Getty Images

Relegation: VfL Wolfsburg - Eintracht Braunschweig live im TV, Livestream und im Liveticker

Relegation: VfL Wolfsburg - Eintracht Braunschweig live im TV und im Liveticker
Von Eurosport

25/05/2017 um 21:15

VfL Wolfsburg - Eintracht Braunschweig live im TV, Livestream und im Liveticker: Das Spiel VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig in der Relegation wird live im TV und als Livestream im Internet übertragen. Sky überträgt auf Sky Bundesliga 1. Ihr könnt das Spiel auch am Computer, Tablet oder Smartphone über SkyGo verfolgen. Eurosport.de bietet zur Bundesliga-Relegation einen Liveticker an.

Die Entscheidung fällt in einem Hin- und Rückspiel. Im Hinspiel am 25. Mai hat Wolfsburg Heimrecht, das Rückspiel am 29. Mai findet in Braunschweig statt.

ARD im Free-TV mit von der Partie

Das Spiel am Donnerstag wird um 20:30 Uhr angepfiffen und sowohl live im TV als auch im Livestream übertragen. ARD wird das Relegations-Hinspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig live im Free-TV übertragen. Und natürlich ist das Match wie alle Bundesliga-Spiele live bei Sky zu sehen.

Sky Bundesliga 1 überträgt Wolfsburg - Braunschweig im Einzelspiel

Das Spiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig wird auf dem Sender Sky Bundesliga 1 übertragen. Bereits ab 20:15 Uhr steigt der Sender mit der Vorberichterstattung auf das Spiel ein. Aus Wolfsburg berichtet Martin Groß.

Livestream bei SkyGo - Liveticker bei Eurosport.de

Als Livestream zu sehen ist das Spiel über SkyGo. Kunden des Pay-TV-Senders können sich am Computer die Partie anschauen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Spiel über die SkyGo-App auch über ein Tablet oder das Smartphone zu verfolgen.

Die Aufstellungen:

Wolfsburg: Casteels - Träsch , Knoche , Wollscheid , Gerhardt - Luiz Gustavo , Guilavogui - Didavi , Malli , Ntep - Gomez

Die Bank: Benaglio (Tor) , J. Horn , Vieirinha , Arnold , Dejagah , Mayoral , Osimhen

Baunschweig: Fejzic - Sauer , Decarli , Valsvik , Reichel - Boland , Moll - Hochscheidt , Omladic , Hernandez - Nyman

Die Bank: Engelhardt (Tor),Baffo,Khelifi,Kijewski,Schönfeld,Zuck ,Kumbela

Tore:

1:0 für den VfL Wolfsburg in der 35. Minute durch einen Hand-Elfmeter: Mario Gómez tritt vom Punkt an und lässt sich die Chance nicht nehmen. Er schickt Fejzic ins falsche Eck.

Stimmung vor dem Spiel

Der VfL Wolfsburg steht vor dem Hinspiel am 25. Mai um 20:30 Uhr gehörig unter Druck. Im eigenen Stadion wollen sie den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalten machen. Auf Twitter teilen viele Fans Bilder und Nachrichten vor der Partie.

Transfer-Spekulationen um Didavi

Bereits vor den Relegations-Spielen wird der Wolfsburger Daniel Didavi mit einem Wechsel zum Hamburger SV in Verbindung gebracht.

Zwei Aufsteiger stehen fest

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 spielen kommende Saison definitiv in der 1. Bundesliga. Beide Mannschaften haben den direkten Wieder-Aufstieg perfekt gemacht.

0
0