Beendet
0
0
-
0
0
21:05
15.03.18
Red Bull Arena
Europa League • 1/8 Finale
  • 2. Halbzeit
  • Red Bull Salzburg
  • Borussia Dortmund
  • Samassekou
    90'
  • Zagadou
    89'
  • Ulmer
    87'
  • HaidaraYabo
    82'
  • SchlagerWolf
    79'
  • HwangGulbrandsen
    66'
  • Berisha
    63'
  • CastroGuerreiro
    62'
  • Hwang
    53'
  • Papastathopoulos
    46'
  • Halbzeit
  • Red Bull Salzburg
  • Borussia Dortmund
  • GötzePhilipp
    45'
  • ReusIsak
    45'
Spielbeginn

LIVE
Red Bull Salzburg - Borussia Dortmund
Europa League - 15 März 2018

Europa League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Red Bull Salzburg und Borussia Dortmund LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 15 März 2018 um 21:05 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Marco Rose oder Lucien Favre? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Red Bull Salzburg und Borussia Dortmund? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Red Bull Salzburg und Borussia Dortmund. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende. 

Es bleibt dabei. Der BVB ist vieles schuldig geblieben und scheidet verdient aus der Europa League aus. Ein schwacher Auftritt, in dem Salzburg nicht ansatzweise in Bedrängnis gebracht werden konnte.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Schluss. Keine Tore zwischen Salzburg und Dortmund. Damit ziehen die Österreicher ins Viertelfinale der Europa League ein.

90.+2 

Und fast noch die Führung für Salzburg: Dabbur trifft nach Zuspiel über rechts nur die Latte.

90.  

Drei Minuten Nachspielzeit.

  • Dan-Axel Zagadou
    Gelbe KarteDan-Axel ZagadouBorussia DortmundZagadou bekommt die Gelbe Karte wegen Meckerns.
89. 

Zagadou bekommt die Gelbe Karte wegen Meckerns.

  • Andreas Ulmer
    Gelbe KarteAndreas UlmerRed Bull SalzburgKurz darauf kollidiert Ulmer mit einem Teamkollegen und muss kurz behandelt werden. Zusätzlich sieht er für ein Foul zuvor auch noch die Gelbe Karte.
87.  

Kurz darauf kollidiert Ulmer mit einem Teamkollegen und muss kurz behandelt werden. Zusätzlich sieht er für ein Foul zuvor auch noch die Gelbe Karte.

85.  

Salzburg spielt sich links am Strafraum durch, Sokrates stellt am Ende den Körper gegen Ulmer rein, doch dafür gibt es natürlich keinen Elfmeter.

  • Reinhold Yabo
    AusgewechseltAmadou HaidaraRed Bull SalzburgLetzter Wechsel bei Salzburg: Haidara geht, Yabo kommt.
  • Reinhold Yabo
    EingewechseltReinhold YaboRed Bull Salzburg
82.  

Letzter Wechsel bei Salzburg: Haidara geht, Yabo kommt.

81.  

Die Drangphase des BVB scheint wieder etwas verpufft. Die Partie wird wieder zerfahrender.

  • Hannes Wolf
    AusgewechseltXaver SchlagerRed Bull SalzburgZweiter Wechsel bei Salzburg: Schlager macht Platz für Wolf.
  • Hannes Wolf
    EingewechseltHannes WolfRed Bull Salzburg
79.  

Zweiter Wechsel bei Salzburg: Schlager macht Platz für Wolf.

78.  

Was kann der BVB hier noch zusetzen? Etwas mehr als zehn Minuten bleiben noch.

77.  

Ulmer wird links gut freigespielt, Piszczek verhindert jedoch das Zuspiel in die Mitte.

74.  

Kurz darauf bekommt Isak den Ball an den Fünfer serviert, doch sein Abschluss wird auf der Linie geblockt. Plötzlich kommt der BVB hier zu seinen Chancen.

72.  

Wacht Dortmund auf? Dortmund mit einem weiteren Abschluss nach einer Ecke durch Philipp, Walke pariert.

