• 2. Halbzeit
  • Tottenham Hotspur
  • FC Everton
  • EriksenLamela
    87'
  • DembéléSissoko
    82'
  • Eriksen
    81'
  • Rooney
    75'
  • DierWanyama
    74'
  • McCarthySchneiderlin
    72'
  • TosunCalvert-Lewin
    62'
  • Kane
    59'
  • BolasieLennon
    57'
  • Kane
    47'
  • 1. Halbzeit
  • Tottenham Hotspur
  • FC Everton
  • Jagielka
    45'
  • Son
    26'
Spielbeginn

LIVE
Tottenham - FC Everton
Premier League - 13 Januar 2018

Premier League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Tottenham Hotspur und FC Everton LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 13 Januar 2018 um 18:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Mauricio Pochettino oder Sam Allardyce? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Tottenham Hotspur und FC Everton? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Tottenham Hotspur und FC Everton. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
20:22 

Das war's von mir. Nikolai Stübner verabschiedet sich von Euch für heute. Habt noch einen entspannten Samstagabend. Tschüss, macht's gut und bleibt sportlich.

20:21 

Wer sich den Eurosport Player noch nicht geholt hat, sollte nun noch zuschlagen. Alle Freitagsspiele könnt ihr dann verfolgen, außerdem gibt's samstags die Highlights der 15.30-Uhr-Spiele bereits kurz nach Abpfiff ab 17.30 Uhr.

20:20 

Tottenham bleibt nach dem Sieg weiter auf Tuchfühlung mit den Champions-League-Plätzen und ist nun punktgleich mit Liverpool. Die Reds spielen aber morgen noch gegen Manchester City. Das Spiel gibt's natürlich bei uns auf eurosport.de im Liveticker.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+2 

In der Nachspielzeit passiert nichts mehr. Tottenham gewinnt völlig verdient aufgrund eines sehr starken zweiten Durchgangs 4:0.

90. 

Hier laufen die letzten Minuten, es wird insgesamt zwei Minuten Nachspielzeit geben.

  • Erik Lamela
    AusgewechseltChristian EriksenTottenham HotspurWie eben angekündigt betritt nun Lamela den Rasen, Eriksen schlendert herunter.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Freistöße3Eckbälle2
  • Erik Lamela
    EingewechseltErik LamelaTottenham Hotspur
87. 

Wie eben angekündigt betritt nun Lamela den Rasen, Eriksen schlendert herunter.

86. 

Derzeit macht sich auch noch Lamela bereit. Der Argentinier wird wohl auch noch kommen.

  • Moussa Sissoko
    AusgewechseltMousa DembéléTottenham HotspurDirekt danach geht Dembélé runter, Sissoko kommt ins Spiel.
    In diesem SpielFouls3Fouls against1Freistöße1
  • Moussa Sissoko
    EingewechseltMoussa SissokoTottenham Hotspur
82. 

Direkt danach geht Dembélé runter, Sissoko kommt ins Spiel.

  • Christian Eriksen
    TorChristian EriksenTottenham HotspurTOOOR! Eriksen steuert den vierten Spurs-Treffer bei! Aurier hat auf der rechten Seite den Ball spielt zu Son, der weiter auf Alli passt. Der englische Nationalspieler legt dann mit der Hacke auf Eriksen ab, der die Kugel humorlos in die linke untere Ecke knallt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Freistöße3Eckbälle2
81. 

TOOOR! Eriksen steuert den vierten Spurs-Treffer bei! Aurier hat auf der rechten Seite den Ball spielt zu Son, der weiter auf Alli passt. Der englische Nationalspieler legt dann mit der Hacke auf Eriksen ab, der die Kugel humorlos in die linke untere Ecke knallt.

81. 

Den Eckball brint Eriksen von der rechten Seite in den Strafraum. Pickford ist da, fängt die Kugel im Nachfassen und schießt dann überhastet nach vorne. Die Spurs erobern wieder die Kugel.

80. 

Erneut ist Son nach einem Pass von Wanyama auf der linken Seite durch. Der Südkoreaner dribbelt in den Strafraum und schießt mit links. Holgate ist jedoch zur Stelle und klärt per Grätsche zur Ecke.

77. 

