Während die Angestellten des Hotels versuchten, ein technisches Problem zu lösen, damit Dembélé und Barça-Mannschaftskollege Antoine Griezmann (30) sich an Videospielen erfreuen können, filmte der ehemalige Dortmunder diese mehrfach ins Gesicht und beleidigte sie auf Französisch:
"All diese hässlichen Gesichter, nur damit du PES (Pro Evolution Soccer, Anm. d. Red.) spielen kannst."
"Was ist das für eine rückständige Sprache? Seid ihr in eurem Land technologisch fortgeschritten oder nicht?", teilte Dembélé weiter aus. Star-Stürmer Antoine Griezmann gab ebenfalls keine gute Figur in dem Clip ab, da er herzhaft über die Sätze seines Mannschaftskameraden lachte.
Premier League
Vorwurf der Tierquälerei: Shitstorm gegen Pulisic nach skurrilem Video
05/07/2021 AM 16:11
Das Video entstand 2019 im Rahmen einer PR-Tour des FC Barcelona in Japan.

Dembélé entschuldigt sich öffentlich

Dembélé bezog bereits Stellung und entschuldigte sich auf der Plattform Instagram: "Das Video wurde in Japan aufgenommen, aber es hätte an jedem anderen Ort der Welt aufgenommen werden können, ich hätte - ungeachtet des Ortes - die gleiche Sprache gewählt. Es war an keine bestimmte Bevölkerungsgruppe gerichtet. Ich neige im Privaten und gegenüber meinen Freunden zu diesem Sprachgebrauch, egal woher sie kommen."
"Ich verstehe, dass es die Leute in dem Video verletzen könnte. Deshalb möchte ich mich bei ihnen aufrichtig entschuldigen", richtet sich der Angreifer an die betroffenen Menschen.
https://www.instagram.com/stories/o.dembele7/2611171544785136099/?hl=de
Das könnte Dich auch interessieren: Mbappé macht Vertragsverlängerung mit PSG wohl von Ausstiegsklausel abhängig

Kahn verrät: Das sind meine größten Herausforderungen als Bayern-Boss

EURO 2020
Müller-Kritik: Darum ist das DFB-Team bei der EM "de facto gescheitert"
05/07/2021 AM 09:13
WM-Qualifikation
Deschamps lobt Griezmann: "Er war hervorragend"
08/09/2021 AM 14:39