält.

  • Miha Mevlja
    Gelbe KarteMiha MevljaFC ZenitEs gibt Elfmeter für Leipzig und Gelb für Mevlja! Die Chance für den gefoulten Werner alles klar zu machen.
81. 

Es gibt Elfmeter für Leipzig und Gelb für Mevlja! Die Chance für den gefoulten Werner alles klar zu machen.

81. 

Die Räume werden größer für RB, noch fehlt der letzte Pass im Spiel der Sachsen.

79. 

Abseitstor auf der anderen Seite. Augustin diesmal zu nah am Tor der Gegners. Freistoß Zenit.

76. 

Paredes probiert es direkt aus gut 20 Metern. Der Argentinier trifft den Ball nicht richtig, der geht somit einige Meter rechts am Kasten vorbei. Abstoß RB.

74. 

Keita bekommt einen Ball aus kurzer Distanz ins Gesicht und muss auf dem Platz behandelt werden. Mal sehen, ob es für den bald Liverpooler weitergehen kann.

  • Stefan Ilsanker
    AusgewechseltDiego DemmeRB LeipzigZweiter Wechsel RB: Ilsanker für Demme.
  • Stefan Ilsanker
    EingewechseltStefan IlsankerRB Leipzig
71. 

Zweiter Wechsel RB: Ilsanker für Demme.

70. 

Driussi mit schönem Anspiel auf Zabolotny, der kann den Ball jedoch nicht kontrollieren. Glück für RB.

68. 

Abseitstor durch Zabolotny, der beim Anspiel von Criscito deutlich zu weit vorne stand. Richtig gesehen.

66. 

Das Niveau nimmt minütlich ab. Zenit wird jedoch demnächst das Risiko erhöhen müssen, was RB Räume für Konter ermöglichen wird.

  • Igor Smolnikov
    Gelbe KarteIgor SmolnikovFC ZenitSmolnikov davon wohl etwas genervt und holt sich Gelb ab.
62. 

Smolnikov davon wohl etwas genervt und holt sich Gelb ab.

60. 

Die Partie plätschert wieder vor sich hin. Leipzig dominiert und lässt Ball und Gegner laufen.

57. 

Riesenchance für RB. Forsberg bringt den Ball aus der linken Strafraumhälfte auf Werner, der scheitert an Lunev. Ein Tor hätte aufgrund einer knappen Abseitsposition allerdings nicht gezählt.

55. 

Leipzig hat bislang die Kontrolle im zweiten Durchgang. Sollten die Gäste so weiterspielen, wird es schwer für Zenit.

52. 

Ecke für RB von rechts, wieder durch Forsberg. Klostermann kommt zwar an den Ball, kann den Ball aber nicht drücken. Smolnikov schlägt den Ball aus dem Strafraum.

50. 

Werner mit einen schönen Solo zur linken Grundlinie. Er legt den Ball perfekt zurück zum Elferpunkt in Richtung Forsberg. Der Schwede kommt etwas zu spät zum Abschluss und Smolnikov kann somit den Schuss abblocken.

47. 

Der erste Abschluss gehört den Gastebern. Rigoni schlenzt mit links aus halbrechter Position. Gulácsi hat den Ball im Nachfassen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Zenit wechselt nicht. Weiter geht´s.

  • Ibrahima Konaté
    AusgewechseltWilli OrbanRB LeipzigWechsel zu Beginn der zweiten 45 Minuten bei RB: Konaté für Orban, vielleicht trug auch der Kapitän der Bullen eine Blessur vom Zusammenprall mit Kokorin davon.
  • Ibrahima Konaté
    EingewechseltIbrahima KonatéRB Leipzig
46. 

Wechsel zu Beginn der zweiten 45 Minuten bei RB: Konaté für Orban, vielleicht trug auch der Kapitän der Bullen eine Blessur vom Zusammenprall mit Kokorin davon.

Hz. 

Bevor es weitergeht. Hier seht ihr den Ausgleichstreffer:

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Nach zwei Minuten Nachspielzeit ist erstmal Schluss. Zenit kurz vor der Pause mit dem verdienten Ausgleich. Noch ist RB eine Runde weiter.

45.+1 

Leipzig verteidigt eine Flanke von der linken Seite nicht gut. Am zweiten Pfosten vergaßen die Bullen den Torschützen, der nur noch den Fuß hinhalten muss und das 1:1 relativ problemlos erzielt.

