In der Neuauflage des vergangenen Endspiels sorgten in Potsdam die Norwegerin Caroline Hansen mit einem Doppelpack (34./57.) und Kapitänin Nilla Fischer (76.) für die erfolgreiche Revanche des VfL für die bittere 2:5-Heimpleite drei Tage zuvor in der Liga.
Die Freiburgerinnen, die nach Gelb-Rot für Cinzia Zehnder (36.) in Unterzahl spielten, erlöste Hasret Kayikci (80.). Den Erfolg des SC Sand machte Nina Burger beinahe im Alleingang perfekt. Die österreichische Nationalspielerin erzielte einen Dreierpack (12./58./68.).
Das Halbfinale wird am 3. April ausgespielt, das Endspiel findet am 21. Mai in Köln statt.
Fußball
8 Transfergerüchte, die Ihr nicht verpassen dürft
09/12/2015 AM 18:45
EM 2016
Gullit und Lizarazu losen EM-Gruppen aus
09/12/2015 AM 17:38
Frauen-Fußball
Der Fall Heiko Vogel: Die Chronologie der Ereignisse
26/03/2021 AM 11:11