Barça lief am Sonntag zunächst einem Rückstand durch Borja Iglesias (38.) hinterher. Erst die Einwechslung von Lionel Messi brachte Schwung: Bei seinem Ausgleichstreffer (59.) war der argentinische Superstar gerade einmal zwei Minuten auf dem Platz.
Betis-Verteidiger Victor Ruiz (68.) unterlief zunächst ein Eigentor, kurz darauf (75.) machte er seinen Fehler mit dem Ausgleich wieder wett. Doch Francisco Trincão (87.) sorgte mit seinem späten Treffer doch noch für den 13. Saisonsieg des Favoriten.
Das könnte Dich auch interessieren: Titel-Knockout für Liverpool? Alisson schenkt City den Sieg im Topspiel
Bundesliga
Jetzt wird's ungemütlich: Muss der BVB eine unpopuläre Entscheidung treffen?
07/02/2021 AM 19:45
(SID)

Koeman fordert: "Messi soll noch viele Jahre bleiben"

DFB-Pokal
Zwei Knallerduelle im Pokal-Viertelfinale: Gladbach trifft auf Dortmund
07/02/2021 AM 17:56
Serie A
Dank Ibrahimovic und Rebic: Milan erobert Tabellenspitze zurück
07/02/2021 AM 16:48