Die Münchener zahlen für ihren Königstransfer bis zu 41 Millionen Euro Ablöse. "Das ist ein bedeutender Moment. Etwas anderes zu behaupten, wäre sinnlos", sagte Klopp, einer der größten Spieler der Klubgeschichte verlasse den Verein, aber "mit unserer Dankbarkeit und Liebe".
Mané gehe als "einer der besten Fußballer der Welt".
Klopp sieht Mané trotz dessen Alters noch nicht am Ende seiner Entwicklung.
FLYERALARM Frauen-Bundesliga
Köln holt Shootingstar: Nationalspielerin Cerci wechselt zum FC
22/06/2022 AM 09:25
Der Stürmer sei "für jeden Spieler" ein Vorbild an Professionalität und Hingabe: "Sein Stern wird weiter steigen, da habe ich keinen Zweifel." Für den Coach steht trotz des bitteren Abschieds fest: "Wer den LFC liebt, muss Sadio lieben - das ist nicht verhandelbar!"
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Bayern nach Mané-Deal im Rausch: "Alle großen Ziele möglich"
(SID)

Rüdiger wendet sich bei Antrittsrede an Fans: "Real und sonst nichts"

Bundesliga
Salihamidzic verrät: Belächelte Mané-Klausel wurde akzeptiert
22/06/2022 AM 09:17
Champions League
Kein Recht sich zu beschweren: UEFA-Boss rügt Klopp und Guardiola
GESTERN AM 14:37