Der FA Cup LIVE und auf Abruf im Eurosport Player

Die Spiele

The Emirates FA Cup
Klopp-K.o. im FA Cup! Was nun, Jürgen?
10/02/2016 AM 10:50

Samstag, 23. April 17:45 Uhr auf Eurosport1: FC Everton - Manchester United

Im Viertelfinale gelang dem FC Everton ein echter Coup. Mit einem 2:0-Erfolg stürzte der Klub den FC Chelsea noch weiter in die Krise. Zuvor erwiesen sich unter anderem Carlisle und der AFC Bournemouth als kein Hindernis für die "Toffees" auf dem Weg ins Halbfinale.

FA Cup: Höhepunkte der Partie Everton-Chelsea

Manchester United kann durch einen Erfolg gegen Everton und dann im Endspiel mit FA-Cup-Rekordhalter FC Arsenal gleichziehen (zwölf Titel). Auf dem Weg in die Vorschlussrunde setzten sich die "Red Devils" gegen Sheffield United, Derby County, Shrewsbury Town und West Ham United durch. Lediglich im Viertelfinale gegen West Ham musste die Mannschaft aus Manchester in ein Wiederholungsspiel.

Kommentator der beiden Partien ist Tobi Fischbeck, moderiert werden die Spiele von Marco Hagemann und Steffen Freund als Experte.

Von wegen Versager! So erreichte ManUnited das FA-Cup-Halbfinale

Sonntag, 24. April 17:00 Uhr auf Eurosport1:Crystal Palace London - FC Watford

Auf dem Weg ins Halbfinale musste Crystal Palace schon drei Premier-League-Klubs bezwingen. In der dritten Runde setzte man sich gegen Southampton durch, in Runde vier gegen Stoke City und im Achtelfinale setzte der Klub mit einem Erfolg gegen den Tabellenzweiten Tottenham Hotspur ein echtes Ausrufezeichen. Im Viertelfinale hatte Zweitligist FC Reading gegen die "Eagles" keine Chance.

Crystal Palace verzweifelt fast an Keeper Al-Habsi

Auch der FC Watford ist zu einem Stolperstein für einen Favoriten geworden und beendete im Viertelfinale den Traum von der Titelverteidigung für den FC Arsenal. Zuvor gab es Siege gegen Newcastle, Nottingham und Leeds.

Wo gibt es den FA Cup zu sehen?

Eurosport1 und Eurosport 2 sind bis einschließlich der Saison 2017/18 die Heimat des ältesten Fußball-Wettbewerbs der Welt. Der FA Cup ist bei beiden Sendern und bei den digitalen HD-Simulcasts Eurosport HD und Eurosport 2HD LIVE zu sehen. Die Vereinbarung umfasst den Zugriff auf alle produzierten Spiele sowie Highlights und Vorberichte für die Ausstrahlung im Pay- und Free-TV. Alle Live-Spiele von Eurosport-TV sowie zusätzliche Partien sind auch im Livestream im Eurosport Player zu sehen.

Eurosport.de rundet die umfassende Berichterstattung online mit Highlight-Videos sowie Berichten und Livetickern ab.

Wer sind die Rekordsieger im FA Cup?

Mit zwölf Siegen ist Arsenal der Rekordtitelhalter, gefolgt von ManUnited mit elf. Dahinter folgen Tottenham (8 Titel), der FC Liverpool und Chelsea (jeweils 7 Titel).

Wann steigt das Finale im FA Cup?

Das Finale 2015 findet am Samstag, den 21. Mai 2016 statt. Seit 1923 wird das Endspiel des FA Cup im Londoner Wembley Stadion ausgetragen - nur 2001 bis 2006 wich man während der Bauarbeiten am neuen Wembley Stadion vorübergehend nach Cardiff aus.

Verfolge dieses Event im Eurosport Player

The Emirates FA Cup
Last-Minute-Drama: Liverpool fliegt im FA Cup raus
09/02/2016 AM 23:33
Premier League
"Ist er ein Jugendspieler?" Arsenal-Fans machen sich über Özil lustig
18/11/2020 AM 21:23