Nach dem Schlusspfiff im Coliseum Alfonso Perez waren zahlreiche Spieler beider Teams aneinandergeraten. Die Getafe-Profis wollten zudem Schiedsrichter Xavier Estrada ans Leder.
Der Unparteiische zeigte Getafes Allan Nyom, Damian Suarez und Xabier Etxeita ebenso die Rote Karte wie Vicente Iborra von Villarreal. Herbeigeeilte Polizisten mussten die Streithähne trennen und den Schiedsrichter schützen.
Villarreal untermauerte mit dem Sieg beim Tabellen-Sechsten drei Begegnungen vor Saisonende seinen fünften Rang. Matchwinner war der frühere Arsenal-Profi Santi Cazorla mit zwei verwandelten Elfmetern.
Premier League
"Die Jungs geben alles": Klopp lobt Siegermentalität von Meister Liverpool
09/07/2020 AM 08:33
(SID)
Das könnte Dich auch interessieren: Ratlos bei Real: James versteht die Welt nicht mehr
La Liga
"Jovic zum Verkauf": Zieht Real bereits den Schlusstrich?
09/07/2020 AM 08:26
Champions League
Auslosung Achtelfinale: Bayern droht jetzt schon ein Hammer-Los
VOR 12 STUNDEN