"Fußball und Fußballspiele sind heute überhaupt nicht mehr wichtig", erklärte Klopp in seiner Stellungnahme.
Die steigende Infektionsrate durch den Virus bedarf besonderer Maßnahmen, der Meinung ist auch der 52-Jährige:
Natürlich möchten wir nicht vor einem leeren Stadion spielen und wir möchten nicht, dass Spiele oder Wettbewerbe ausgesetzt werden. Wenn dies jedoch dazu beiträgt, dass eine Person gesund bleibt - nur eine -, werden keine Fragen gestellt.
Bundesliga
Kommentar zur Bundesliga-Absage: Gerade noch die Kurve bekommen
13/03/2020 AM 16:29
Noch am Mittwoch hatte man an der Anfield Road das Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Atlético Madrid (2:3) vor Zuschauern absolviert. Doch die Lage hatte sich weltweit und besonders in Europa weiter verschärft.

Klopp: "Bitte passt auf euch auf"

Beim FC Liverpool unterstütze man die Entscheidung, den Spieltag vorerst zu verschieben "voll und ganz", so Klopp. "Wir haben gesehen, dass Mitglieder von Teams, gegen die wir antreten, krank wurden. Dieses Virus hat gezeigt, dass die Beteiligung am Fußball keine Immunität bietet", schrieb der Ex-BVB-Trainer in dem Statement weiter.
Klopp appellierte zudem noch einmal an die Gesellschaft:
Stellt eure Gesundheit an die oberste Stelle. Geht kein Risiko ein. Denkt an die Verwundbaren in unserer Gesellschaft und handelt, wo immer möglich, mit Mitgefühl für sie. Bitte passt auf euch auf und achtet aufeinander.
Abschließend verabschiedete er sich mit dem Vereinsmotto des FC Liverpool: "You'll never walk alone, Jürgen."
Das könnte Dich auch interessieren: Liverpools Fabel-Saison hat jetzt schon einen Makel
Bundesliga
DFL stellt Spielbetrieb ab sofort ein
13/03/2020 AM 15:39
Premier League
Das Liverpool-Revival: Es riecht verdächtig nach 2020
25/10/2021 AM 18:54