Der FA Community Shield wird jährlich zwischen dem englischen Meister und dem englischen Pokalsieger vor Saisonbeginn ausgetragen. Seit 1974 bietet das legendäre Wembley Stadium die perfekte Kulisse für den englischen Supercup.

Einzige Ausnahme waren die Jahre 2001 bis 2006, als das Millenium Stadium von Cardiff Schauplatz war. Bis 1991 gab es das Kuriosum, dass es bei Unentschieden nach 90 Minuten zwei geteilte Sieger des Wettbewerbs gab. Seit 1994 geht es bei Unentschieden nach der regulären Spielzeit direkt ins Elfmeterschießen.

Testspiel
Bayern verlieren Prestigeduell gegen Real Madrid
04/08/2016 AM 05:22

ManUnited will Rekord ausbauen

Rekordtitelträger ist Manchester United mit 20 Siegen (davon 4 geteilt), dahinter folgen der FC Liverpool mit 15 (5) und Titelverteidiger FC Arsenal mit 14 (1). Im Vorjahr bezwangen die Gunners den FC Chelsea mit 1:0.

Für Überraschungsmeister Leicester City ist es die erste Teilnahme beim FA Community Shield und das Team von Trainer Claudio Ranieri will gegen die "Red Devils" gleich den nächsten Coup landen. Ihr Meisterstück perfekt machten mit Leicester im Vorjahr der ehemalige Nationalverteidiger Robert Huth und der Österreicher Christian Fuchs.

Alle Augen auf Ibrahimovic

Das Duo wird ab dieser Saison vom langjährigen Hannover 96-Keeper Ron-Robert Zieler verstärkt. Bei Manchester United feiert Trainer-Koryphäe José Mourinho beim Supercup sein Pflichtspiel-Debüt. Alle Augen werden dabei jedoch auf Zlatan Ibrahimovic gerichtet sein.

Der schwedische Superstar wechselte mit dem bescheidenen Ziel "Gott von Manchester" zu werden auf die Insel. Neben Ibrahimovic hat sich ManUnited noch mit Henrikh Mkhitaryan von Borussia Dortmund verstärkt.

Fußball
Barcelona schlägt Leicester City, ManUnited enttäuscht
03/08/2016 AM 21:38
Bundesliga
Ancelotti legt sich fest: Neuer "Arbeitsplatz" für Lahm bei Bayern
03/08/2016 AM 11:29