Diese seien auch das Resultat der hohen Anzahl von Kopfbällen. Ein SFA-Sprecher bestätigte allerdings lediglich die kurz vor dem Abschluss stehende Prüfung von Vorschlägen zur Verbesserung des Schutzes durch die zuständigen Verbandsgremien. Angeblich soll ein Beschluss noch im Laufe des Monats gefasst werden.

Wie die "BBC" weiter berichtete, soll das Kopfball-Verbot im Training nur für Kinder unter zwölf Jahren in Betracht kommen. Ab der U13 wären demnach regelmäßige Kopfball-Übungen weiterhin erlaubt.

Bundesliga
Borussia-Star Elvedi exklusiv: "Es braucht viel, dass ich mal komplett ausraste"
17/01/2020 AM 13:51

Forscher der Universitär Glasgow hatten im Oktober anhand mehrjähriger Untersuchungen für frühere Profi-Fußballer eine höheres Risiko einer Hirnerkrankung konstatiert. Demnach ist die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung beispielsweise an Demenz innerhalb dieses Personenkreises gegenüber der Durchschnittsbevölkerung dreieinhalbfach gesteigert.

Das könnte Dich auch interessieren: Bierhoff betont vor EM: "Zählen nicht zu den Favoriten"

(SID)

FC Bayern kontaktiert wohl Berater von Tottenham-Star Eriksen

Bundesliga
Werner adelt Lewandowski: "Irgendwann auf seiner Ebene sein"
16/01/2020 AM 17:40
Bundesliga
"Kampf bis zum Ende": Pizarro verspricht Werder-Fans vollen Einsatz
16/01/2020 AM 15:31