Eurosport

Neymar feiert sich als Neuzugang bei Netflix-Serie

Neymar feiert sich als Neuzugang bei Netflix-Serie
Von Le Buzz

28/08/2019 um 01:16Aktualisiert 28/08/2019 um 11:16

Buzz

Ob Neymar weiter für PSG oder bald nach einem Wechsel im Trikot des FC Barcelona oder von Real Madrid spielt, ist offen. In der Netflix-Serie "Haus des Geldes" aber ist er dabei - der Superstar kündigte sich als "Neuzugang" dort an, womit für ihn "ein Traum wahr" werde. In der dritten Staffel der Erfolgsserie ist Neymar in der sechsten und achten Episode zu sehen.

"Haus des Geldes" sei seine Lieblingsserie, so Neymar - und er nun Teil von ihr.

Neymar hat seine Kurzauftritte in der Rolle eines Mönches namens Joao, musste aber länger als geplant auf die Ausstrahlung seiner Schauspielkünste warten.

Wegen der zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärten Vergewaltigungsvorwürfe gegen den 27-Jährigen wurden die Episoden im Juli ohne die Szenen mit Neymar gezeigt. Erst nachdem die Entlastung des Brasilianers erfolgt war, wurden die Szenen wieder in die Episoden montiert.

Gedreht waren die Szenen bereits Anfang des Jahres worden.

Die im Original spanische Serie ist seit dem Start 2017 ein internationaler Erfolg mit Rekord-Zuschauerzahlen, die nächsten Staffeln sind bereits in Arbeit. Vielleicht mit neuen Auftritten von Neymar oder anderen Sportstars?

Video - Tuchel exklusiv: "Neymar ist ein unglaublich herzlicher Mensch"

02:36
0
0