Riesentat von Pickford. Alli hat zentral den Ball, spielt nach links z Son, der Kenny per Haken aussteigen lässt und schießt. Pickford pariert, lässt den Ball aber abprallen. Den Nachschuss schießt Alli direkt, Pickford ist jedoch wieder zur Stelle und hält die Kugel dieses Mal fest.

  • Victor Wanyama
    AusgewechseltEric DierTottenham HotspurJeetzt auch der erste Wechsel der Spurs. Dier geht runter, Wanyama kommt zu seinem Einsatz.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls2Freistöße3
  • Victor Wanyama
    EingewechseltVictor WanyamaTottenham Hotspur
74. 

Jeetzt auch der erste Wechsel der Spurs. Dier geht runter, Wanyama kommt zu seinem Einsatz.

  • Morgan Schneiderlin
    AusgewechseltJames McCarthyFC EvertonLetzter Wechsel bei Everton. Schneiderlin ersetzt McCarthy.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2außerhalb1
  • Morgan Schneiderlin
    EingewechseltMorgan SchneiderlinFC Everton
72. 

Letzter Wechsel bei Everton. Schneiderlin ersetzt McCarthy.

72. 

Lennon dribbelt von der rechten Seite in die Mitte spielt zu Rooney, der den Ball in den Lauf von Calvert-Lewin spielt. Der Stürmer verstolpert allerdings die Kugel, es gibt Abstoß.

71. 

Tottenham hat hier insgesamt 67 Prozent Ballbesitz, das zeigt natürlich die Überlegenheit der Spurs.

68. 

Das Spiel hat sich hier jetzt ziemlich beruhigt. Everton agiert hauptsächlich mit langen Bällen, ein klarer Spielaufbau ist hier nicht eindeutig zu indetifizieren.

  • Dominic Calvert-Lewin
    AusgewechseltCenk TosunFC EvertonNun ist das Debüt von Tosun vorbei. Der Stürmer wird durch Calvert-Lewin ersetzt.
    In diesem SpielFouls4Fouls against1außerhalb1Abseits2
  • Dominic Calvert-Lewin
    EingewechseltDominic Calvert-LewinFC Everton
62. 

Nun ist das Debüt von Tosun vorbei. Der Stürmer wird durch Calvert-Lewin ersetzt.

  • Harry Kane
    TorHarry KaneTottenham HotspurTOOOR! Kane trifft doppelt zum 3:0! Dier hat auf der rechten Seite zu viel Zeit, bringt die Flanke in den Strafraum. Kane läuft sich zwischen Holgate und Jagielka frei und kommt an die Kugel, erwischt sie aber nicht richtig und lupft sie dadurch unbeabsichtigt über Pickford ins Tor.
    In diesem SpielTore2aufs Tor6Fouls2Abseits1
59. 

TOOOR! Kane trifft doppelt zum 3:0! Dier hat auf der rechten Seite zu viel Zeit, bringt die Flanke in den Strafraum. Kane läuft sich zwischen Holgate und Jagielka frei und kommt an die Kugel, erwischt sie aber nicht richtig und lupft sie dadurch unbeabsichtigt über Pickford ins Tor.

58. 

Son trifft den Pfosten! Nach einem Seitenwechsel nimmt der Koreaner auf der rechten Seite den Ball an und dribbelt in die Mitte, schließt dann mit seinem linken Fuß ab und knallt die Kugel an den linken Pfosten.

58. 

Für Lennon ist es ein besonderes Spiel. Er lief jahrelang für Tottenham auf, absolvierte über 300 Spiele für die Spurs.

  • Aaron Lennon
    AusgewechseltYannick BolasieFC EvertonErster Wechsel nun bei Everton. Bolasie geht runter, Lennon ist nun auf dem Feld.
    In diesem SpielAbseits1
  • Aaron Lennon
    EingewechseltAaron LennonFC Everton
57. 

Erster Wechsel nun bei Everton. Bolasie geht runter, Lennon ist nun auf dem Feld.

55. 

Kane erobert kurz hinter der Mittellinie den Ball, marschiert nach vorne und schießt aus gut 25 Metern. Pickford ist zur Stelle, lässt den Schuss nach vorne klatschen, wird jedoch von seinen Mitspielern unterstützt, die danach die Situation klären.

54. 

Das Spiel scheint nun gelaufen. Allardyce muss sich nun entscheiden, ob er Schadensbegrenzung betreiben will oder nochmal ganz auf macht und die Gefahr eingeht, noch mehr Tore zu kassieren.

