Nun hat sich also auch dessen langjähriger Kollege beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft angeboten. Bayern-Coach Niko Kovac deutete zuvor vielsagend ein mögliches Comeback im DFB-Team an:
Er wird beweisen, dass er ein qualitativ sehr guter Spieler ist. Sollte er gut spielen – vielleicht wird er wieder eine Alternative für andere Aufgaben?
Vor allem in der Bundesliga setzte der Münchener Trainer zuletzt vermehrt auf Boateng, auch wenn der 31-Jährige dabei von Verletzungen seiner Kollegen David Alaba und Lucas Hernández profitierte.
Premier League
Nach 0:9-Klatsche: Southampton-Akteure spenden Gehalt
28/10/2019 AM 12:32

Nach Süle-Verletzung mehr Spielzeit für Boateng

Vier Ligaspiele bestritt Boateng über 90 Minuten. In der Champions League stand er zudem bei den letzten beiden Siegen gegen Tottenham (7:2) und Olympiakos Piräus (3:2) auf dem Platz.
Der Kreuzbandriss von Süle wird Boateng nun auch in den nächsten Monaten mehr Spielzeit ermöglichen. Der 24-jährige Süle wiederum fällt den Rest der Saison aus, auch die Teilnahme an der Europameisterschaft im kommenden Jahr ist gefährdet.
Für die Nationalmannschaft spielte Boateng sein letztes Match im Oktober 2018 gegen die Niederlande (0:3). Insgesamt trug der Verteidiger 76 Mal den Adler auf der Brust, 2014 war er außerdem Teil der Mannschaft, die sich in Brasilien den WM-Titel sicherte.
Das könnte Dich auch interessieren: Wegen Couthino: Kovac will mit Brasiliens Nationaltrainer reden
Bundesliga
Wegen Coutinho: Kovac will mit Brasiliens Nationaltrainer reden
28/10/2019 AM 12:00
Fußball
Tor oder nicht Tor? Optische Täuschung verwirrt Spieler in kroatischer Liga
28/10/2019 AM 11:03