70.  

Isak mit der großen Chance, der Schwede bekommt den Ball von Batshuayi in den Lauf, doch Walke kommt aus dem Kasten und pariert den Abschluss im Strafraum.

68.  

Über Dahoud kombiniert sich der BVB in den Sechzehner, legt dann jedoch unglücklich zurück auf Schürrle, dessen Abschluss aus schlechterer Position geblockt wird.

  • Fredrik Gulbrandsen
    AusgewechseltHee-Chan HwangRed Bull SalzburgSalzburg nimmt den ersten Wechsel vor: Hwang geht vom Feld, es kommt Gulbrandsen.
  • Fredrik Gulbrandsen
    EingewechseltFredrik GulbrandsenRed Bull Salzburg
66.  

Salzburg nimmt den ersten Wechsel vor: Hwang geht vom Feld, es kommt Gulbrandsen.

  • Valon Berisha
    Gelbe KarteValon BerishaRed Bull SalzburgBerisha bekommt eine Gelbe Karte.
63.  

Berisha bekommt eine Gelbe Karte.

64.  

Dortmund kann sich aus der eigenen Hälfte nicht befreien, verliert die Kugel letztendlich an der Seitenlinie. Dabbur mit dem Steilpass auf Hwang, der die Kugel aber nicht erreicht.

  • Raphaël Guerreiro
    AusgewechseltGonzalo CastroBorussia DortmundStöger zieht bereits den letzten Wechsel, Guerreiro kommt für Castro.
  • Raphaël Guerreiro
    EingewechseltRaphaël GuerreiroBorussia Dortmund
62.  

Stöger zieht bereits den letzten Wechsel, Guerreiro kommt für Castro.

61.  

Salzburg nähert sich dem Torerfolg: Dabbur mit einem weiteren Abschluss, allerdings in die Arme von Bürki.

58.  

Dortmund lädt weiterhin zum Kontern ein, Berisha scheitert mit einem ersten Abschluss, anschließend schlägt Haidara den Ball in die Wolken.

57.  

Der Ball kommt in den Rückraum zu Schmelzer, der den Ball per Brust annimmt und direkt abzieht. Allerdings fliegt die Kugel direkt in die Arme von Walke.

  • Hee-Chan Hwang
    Gelbe KarteHee-Chan HwangRed Bull SalzburgHwang bekommt nach rüdem Einsatz gegen Schürrle die Gelbe Karte.
53.  

Hwang bekommt nach rüdem Einsatz gegen Schürrle die Gelbe Karte.

51.  

Phlipp mit einem Abschluss zentral aus 20 Metern – allerdings direkt auf Walke.

50.  

Zur Erinnerung: Der BVB braucht hier mindestens zwei Tore. Auch, wenn ich mich wiederhole, der BVB hat hier bislang nicht ansatzweise etwas auf das Tor der Salzburger gebracht. Zumindest setzt Stöger nun auf eine Doppelspitze aus Isak und Batshuayi.

  • Sokratis Papastathopoulos
    Gelbe KarteSokratis PapastathopoulosBorussia DortmundSokratis bekommt nach Grätsche gegen Berisha die Gelbe Karte.
48.  

Sokratis bekommt nach Grätsche gegen Berisha die Gelbe Karte.

47. 

Ob es sich bei Reus um einen verletzungsbedingen Wechsel handelt, ist aktuell nicht klar.

  • Maximilian Philipp
    AusgewechseltMario GötzeBorussia Dortmund... und Götze für Philipp.
  • Maximilian Philipp
    EingewechseltMaximilian PhilippBorussia Dortmund
46.  

... und Götze für Philipp.

  • Alexander Isak
    AusgewechseltMarco ReusBorussia DortmundDer BVB vollzieht einen Doppelwechsel: Reus muss für Isak weichen ...
  • Alexander Isak
    EingewechseltAlexander IsakBorussia Dortmund
46.  