  • Sebastian Driussi
    TorSebastian DriussiFC ZenitTOOOR FÜR ZENIT! Driussi mit dem wichtigen Ausgleich kurz vor der Pause.
45.+1 

TOOOR FÜR ZENIT! Driussi mit dem wichtigen Ausgleich kurz vor der Pause.

45. 

Die Ecke findet keinen Platz in den Highlights. Zenit versucht jetzt doch, vor der Pause noch was zählbares mitzunehmen.

44. 

Und fast der Ausgleich. Rigoni nimmt sich zentral, gut 20 Meter vor dem Tor ein Herz und zieht ab. Gulácsi muss zeigen, was er kann und pariert sehenswert zur Ecke.

42.  

Die Partie plätschert gerade vor sich hin. Beide Mannschaften warten auf den Pausenpfiff. Zenit fällt weiter aus dem Spiel wenig ein.

  • Domenico Criscito
    Gelbe KarteDomenico CriscitoFC ZenitErste Gelbe auf Seiten Zenits. Criscito foult Bruma am Mittelkreis und wird zurecht verwarnt.
38. 

Erste Gelbe auf Seiten Zenits. Criscito foult Bruma am Mittelkreis und wird zurecht verwarnt.

35. 

Zabolotny mit einem Seitfallzieher, etwa zwölf Meter vor dem Tor. Es fehlt etwas die Präzession. Der Torhüter von RB kann erneut den Ball sicher fangen.

35. 

Dritte Ecke für Zenit von rechts. Gulácsi fängt den Ball sicher im Fünfer.

34. 

Augustin geht gut auf den Torhüter drauf und wird beinahe belohnt. Er erobert sich den Ball, es gibt jedoch zurecht Handspiel.

30. 

Nach der ersten guten Chance für Zenit, übernehmen die Gastgeber immer mehr das Kommando - müssen sie auch.

26. 

Den anschließenden Freistoß aus halblinker Position knallt Paredes an den Querbalken. Glück für die Gäste! Gulácsi wäre ohne Chance gewesen.

  • Willi Orban
    Gelbe KarteWilli OrbanRB LeipzigNächste Gelbe für einen in weiß und rot gekleideten. Orban trifft kurz vor dem Strafraum Zabolotny am Bein. Orban wäre in einem Viertelfinal-Hinspiel gesperrt.
25. 

Nächste Gelbe für einen in weiß und rot gekleideten. Orban trifft kurz vor dem Strafraum Zabolotny am Bein. Orban wäre in einem Viertelfinal-Hinspiel gesperrt.

22. 

Werner nutzt die Gegenspieler als Slalomstangen und steckt in den Sechzehner durch zum Torschützen. Der dreht sich einmal um die eigenen Achse und verwandelt eiskalt ins kurze Eck zur Führung. RB kann beim aktuellen Spielstand einen Gegentreffer hinnehmen.

  • Jean-Kévin Augustin
    TorJean-Kévin AugustinRB LeipzigTOOOR FÜR RB! Augustin bringt die Gäste in Führung!
22. 

TOOOR FÜR RB! Augustin bringt die Gäste in Führung!

21. 

Bruma versucht an der Strafraumgrenze auf Werner durchzustecken, bleibt aber an einem Verteidiger hängen. Mancini ist mit dem bisherigen Spielverlauf nicht zufrieden.

19. 

Die Ecke lässt den Puls auch nicht hochgehen. RB nutzt die Kontergelegenheit nicht und bleibt im Mittelfeld hängen.

18. 

Rigoni mit einer Hereingabe von der linken Seite. Upamecano passt auf und klärt zur Ecke.

17. 

Kurzer Nachtrag: Wie versprochen ein Bild zur Choreo der Zenit-Fans.

15. 

Noch keine gefährlichen Aktionen in Strafraumnähe nach einer Viertelstunde. Das sind gute Nachrichten für alle, die es mit RB halten.

12. 

Kurze Variante. Die anschließende Flanke wird von Augustin geblockt. Einwurf Zenit.

11. 

Der Freistoß ist nichts. Es gibt aber Ecke für die Russen von der rechten Seite.

  • Diego Demme
    Gelbe KarteDiego DemmeRB LeipzigKurze Leine vom Schiedsrichter. Demme sieht früh Gelb, muss  man nicht geben. Freistoß für Zenit aus halblinker Position, knapp 30 Meter vor dem Tor.
10. 

Kurze Leine vom Schiedsrichter. Demme sieht früh Gelb, muss man nicht geben. Freistoß für Zenit aus halblinker Position, knapp 30 Meter vor dem Tor.

