Nationalspieler Julian Draxler stand bei PSG in der Startelf. Im Kalenderjahr 2019 hatte Paris beide Spiele gegen den zweimaligen Europapokal-Finalisten Reims verloren.

Ligakonkurrent AS Monaco holte derweil auch dank Kevin Volland seinen dritten Saisonsieg. Das Team des früheren Bayern-Trainers Niko Kovac gewann gegen Racing Straßburg 3:2 (2:0), Neuzugang Volland war mit zwei Vorlagen für den Doppeltorschützen Wissam Ben Yedder (9./53.) am Sieg beteiligt.

Serie A
Doppelpacker Ronaldo rettet Juve in Unterzahl
27/09/2020 AM 21:06

Monaco hatte das Spiel lange Zeit im Griff, doch dann flogen bei den Monegassen Aurelien Tchouameni mit Gelb-Rot (55.) und Axel Disasi mit Rot vom Platz (67.). In Überzahl kam Straßburg zwar noch einmal heran, der Ausgleich gelang den Gästen allerdings nicht mehr.

Volland war Anfang September für kolportierte 20 Millionen Euro von Bayer Leverkusen nach Monaco gewechselt.

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Zwei Tore und ein Assist: Suárez feiert Traumdebüt für Atlético

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Koeman verteidigt Messi: "Normal, dass er traurig ist"

Premier League
Ohrfeige für Pep! Vardy erlegt City fast im Alleingang
27/09/2020 AM 17:27
Premier League
Guardiola kritisiert Spielplan: "Niemand sorgt sich um die Spieler"
27/09/2020 AM 16:17