Der BVB vollzieht einen Doppelwechsel: Reus muss für Isak weichen ...

  • 2. Halbzeit
46.  

Es geht weiter. Salzburg eröffnet den 2. Durchgang.

HZ.  

Dortmund bleibt hier fast alles schuldig. Salzburg ist das aktivere und engagiertere Team, während der BVB nach vorne kaum Präsenz zeigt und hinten extrem fehleranfällig agiert. Bislang deutet kaum etwas auf eine Aufholjagd hin.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. Torlos geht es zwichen Salzburg und Dortmund in die Pause.

42.  

Berisha kommt über links mit Tempo, seine Hereingabe kann Bürki jedoch entschärfen. Der Schweizer Schlussmann steht bislang im Fokus beim BVB – und das kann der BVB vor der Partie nicht im Sinn gehabt haben. Bislang ein schwacher Auftritt des Bundesligisten.

39.  

Batshuayi geht viel zu offensichtlich im Sechzehner zu Boden. Dafür kann es keinen Elfmeter geben.

36.  

Endlich kommt der BVB gut nach vorne. Dahoud spielt Reus in guter Position im Sechzehner an, doch dem widerfährt ein technischer Fehler.

32.  

Nächste Gelegenheit für Salzburg! Schlager bekommt die Kugel im Sechzehner, nimmt die Kugel gut mit, doch seinen Flachschuss auf das lange Eck pariert Bürki sensationell zur Ecke. Mittlerweile ist Salzburg hier das bessere Team.

30.  

Götze mit Platz auf der linken Seite, Walke kann die Flanke jedoch ohne Probleme aus der Luft pflücken.

28.  

Bei Dortmund stimmt die Zuordnung wieder nicht. Bürki ist jedoch rechtzeitig draußen und klärt vor Hwang.

26.  

Der nächste Fehler von Sokrates. Die Innenverteidigung des BVB wirkt alles andere als auf der Höhe bislang.

22.  

Dortmund spielt mit dem Feuer. Katastrophaler Querpass von Sokrates im Aufbau, Zagadou wird von Hwang überlaufen, doch aus spitzem Winkel kann Bürki parieren.

20. 

Im Spiel nach vorne ist das bislang defenitiv zu wenig vom BVB. Es fehlt an zündenen Ideen, Dortmund kann Salzburg kaum einmal wirklich unter Druck setzen.

18.  

Langer Befreiungsschlag von Salzburg, Zagadou kann sich als letzter Mann im Duell mit Hwang aber behaupten.

16.  

Viele Nickligkeiten und Fehler, ein ständiges unruhiges Hin und Her, aber kaum Strafraumszenen. So das Fazit nach den ersten 15 Minuten. Noch sieht hier wenig nach einer BVB-Aufholjagd aus.

14.  

Schmelzer bedient Schürrle, der links bis zur Grundlinie zieht, seine Hereingabe kann Leipzig per Kopf klären.

13.  

Guter Diagonall auf den rechten Flügel zu Reus, doch der steht im Abseits.

12.  

Die Partie bleibt intensiv und umkämpft, viele Duelle im Mittelfeld. Nach vorne können beide Teams aber noch keine Struktur entwickeln. Es wird eher versucht, Fehler beim Gegner zu provozieren, anstatt selber Akzente zu setzen.

10.  

Piszczek mit einem Lauf über rechts, seine Hereingabe erreicht aber keinen Mitspieler.

8.  

Nächste Unsicherheit bei Zagadou. Der Franzose ist die fehlende Spielpraxis zuletzt anzumerken, er muss sich schnell akklimatisieren mit dieser Begegnung.

7. 

Salzburg provoziert den Fehlpass von Zagadou, Dabbur gewinnt den Ball, legt rechts raus zu Hwang, dessen Abschluss jedoch abgeblockt wird.

5.  

Salzburg steht hoch, presst früh und versucht Dortmund nicht in einen strukturierten Aufbau kommen zu lassen.

4.  

Unruhiger Beginn, einige Ballverluste auf beiden Seiten.

