Barcelona sei bereits mit dem 41-Jährigen in Kontakt getreten. Der habe seinen aktuellen Klub Al-Sadd in Katar gebeten, seinen Vertrag nicht zu verlängern oder eine Ausstiegsklausel einzubauen.
Barça hatte am vergangenen Spieltag völlig überraschend gegen Granada verloren und damit ungewollt neue Spannung in die Meisterschaft gebracht. Der Klub liegt als Tabellendritter nun zwei Punkte hinter Spitzenreiter Atlético Madrid.
Real Madrid ist punktgleich mit der Mannschaft von Koeman auf Tabellenrang zwei. Auch der FC Sevilla hat noch Chancen auf den Meistertitel.
DFB-Pokal
120.+1! Last-Minute-Forsberg schießt Leipzig ins Pokalfinale
30/04/2021 AM 21:12
Der 58-Jährige, zuvor Nationalcoach der Niederlande, wechselt 2020 nach Barcelona. Dort löste er den glücklosen Quique Setién ab.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Squadra Azzurra wird vor EM geimpft

Real Madrid will Eintracht-Star - und bietet Jovic im Tausch

Bundesliga
Frankfurt offenbar mit Bobic-Nachfolger einig - kommt auch Glasner?
30/04/2021 AM 12:50
La Liga
Vázquez zu Bayern? Real erhöht das Angebot
30/04/2021 AM 10:34