Beendet
0
2
-
0
0
21:00
21.09.19
Nuevo Los Cármenes
La Liga • 5. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Granada CF
  • FC Barcelona
  • Fernández
    87'
  • HerreraGonalons
    83'
  • Vadillo (P)
    66'
  • RakiticVidal
    62'
  • MachisVadillo
    62'
  • SoldadoFernández
    57'
  • Herrera
    49'
  • Soldado
    48'
  • Halbzeit
  • Granada CF
  • FC Barcelona
  • FirpoFati
    45'
  • PérezMessi
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Granada CF
  • FC Barcelona
  • Piqué
    45'
  • Suárez
    21'
  • Azeez
    2'
Spielbeginn

LIVE
Granada - FC Barcelona
La Liga - 21 September 2019

La Liga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Granada CF und FC Barcelona im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 21 September 2019 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Granada CF und FC Barcelona?
Umfangreiche Informationen zu Granada CF und FC Barcelona. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Ich bedanke mich für Euer Interesse und Eure Aufmerksamkeit! Einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

ENDE 

Granada gewinnt gegen Barca zuhause mit 2:0 und setzt sich zumindest über Nacht an die Tabellenspitze. Dieser Sieg markiert das dritte Spiel in Folge ohne Gegentor und der Aufsteiger schraubt sein Punktekonto auf 10 Zähler. Barca zeigt sich hingegen erschreckend schwach und ideenlos.

94.  

Cuadra Fernandez pfeift die Partie ab!

94.  

Messi mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld, German köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

93.  

Carlos Fernandez probiert es gegen die gesamte Hintermannschaft von Barca und scheitert schließlich an Piqué.

92.  

Alvaro Vadillo nimmt den Freistoß selber und verzieht um gut zwei Meter neben das Tor.

92.  

Alvaro Vadillo geht mit Tempo auf die Abwehr zu, Lenglet lässt das Bein stehen. Freistoß.

91.  

Die Fans auf der Tribüne feiern bereits den Sieg gegen ein schwaches Barcelona.

90.

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

89. 

Barca sucht noch mal die Lücke, aber finden tun sie keine.

  • Carlos Fernández
    Gelbe KarteCarlos FernándezGranada CFCarlos Fernandez sieht die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1
87.

Carlos Fernandez sieht die Gelbe Karte.

85.  

Granada beschränkt sich jetzt auf das Verwalten und Verteidigen.

  • Maxime Gonalons
    AusgewechseltYangel HerreraGranada CFLetzter Wechsel bei den Gastgebern: Herrera hat Feierabend, für ihn kommt Gonalons.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against1außerhalb1
  • Maxime Gonalons
    EingewechseltMaxime GonalonsGranada CF
83.

Letzter Wechsel bei den Gastgebern: Herrera hat Feierabend, für ihn kommt Gonalons.

83.  

Ansu Fati kommt von links in die Mitte und findet Messi, der aus zehn Metern abschließt. Rui Silva taucht ab und hat den Ball.

81. 

Ansu Fati setzt sich im Strafraum gegen vier Verteidiger durch, spielt zurück auf Messi, der direkt zu Vidal auflegt. Dessen Schuss aus 20 Metern wird abgeblockt.

81.  

Vidal spielt einen Seitenwechsel auf Sergio Roberto, doch der Ball gerät viel zu lang und geht ins Seitenaus.

79. 

Domingos Duarte blockt Suarez im Strafraum ohne Chance auf den Ball ab. Da wäre ein Elfmeterpfiff durchaus möglich gewesen.

79. 

Messi schickt Suarez in die Sturmspitze, Domingos Duarte läuft den Stürmer ab.

78.  

Lenlget mit dem Fehler, Antonio Puertas mal wieder mit einem Abschluss. ter Stegen ist auf der Hut.

77. 

Sergio Robertos Flanke kommt weit hinter dem zweiten Pfosten herunter. Keine Gefahr.

76. 

Semedo bringt eine Ecke von links, Rui Silva klärt unkonventionell mit einer Faust.

75.  

Messi geht bis zur Grundlinie durch und legt dann auf Griezmann ab. Dessen Schuss wird zur Ecke geklärt.