3.  

Schmelzer läuft durch das Mittelfeld, sein langer Ball in die Spitze ist jedoch zu weit. Die Kugel wird zur leichten Beute für Walke.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt. Dortmund eröffnet diese Partie.

21:04 

Schiedsrichter der Partie ist Benoit Bastien aus Frankreich.

21:02 

Es ist angerichtet. Beide Mannschaften laufen in die Arena ein. Das Stadion soll mit 29.500 Zuschauern ausverlauft sein. Die Kulisse stimmt!

20:55 

In der österreichischen Liga liegt Salzburg derzeit an der Tabellenspitze, am Wochenende gab es ein 2:2-Remis beim SV Mattersburg. Salzburg kann zudem im Europapokal auf eine beeindruckende Serie von 18 ungeschlagenen Spielen in Folge verweisen.

20:53 

Die Aufstellung von Salzburg:

20:48 

Sein Gegenüber, Salzburg-Trainer Marco Rose, meinte: "Natürlich haben wir uns in Dortmund mit einer guten Leistung auch eine gute Ausgangsposition geschaffen. Aber ich werde nicht müde, darauf hinzuweisen, dass es gegen eine Klassemannschaft mit großer Qualität geht, die im Rückspiel sicher alles reinwerfen wird. Es wartet also noch viel harte Arbeit auf uns, die wir ebenso konzentriert wie in Dortmund absolvieren müssen."

20:46 

Es fehlen die verletzten Shinji Kagawa, Andrej Jarmolenko, Erik Durm und Sebastian Rode sowie den nicht spielberechtigten Manuel Akanji.

20:45 

Die Aufstellung des BVB: Zagadou und Sokrates ersetzen Akanji und Toprak in der Innenverteidigung, zudem kehren Götze und Batshuayi für Philipp und Pulisic in die Startelf.

20:42 

Mut dürfte jedoch der Auftritt am Wochenende in der Bundesliga geben. Im Topspiel gegen Eintracht Frankfurt gelang ein 3:2-Last-Minute-Erfolg. "Ich hoffe, dass uns dieses Erfolgserlebnis noch einmal einen Schub geben wird. Wir haben noch eine Möglichkeit, das zu reparieren. Zuversichtlich macht mich, dass wir Phasen im Spiel haben, die richtig gut sind", sagte Stöger, fügte jedoch an: "Logischerweise ist das in nur einem Spiel wegen des Ergebnisses aus dem Hinspiel ungleich schwerer."

20:40 

Salzburg feierte indes den ersten Europapokal-Sieg einer österreichischen Mannschaft auf deutschem Boden. Ein Doppelpack von Valon Berisha brachte den österreichischen Meister in Führung, Andre Schürrle verkürkte später und hielt die Hoffnungen auf einen Viertelfinal-Einzug am Leben. Dafür ist jedoch eine deutliche Leistungssteigerung von Nöten sowie ein Sieg mit zwei Toren Vorsprung – oder ein Sieg mit mindestens drei geschossenen Toren.

20:38 

"Dortmund-Blamage gegen Dosen-Ösis" und "Dieses Ergebnis ist eine Blamage" titelte einige Medien nach der Hinspielniederlage des BVB zu Hause gegen Salzburg. Die 1:2-Pleite war ein herber Rückschlag, vom Ergebnis, aber auch vom Auftritt insgesamt. "Momentan ist es schwer für mich, das zu erklären", sagte Trainer Peter Stöger unmittelbar nach dem Spiel. Vom Papier her war Dortmund klarer Favorit, die Niederlage völlig unerwartet. Doch der Auftritt offenbarte auch das derzeit labile Gerüst beim BVB.

20:35 

Hallo und herzlich willkommen zur Europa League. Im Rückspiel des Achtelfinals muss Borussia Dortmund heute bei Red Bull Salzburg antreten. Anstoß ist um 21.05 Uhr. Daniel Brickwedde begleitet das Spiel für Euch im Live-Ticker.