48. 

Bitter: Kane war wohl wenige Zentimeter im Abseits. Aber selbst nach einigen Zeitlupen ist das hier nicht einwandfrei aufzulösen. Im Zweifel für den Angreifer, aber natürlich bitter für alle, die es mit dem FC Everton halten.

47. 

TOOOR! Kane erhöht auf 2:0! Son behauptet ganz stark den Ball gegen Kenny auf der rechten Seite, dribbelt dann in den Strafraum und lässt auch noch Holgate aussteigen, schließt letztlich mit links ab. Sein Schuss wird allerdings zum Pass auf Kane, der aus vier Metern die Kugel erreicht und zum 2:0 einschiebt.

47. 

Beide Teams kommen unverändert aus den Umkleidekabinen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Hier geht's weiter, der Ball rollt wieder.

Hz. 

Wir sehen hier noch kein Fußball-Feuerwerk. Trotz allem führt Tottenham völlig verdient, macht hier den besseren Eindruck, ohne viele Chancen zu generieren. Everton steht in der Defensive insgesamt stabil, versucht durch schnelle Konter gefährlich zu werden. Hier geht's gleich weiter, dann werden wir wissen, wer die drei Punkte gewinnt.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Pünktlich nach einer Minute pfeift Pawson ab, in 15 Minuten geht's hier weiter.

45.+1 

Hier gibt's 60 Sekunden Nachspielzeit.

  • Phil Jagielka
    Gelbe KartePhil JagielkaFC EvertonJetzt gibt's doch noch die erste Gelbe Karte. Jagielka kommt auf der linken Seite gegen Alli zu spät, sieht deshalb völlig zurecht die Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße2
45. 

Jetzt gibt's doch noch die erste Gelbe Karte. Jagielka kommt auf der linken Seite gegen Alli zu spät, sieht deshalb völlig zurecht die Karte.

45. 

Hier läuft nun die letzte Minute des ersten Durchgangs. Gleich geht's für beide Teams in die Kabinen.

42. 

Tosun foult auf der rechten Seite Vertonghen, im Fallen bekommt der Innenverteidiger dann noch Tosuns Knie ins Gesicht. Absolut unbeabsichtigt, trotzdem schmerzt es den Belgier natürlich, der sich aber kurz schüttelt, verbittert aufguckt und dann weiterspielt.

40. 

Tosun ist auf der linken Seite durch, spielt von der Grundlinie flach in den Rückraum, findet aber keinen Abnehmer. McCarthy legt dann raus zu Kenny, der direkt flankt. Sanchez klärt jedoch.

38. 

Everton schafft es derzeit nicht einen Ball in Ruhe aufzubauen. Das ganze wirkt von hinten heraus einfach zu hektisch.

35. 

Rooney wechselt mit einem hohen Pass ganz stark die Seite, Kenny verliert aber im Anschluss den Ball an Son. Im Anschluss wollen die Spurs das Spiel schnell machen, Dier findet aber keine Option in der Offensive.

32. 

Kane bekommt nun von Alli den Ball, dribbelt nach vorne, wird aber gut 20 Meter vor dem Tor durch Gueye vom Ball getrennt. Danach geht's schnell nach vorne. Kenny bringt am Ende von der rechten Seite die Kugel in die Mitte, Tosun steigt zum Kopfball in die Höhe, kann aber keinen Druck entwickeln, daher gibt's Abstoß.

29. 

Erneut liegt Rooney am Boden. Dieses Mal wurde er von Dier von hinten am Knöchel erwischt. Doch auch hier lässt Schiedsrichter Pawson die Karte nochmal stecken.

28. 

Das Tor geht hier auch insgesamt in Ordnung. Klar Everton spielt hier auch nicht schlecht, dennoch sind die Spurs hier spielbestimmend und daher völlig verdient in Führung.

  • Heung-Min Son
    TorHeung-Min SonTottenham HotspurTOOOR! Son bringt die Spurs in Führung - 1:0! Wie so oft ist Aurier auf der rechten Seite völlig frei, dribbelt in den Strafraum und legt den Ball per Vollspannstoß quer. Son kommt vier Meter vor dem Tor an die Kugel muss nur noch den Fuß hinhalten und einschieben. Pickford ist machtlos.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against1außerhalb1
26. 

