In den sozialen Medien war die Gelegenheit des Niederländers vielfach geteilt und teilweise höhnisch und verärgert kommentiert worden.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hatte Zirkzee nach dem Spiel dagegen für dessen Auftritt weitgehend in Schutz genommen: "Er hat den Gegenspieler einfach nicht gesehen und wollte den Ball locker reinschieben. In einem Bundesliga-Spiel wird er da hoffentlich ein bisschen mehr Seriosität haben. Aber ich muss nicht mit ihm reden, das wird er selbst wissen", erklärte der 34-Jährige.
Zirkzee war erst jüngst von einer unglücklichen Leihe von Parma Calcio zurück in die bayrische Landeshauptstadt gekehrt. Für die Italiener, die am Saisonende den Gang in die Serie B antreten mussten, kam der U-Nationalspieler der Elftal lediglich viermal zum Einsatz. Ein Tor war ihm während seines Intermezzos nicht gelungen.
Serie A
Ronaldo-Abgang? Juve-Boss beendet Spekulationen um Superstar
25/07/2021 AM 08:32
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Beleidigungen wegen 1860: Bayern-Trainer reagiert gelassen

Nach Kuriosum: Das sagt Nagelsmann zur vergebenenen Zirkzee-Chance

Bundesliga
"Vielleicht kann er Mittwoch spielen": Nagelsmann hofft auf DFB-Star
25/07/2021 AM 07:30
Bundesliga
Nach krassem Zirkzee-Patzer: Klare Ansage von Nagelsmann
24/07/2021 AM 19:02