74.  

Messi schickt Griezmann mit einem tollen Ball. Seine Flanke landet bei Ansu Fati, der aber viel zu lange braucht und die Flanke ist schlussendlich leichte Beute für Rui Silva.

73.  

Semedo bringt Piqué im eigenen Strafraum in große Gefahr, dieser kann dann nur zur Ecke klären.

73. 

Lenglet probiert es aus der Distanz, der Ball rauscht einen guten Meter über das Tor.

72.  

Kommt Barca hier noch einmal zurück? Wenn es gefährlich wird dann über Messi und vor allem Ansu Fati auf dem linken Flügel.

70.  

Messi mit einer Ecke von links, Piqué kann den Ball nicht konzentriert auf das Tor bringen und legt sich in der Folge noch mit den gegnerischen Spielern an.

68. 

Messi spielt den Freistoß kurz auf Ansu Fati, der aus spitzem Winkel den ersten Schuss aufs Tor abgibt! Rui Silva ist auf dem Posten und hat den Ball.

68. 

Domingos Duarte legt Suarez im linken Halbfeld. Freistoß.

67. 

Was ist denn hier los? Hier bahnt sich eine faustdicke Überraschung an!

  • Álvaro Vadillo
    ElfmeterÁlvaro VadilloGranada CFTOOOR! 2:0 Granada! Alvaro Vadillo netzt gekonnt links unten ein! ter Stegen springt in die falsche Ecke.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Elfmeter1Elfmeter verwandelt1
66.

TOOOR! 2:0 Granada! Alvaro Vadillo netzt gekonnt links unten ein! ter Stegen springt in die falsche Ecke.

66. 

Alvaro Vadillo tritt gegen ter Stegen an.

65. 

Cuadra Fernandez zeigt absolut berechtigt auf den Elfmeterpunkt!

65. 

Der VAR schaltet sich ein, da Vidal die Flanke klar mit dem Arm annimmt.

64.  

Alvaro Vadillo bringt den Ball vom rechten Flügel in die Mitte. Da wird es kunterbunt und Granada kommt zweimal zum Abschluss. Schlussendlich hat ter Stegen den Ball.

63. 

Semedo geht zu robust in den zweikampf gegen Carlos Fernandez.

62.  

Messi bringt den Freistoß vom Strafraumeck in die Mitte, Rui Silva ist wieder zur Stelle.

  • Arturo Vidal
    AusgewechseltIvan RakiticFC BarcelonaLetzter Wechsel bei Barca. Vidal übernimmt für Rakitic.
    In diesem SpielFouls against4Freistöße6Eckbälle1
  • Arturo Vidal
    EingewechseltArturo VidalFC Barcelona
62.

Letzter Wechsel bei Barca. Vidal übernimmt für Rakitic.

  • Álvaro Vadillo
    AusgewechseltDarwin MachisGranada CFMachis kann nicht mehr weiterspielen, für ihn übernimmt Alvaro Vadillo.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1Abseits1Eckbälle1
  • Álvaro Vadillo
    EingewechseltÁlvaro VadilloGranada CF
62.

Machis kann nicht mehr weiterspielen, für ihn übernimmt Alvaro Vadillo.

61.  

Messi zieht auf dem rechten Flügel an und kann nur per Foul von Azeez gestoppt werden.

60.  

Ansu Fati versucht es im Strafraum gegen zwei Verteidiger, bleibt aber hängen.

59. 

Obwohl Barca besser aus der Kabine kam, ist der erste Schwung derzeit wieder verflogen. Sie warten immer noch auf den ersten Schuss auf das Tor von Rui Silva.

  • Carlos Fernández
    AusgewechseltRoberto SoldadoGranada CFCarlos Fernandez übernimmt für ihn in der Sturmspitze.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4
  • Carlos Fernández
    EingewechseltCarlos FernándezGranada CF
57.

Carlos Fernandez übernimmt für ihn in der Sturmspitze.

57. 

Soldado sitzt im Mittelkreis und schleicht nun zur Seitenlinie.

56. 

Rui Silva pflückt die nächste Flanke von Semedo herunter.

55. 

Montoro spielt die Ecke von links kurz mit Antonio Puertas. Der anschließende Flankenversuch geht ins Nichts.

