Getty Images

Neuer Vertrag: De Gea zieht mit Pogba gleich

Neuer Vertrag: De Gea zieht mit Pogba gleich
Von Eurosport

10/09/2019 um 17:21Aktualisiert 10/09/2019 um 17:25

Spaniens Nationaltorhüter David de Gea unterschreibt wohl in Kürze einen neuen Vertrag bei seinem Klub Manchester United. Nachdem bereits während der Asien-Tour von einer bevorstehenden Verlängerung berichtet worden war, sind sich beide Parteien laut "Guardian" jetzt endgültig einig. Vor allem für United ist dies ein wichtiger Schritt, denn de Geas Vertrag wäre im nächsten Sommer ausgelaufen.

Der 40-malige Nationalspieler soll durch den neuen Deal zu Spitzenverdiener und Weltmeister Paul Pogba aufschließen und rund 17 Millionen Euro pro Jahr kassieren. Die Wertschätzung der "Red Devils" drückt sich jedoch auch in der Laufzeit des Vertrages aus, die de Gea für sechs Jahre ans Old Trafford bindet.

Ein ablösefreier Wechsel de Geas im nächsten Sommer hätte United hart getroffen, schließlich ist der 28-Jährige bereits seit 2011 in Diensten des Klubs und entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem der besten Torhüter der Welt. Wie der "Telegraph" bereits im Juni vermeldete, will de Gea in Zukunft auch die Kapitänsbinde des Klubs tragen.

Video - Konkurrenz für Real: Top-Klub steigt in Mbappé-Poker ein

01:17
0
0