Getty Images

Zoff wegen Mbappé: PSG attackiert Real

Zoff wegen Mbappé: PSG attackiert Real
Von Eurosport

07/11/2019 um 08:57Aktualisiert 07/11/2019 um 08:58

PSG-Sportchef Leonardo hat kein Verständnis mehr für das andauernde Werben des spanischen Rekord-Titelträgers Real Madrid um Weltmeister Kylian Mbappé. "Es ist etwas irritierend und nervig", sagte der Brasilianer nach dem Sieg der Pariser (1:0) in der Champions League gegen den FC Brügge: "Es ist ja nicht das erste Mal, dass so etwas gesagt wurde."

Leonardo bezog sich damit auf eine Aussage von Madrids Trainer Zinédine Zidane.

Der französische Coach hatte zu Protokoll gegeben, dass der 20 Jahre alte Stürmerstar Mbappe "immer gesagt hat, dass es sein Traum ist, für Real Madrid zu spielen".

(SID)

Video - Klare Aussage: So reagiert Tuchel auf die Bayern-Gerüchte

00:29