54. 

Machis Flanke von links wird von Lenglet zur Ecke abgewehrt.

53. 

Ansu Fati macht auf links Tempo, seine Flanke wird abgefälscht und findet keinen Abnehmer.

52. 

Nach einer Flanke von links, lässt ter Stegen ohne gegnerische Einwirkung den Ball Richtung eigenes Tor fallen. Der Keeper fängt den Ball kurz vor der Linie wieder auf, Soldado rauscht heran und trifft ter Stegen am Kopf.

51. 

Das Spiel ist nichtsdestotrotz noch sehr unruhig.

51. 

Cuadra Fernandez versucht jetzt in der zweiten Halbzeit die Flut an Fouls mit schnellen Gelben Karten entgegen zu wirken.

50. 

Messi zirkelt den Ball in die Mauer.

50. 

Freistoß aus leicht linker Position aus gut 27 Metern ist die Folge.

  • Yangel Herrera
    Gelbe KarteYangel HerreraGranada CFHerrera sieht nach einem Foul gegen Messi die nächste Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against1außerhalb1
49.

Herrera sieht nach einem Foul gegen Messi die nächste Gelbe Karte.

  • Roberto Soldado
    Gelbe KarteRoberto SoldadoGranada CFSoldado hält gegen Piqué den Fuß hoch Richtung Oberkörper und kassiert die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
48.

Soldado hält gegen Piqué den Fuß hoch Richtung Oberkörper und kassiert die Gelbe Karte.

47. 

Griezmann liegt nach einem Zweikampf mit German am Boden. Es kann für ihn aber weitergehen.

46. 

Sergio Roberto rückt auf die Rechtsverteidiger-Position, Nedlson Semedo wechselt die Seite nach links.

  • Ansu Fati
    AusgewechseltJunior FirpoFC BarcelonaDer zweite Wechsel lautet: Ansu Fati für Firpo.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Ansu Fati
    EingewechseltAnsu FatiFC Barcelona
46.

Der zweite Wechsel lautet: Ansu Fati für Firpo.

  • Lionel Messi
    AusgewechseltCarles PérezFC BarcelonaValverde reagiert in die Pause und wechselt: Perez macht Platz für Leo Messi.
    In diesem SpielFouls1Freistöße1Eckbälle1
  • Lionel Messi
    EingewechseltLionel MessiFC Barcelona
46.

Valverde reagiert in die Pause und wechselt: Perez macht Platz für Leo Messi.

46.  

Cuadra Fernandez pfeift die zweite Halbzeit an. Der Ball rollt.

FAZIT 

Der freche Aufsteiger aus Granada führt nach 65 Sekunden gegen den großen FC Barcelona, die in der Folge überhaupt keinen Spielaufbau aufgezogen bekommen. Granada nervt die Blaugrana mit einem aggressiven Pressing und viele Fouls und Unterbrechungen zerstören den Spielfluss. Barca ist ohne Schuss aufs Tor in Hälfte eins und liegt verdient zurück.

  • Spielende 1. Halbzeit
49. 

Cuadra Fernandez pfeift zur Halbzeitpause und schickt die Teams in die Kabinen.

49.  

Nach einem langen Freistoß kommt Piqué am zweiten Pfosten an den Ball und bringt ihn noch einmal in die Mitte. Suarez kommt dann nicht zum Abschluss.

  • Gerard Piqué
    Gelbe KarteGerard PiquéFC BarcelonaPiqué berührt Saldado im Zweikampf leicht mit dem Arm. Und sieht dafür die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls against2Freistöße3
49.

Piqué berührt Saldado im Zweikampf leicht mit dem Arm. Und sieht dafür die Gelbe Karte.

48.  

de Jong mit einem langen Ball Richtung Griezmann und Suarez, Domingos Duarte klärt als letzter Mann per Kopf.

47. 

Perez bringt eine Ecke von rechts, Rui Silva pflückt den Ball herunter.

45.

Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.

44. 

Nach einer kurzen Behandlungspause geht es bei ihm aber weiter.

43. 

Montoro liegt nach einem Zweikampf auf dem Boden und hält sich den Brustkorb.