TOOOR! Son bringt die Spurs in Führung - 1:0! Wie so oft ist Aurier auf der rechten Seite völlig frei, dribbelt in den Strafraum und legt den Ball per Vollspannstoß quer. Son kommt vier Meter vor dem Tor an die Kugel muss nur noch den Fuß hinhalten und einschieben. Pickford ist machtlos.

25. 

Erneut prüft Kane Pickford. Aus 16 Metern steht der Stürmer mit dem Rücken zum Tor, dreht sich blitzschnell und schießt die Kugel in die linke untere Ecke. Pickford ist aber ganz schnell unten und begräbt den Ball unter sich.

23. 

Kane traut sich und schießt aus gut 25 Metern. Der Schuss geht aber zentral aufs Tor, Pckford hat damit keine Probleme.

22. 

Die Entscheidung des Schiedsrichters ist absolut richtig. Tosun hatte einen Eckball von der rechten Seite per Kopf verlängert, Rooney drückte ihn im Anschluss über die Linie. Beim Kopfball des Türkens war Ronney allerdings im Abseits.

22. 

Der Ball zappelt im Netz, Rooney freut sich aber nicht, weil er sofort durch den Schiedsrichter zurückgepfiffen wird.

21. 

Sigurdsson bringt die erste Everton-Ecke von der linken Seite in den Strafraum. Alli ist zunächst per Kopf zur Stelle, die Kugel fliegt aber zu Gueye, der aus 20 Metern sofort schießt. Doch auch da ist Alli zur Stelle und klärt per Fuß.

20. 

Tosun holt gegen Sanchez auf der linken Seite einen Freistoß raus. Der Stürmer war auf sich alleine gestellt, daher ist der Freistoß schon gut. Die Hereingabe bleibt dann jedoch vllig ungefährlich.

18. 

Dembélé verliert den Ball und zieht im Anschluss Rooney an der Mittellinie am Trikot. Der Belgier wird nochmal verwarnt und kann dann ohne Gelbe Karte weiterspielen.

16. 

Der Abstoß wird von Tosun in den Lauf von Rooney verlängert, der bedrängt aus 16 Metern weit rechts am Tor vorbeischießt.

15. 

Direkt im Anschluss holt Gueye Alli auf der linken Seite von den Füßen, Den anschließenden Freistoß bringt Eriksen hoch in die Mitte, Son berührt die Kugel noch per Kopf, sie geht jedoch knapp über das Tor.

14. 

Everton verliert durch Gueye den Ball im Aufbauspiel an Alli. Alli spielt rechts auf Kane, der Pass ist jedoch ein wenig zu lang. Der Stürmer erreicht den Ball auf der Grundlinie und flankt in die Mitte, die Hereingabe ist jedoch zu lang und dadurch ungefährlich.

11. 

Holgate läuft einen langen Pass auf Alli ab und spielt zurück zum Torhüter Pickford. Der junge Innenverteidiger wirkt in dieser Situation extrem abgeklärt.

11. 

Allardyce beobachtet das Geschehen derzeit ganz entspannt Kaugummi kauend von seinem Platz. Sein Team lässt derzeit defensiv auch nichts anbrennen.

9. 

Gueye chipt den Ball in den Lauf von Tosun. Der Türke wird jedoch an der Strafraumgrenze von Sanchez vom Ball getrennt, Lloris nimmt die Kugel im Anschluss auf.

6. 

In den ersten Minuten gibt Tottenham hier klar den Ton an. Immer wieder ist Aurier auf der rechten Seite frei, die Hereingaben von ihm sind derzeit aber noch zu ungenau.

5. 

Den ersten Eckball von Tottenham bringt Davies von der rechten Seite rein. Freund und Feind segeln aber am Ball vorbei, letztlich gibt es auf der anderen Seite Einwurf.

3. 

Son versucht es auf der linken Seite gegen Kenny mit einem Dribbling und will den Ball dann flanken. Der Außenverteidiger ist jedoch zur Stelle und blockt die Hereingabe.

2. 

Everton tritt in blauen Trikots, Tottenham in weißen an. Das Heimteam spielt außerdem im ersten Durchgang von links nach rechts.

  • 1. Halbzeit
1. 

Hier geht's los. Der Ball rollt, Everton hat Anstoß.

18:27 

Beide Mannschaften laufen nun ein, stellen sich an der Mittellinie auf und begrüßen sich per Handschlag.