8. 

Die Ecke kommt nicht schlecht, aber Zenit bekommt die Situation entschärft.

  • Anton Zabolotny
    AusgewechseltAleksandr KokorinFC ZenitVor der Ecke gibt es noch den angekündigten Wechsel. Eine Schwächung für Zenit!
  • Anton Zabolotny
    EingewechseltAnton ZabolotnyFC Zenit
8. 

Vor der Ecke gibt es noch den angekündigten Wechsel. Eine Schwächung für Zenit!

8. 

Erste Ecke im Spiel, und die gibt´s für RB. Forsberg wird den Ball von links in den Stafraum bringen.

7. 

Für Kokorin wird es nicht weitergehen. Er wird gerade vom Platz gefahren. Für ihn kommt wohl Zabolotny.

6. 

Bei Zenit scheint es doch kein 4-4-2, sondern eher ein 4-3-3-System zu werden.

5. 

Kokorin liegt wieder im Mittelkreis am Boden. Es geht wohl doch nicht weiter für den Stürmer. Er fasst sich immer wieder ans Knie.

4. 

Die russischen Fans ziehen gerade eine schicke Choreo auf. Bilder dazu reiche ich Euch natürlich nach, sobald ich welche dazu gefunden habe.

2. 

Kokorin bekommt einen Schlag im Duell gegen Orban ab. Die Partie ist früh unterbrochen. Es gibt jedoch Stürmerfoul und Freistoß für RB in der eigenen Hälfte.

  • 1. Halbzeit
1. 

Etwas verspätet geht es los in Sankt Petersburg. Das Stadion ist nicht bis auf den letzten Platz gefüllt.

18:58 

Die Mannschaften betreten den Rasen. Gleich geht´s los.

18:55 

In fünf Minuten wird das Spiel in Sankt Petersburg angepfiffen. Etwa 40-50 Leipziger fanden den Weg nach Russland. Der Schiedsrichter kommt aus Italien und heißt Daniele Orsato.

18:52 

Und im Lostopf befindet sich auch eine Kugel mit Atlético Madrid. Die Spanier setzten sich soeben deutlich mit 5:1 (8:1 gesamt) gegen den anderen russischen Vertreter Lokomotive Moskau durch. Auf die Spanier könnten die Leipziger in der nächsten Runde sicher gut verzichten.

18:48 

Sollten die Leipziger heute ins Viertelfinale einziehen, blickt man morgen ab 13:00 Uhr gespannt nach Nyon, dort werden morgen die Viertelfinals der Europa-League ausgelost. Zuvor findet zudem die Auslosung des Viertelfinals der Königsklasse statt.

18:46 

Für die Tore soll natürlich dieser Mann sorgen. Timo Werner legt besonders in Auswärtsspielen beeindruckende Zahlen auf:

18:43 

Nach dem 2:1 in Leipzig im Hinspiel, ist heute noch alles offen. Den Russen würde aufgrund des geschossenen Auswärtstors ein 1:0-Heimsieg zum Weiterkommen reichen. Besonders wichtig für die Bullen sind daher natürlich Auswärtstore. Bei allen anderen knappen Niederlagen (2:3, 3:4, usw.) wären sie eine Runde weiter. Ein 2:1 für Zenit bedeutet zunächst einmal Verlängerung.

18:39 

Das Aufwärmprogramm läuft bereits und das ist heute besonders wichtig. Es werden aktuell -7 Grad in Sankt Petersburg gemessen.

18:36 

Wir erwarten beide Mannschaften im identischen 4-4-2-System, mit zwei defensiven Sechsern vor der Abwehr. Mal sehen, ob das von Mancini trainierte Zenit, oder RB mit ihrem Trainer Hassenhüttl, die Vorgaben besser umsetzten.

18:34 

Aufstellung RB Leipzig:

Gulácsi - Laimer, Orban, Upamecano, Klostermann - Demme, Keita, Forsberg, Bruma - Werner, Augustin

18:32 

Aufstellung Zenit:

Lunev - Smolnikov, Ivanovic, Mavlja, Criscito - Erokhin, Paredes, Rigoni, Kuzyaev - Zubolotny, Kokorin

18:30 

Guten Abend und herzlich willkommen im Liveticker bei Eurosport. RB Leipzig ist zu Gast bei Zenit Sankt Petersburg. Das Rückspiel des Europa-League-Achtelfinals tickert Patrick Blank für Euch. Viel Spaß!