42. 

de Jong mit einer Flanke aus dem Halbfeld. Rakitic kann den Ball nicht erreichen.

41. 

Nach einem Angriff über Soldado kommt der zweite Ball zu Neva, der aus 25 Metern abzieht. Der Schuss geht einige Meter über das Tor.

39.  

Barca lässt den Ball durch die eigenen Reihen laufen, stellt sich aber durch häufige Ungenauigkeiten immer wieder selber vor Probleme.

38.  

Granada presst mal in der gegnerischen Hälfte, mal im Mittelfeld und steht so sehr kompakt.

36. 

Barca fehlt jegliche Inspiration und Idee im Spielaufbau.

33. 

Herrera spielt einen Katastrophenpass in die Füße von Suarez. Der Stürmer kann daraus keinen Profit schlagen und sein Schuss wird in Teamarbeit von Domingos Duarte und Herrera abgeblockt.

31.  

Suarez und Griezmann sind mit je acht und sechs Ballkontakten nach einer halben Stunde überhaupt nicht in das Spiel von Barca eingebunden. Der Spielaufbau hakt.

29. 

Über Perez kommt Barca mal schnell nach vorne. Dessen Flanke fängt Rui Silva gekonnt ab.

28.  

Barca ist weiterhin ohne Schuss aufs Tor und tut sich hier enorm schwer.

26.  

de Jong klärt Machis Ecke am ersten Pfosten zum Einwurf.

26. 

Manchis geht auf links steil, zieht in die Mitte und spielt dann wieder auf Neva auf links raus. Die Hereingabe klärt Piqué dann zur Ecke.

25. 

Montoro bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld vor das Tor. Im dritten Anlauf wird der Ball Richtung Tor geköpft, aber keine Gefahr für ter Stegen.

23. 

Jetzt geht es mal auf rechts über Nelson Semedo schnell und schon ergeben sich Lücken. Seine Hereingabe ist dann allerdings zu ungenau.

22. 

Granadas Matchplan geht derzeit vollkommen auf. Das Spiel ist gerade durch viele Fouls und Verletzungen unterbrochen. Ein Spielfluss kommt hier nicht auf.

  • Luis Suárez
    Gelbe KarteLuis SuárezFC BarcelonaSuarez Versuch bleibt in der Mauer kleben und im Anschluss hält der Stürmer gegen Azeez auch den Fuß drauf. Dafür kassiert er etwas überraschend die Gelbe Karte.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Freistöße1
21.

Suarez Versuch bleibt in der Mauer kleben und im Anschluss hält der Stürmer gegen Azeez auch den Fuß drauf. Dafür kassiert er etwas überraschend die Gelbe Karte.

21. 

21 Meter vor dem Tor, halblinke Position. Suarez und Griezmann stehen bereit.

20.  

de Jong treibt mit Tempo den Ball auf die letzte Abwehrreihe von Granada. german rückt raus aber kommt viel zu spät. Freistoß Barca ist die Folge.

19.  

Jetzt liegt Machis nach einem Zweikampf mit Piqué auf dem Boden. Der Innenverteidiger fährt im Duell um den Ball doch deutlich den Ellenbogen heraus, Cuadra Fernandez lässt weiterspielen.

17.  

Suarez liegt nach einem Angriff auf dem Boden, da er unabsichtlich von Herrera mit der Hand im Gesicht getroffen wurde. Er verlässt den Platz um behandelt zu werden.

16. 

Granada spielt hier auch nach dem frühen Treffer durchaus mit und stellt Barca so vor Probleme.

15. 

Nach der Ecke von rechts kommt Soldado am zweiten Pfosten etwas unerwartet an den Ball. Der Ball verspringt ihm aber und es kommt nicht zum Torabschluss.

14. 

Antonio Puertas zieht vom rechten Flügel in die Mitte und zieht aus 20 Metern ab. ter Stegen muss sich strecken und wehrt zur Ecke ab.

14. 

Granada weiß bislang Barca vom eigenen Strafraum fernzuhalten.

12. 

Nach einem Foul von Montoro an Sergi Roberto, schubst dieser den Granada Spieler weg. Montoro fällt etwas theatralisch zu Boden, Cuadra Fernandez löst die Situation gekonnt auf.

