Der spanische Journalist Guillem Balague berichtete jüngst gegenüber der "BBC", dass Ronaldo-Berater Jorge Mendes den Auftrag erhalten habe, ein neues Team für den Europameister zu finden.

Demnach sollte der portugiesische Stürmer von Mendes beim FC Barcelona angeboten worden sein.

Fußball
Transfer-News | Wildes Gerücht: Spielen CR7 und Messi bald zusammen?
14/08/2020 AM 07:44

Messi und Ronaldo: Doch keine Zusammenkunft bei Barça?

Doch wie es aktuell aussieht, könnte das ohnehin höchst utopisch anmutende Vorhaben schon wieder vom Tisch sein. "Das ist alles falsch", heißt es nun in der "AS" aus dem Umfeld des Portugiesen.

Das Management um den Superstar stellte klar, dass Ronaldo, der sich derzeit im Urlaub befindet, auch kommende Saison noch für die Bianconeri auflaufen werde und seinen bis 2022 laufenden Vertrag in Turin erfüllen will.

Das könnte Dich auch interessieren: Meisterprüfung für Davies: So soll der Road Runner Messi kaltstellen

BVB-Youngster Reyna über seine Vorbilder und Titelträume

Serie A
Sieg gegen Genua: Pirlo feiert mit Juve perfektes Liga-Debüt
VOR 10 STUNDEN
La Liga
Transfertheater um Messi: Coole Reaktion von Guardiola
VOR 17 STUNDEN