18:26 

Die Teams haben sich nun im Spielertunnel versammelt, gleich geht's raus ins Stadion und in wenigen Augenblicken rollt hier dann der Ball.

18:24 

Schiedsrichter der Partie ist übrigens Craig Pawson. Der 38-Jährige pfeift seit 2013 in der Premier League.

18:22 

Allardyce entgegnete: „Es wird ein hartes Spiel, weil sie große Qualität im Kader haben. Aber natürlich hoffen wir, dass unsere Spieler in Wembley ihre beste Leistung abrufen, weil sie in so einem legendären Stadion spielen.“

18:21 

Pochettino auf der Pressekonferenz vor dem Spiel: „Everton macht es gut und zwar nicht nur defensiv, um einen Punkt zu gewinnen sondern auch um die Spiele zu gewinnen. Sie haben großartige Spieler und es wird hart, sie zu schlagen.“

18:20 

Son hat in den letzten vier Heimspielen von Tottenham getroffen. Netzt er heute wieder, ist er erst der zweite Spurs-Spieler der in fünf aufeinanderfolgenden Partien im eigenen Stadion trifft. Davor schaffte das nur Defoe 2004.

18:19 

Statistisch gesehen ist sind die Chancen auf einen Everton-Sieg sehr gering. Tottenham ist seit zehn Spielen gegen die Toffees ungeschlagen, zusätzlich holte Everton nur knapp 30 Prozent ihrer Punkte in dieser Saison auswärts – Ligaweit ist das ein Minuswert.

18:18 

Harry Kane hat super Erinnerungen an Everton. Im Hinspiel in dieser Saison schoss der Stürmer sein insgesamt 100. Tor für die Spurs.

18:17 

Das Spiel findet heute, wie in den vergangenen Wochen auch im Wembley Stadion statt. Den eigenen Spielort bauen die Spurs ja gerade um.

18:16 

Tottenham hingegen hat eine sehr gute Tendenz. Aus den vergangenen zehn Spielen verlor das Team von Trainer Mauricio Pochettino nur gegen Manchester City und die Mannschaft von Guardiola hat bekanntlich in dieser Saison in der Liga noch nicht verloren.

18:14 

Bei Everton ist seit Ende November Sam Allardyce Trainer. Nach einem durchwachsenen Saisonstart übernahm der Engländer die Toffees und blieb direkt in den ersten sechs Partien ungeschlagen. Die vergangenen drei Pflichtspiele verlor Everton jedoch.

18:13 

Als Wechselspieler sitzen Robles, Williams, Lennon, Lookman, Schneiderlin, Calvert-Lewin und Niasse auf der Bank.

18:11 

Damit feiert der Köingstransfer von Everton im Sturm sein Debüt. Tosun kam aus der Türkei von Besiktas für knapp 22 Millionen Euro und soll die Schwachstelle im Sturm, die seit dem Weggang von Lukaku im vergangenen Sommer vorhanden war, nachbessern.

18:10 

Everton wird mit diesen Akteuren beginnen: Pickford – Martina, Holgate, Jagielka, Kenny – Gueye, McCarthy – Sigurdsson, Rooney, Bolasie – Tosun

18:08 

Alderweireld (Oberschenkel), Rose (Knie) und Winks (Knöchel) fehlen übrigens verletzt.

18:06 

Auf der Bank hat Mauricio Pochettino noch diese Spieler: Vorm, Trippier, Walker-Peters, Lamela, Sissoko, Wanyama, Llorente.

18:04 

Die Aufstellungen sind da. Tottenham startet mit dieser Elf in die Partie:

Lloris – Davies, Vertonghen, Sánchez, Aurier – Dembélé, Dier – Son, Eriksen, Alli – Kane

18:02 

Zunächst noch etwas Werbung in eigener Sache. Die Bundesliga hat gestern bereits angefangen und jetzt könnt ihr schon die Highlights der heutigen 15.30 Uhr Spiele bei uns im Eurosport Player gucken. Außerdem gibt’s beispielsweise alle Freitagsspiele live.

18:00 

Hallo und ein herzliches Willkommen. Nikolai Stübner begrüßt Euch zum Premier-League-Spiel zwischen Tottenham und Everton. Anstoß ist um 18.30 Uhr, alle wichtigen Informationen gibt’s natürlich vorher.

0 Kommentare