11. 

Rakitic flankt von links in den Strafraum. Rui Silva ist auf der Hut und pflückt den Ball herunter.

11. 

Die Ecke von Rakitic ist zu kurz.

10.  

Victor Diaz grätscht Griezmann am linken Flügel ab und verursacht so die erste Ecke.

8. 

Barca muss sich nach diesem Schock kurz sammeln und versucht mit Ballbesitz und Passstafetten ins Spiel zu finden.

6. 

Das ist mal ein Start nach Maß für den Aufsteiger. Wie reagiert Barca nun?

5. 

Unglücklicher Start für Firpo, der heute seinen LaLiga-Startelf-Debüt für Barca feiert.

4. 

Lenglet ist mittlerweile wieder zurück auf dem Feld.

3. 

Lenglet muss anschließend kurz behandelt werden und geht vom Feld.

3. 

Dem Tor war ein harter Zweikampf zwischen Lenglet und Antonio Puertas vorangegangen. Die Entscheidung hier weiterlaufen zu lassen ist in Ordnung.

  • Ramon Azeez
    TorRamon AzeezGranada CFTOOOR! Wahnsinn! 1:0 für den Aufsteiger! Firpo verliert in letzter Reihe den Ball gegen Soldado, der Antonio Puertas schickt. Der Flügelstürmer geht bis zur Grundlinie durch und flankt in die Mitte. Piqué fälscht den Ball ab und am zweiten Pfosten muss Azeez nur noch einnicken.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
2.

TOOOR! Wahnsinn! 1:0 für den Aufsteiger! Firpo verliert in letzter Reihe den Ball gegen Soldado, der Antonio Puertas schickt. Der Flügelstürmer geht bis zur Grundlinie durch und flankt in die Mitte. Piqué fälscht den Ball ab und am zweiten Pfosten muss Azeez nur noch einnicken.

1. 

Mit einem Sieg können beide Teams, zumindest für eine Nacht, mit dem Tabellenführer FC Sevilla gleichziehen.

  • 1. Halbzeit
1.

Cuadra Fernandez gibt die Partie frei. Granada stößt an und spielt zunächst von rechts nach links.

INFO 

Granada spielt traditoinell in rot, weiß und blau. Die Gäste aus Barcelona spielen in neon-blau.

INFO 

Schiedsrichter der Partie ist Guillermo Cuadra Fernandez.

INFO 

Im Vergleich zu letzter Woche wechselt Martinez Penas zweimal: Azeez und Neva beginnen für Fede Vico und Quini.

INFO 

Der FC Granada und Trainer Diego Martinez Penas gewonnen am vergangenen Spieltag mit 2:0 bei Velta Vigo, die durch zwei Platzverweise in der ersten Halbzeit lange in Unterzahl aufliefen.

INFO 

Im Vergleich zum Spiel in Dortmund wechselt Barca-Coach Ernesto Valverde auf vier Positionen: Perez, Rakitic, Sergi Roberto und Firpo starten für Ansu Fati, Arthur, Busquets (alle Bank) und Jordi Alba (Verletzung im linken Oberschenkel). Auch Lionel Messi nimmt wie in Dortmund zunächst auf der Bank Platz. Nationaltorhüter ter Stegen steht in der Startelf.

INFO 

Unter der Woche spielte der FC Barcelona am ersten Spieltag der Gruppenphase der Champions League 0:0 bei Borussia Dortmund. Am vergangenen Wochenende gelang ein 5:2 Sieg gegen den FC Valencia.

INFO 

Überraschenderweise stehen beide Teams nach vier Spieltag mit je sieben Punkten da. Barcelona hatte sich von dem Saisonstart durchaus mehr erhofft, der Aufsteiger aus Granada dürfte mit der bisherigen Punkteausbeute mehr als zufrieden sein.

INFO 

Hallo und herzlich Willkommen zu der LaLiga-Begegnung FC Granada gegen den FC Barcelona. Niklas Oberbach begleitet Euch durch das Spiel, um 21.00 Uhr ist Anstoß. Bis dahin gibt es hier alles Wissenswertes rund um die Partie. Viel Spaß!