Der 55-jährige Coach kann somit am PC das Training verfolgen. Dies berichteten italienische Medien. Der symptomfreie Pioli leitet außerdem per Zoom Videokonferenzen mit seinen Spielern.

Zusätzlich belastet wurde Pioli am Dienstag von der Nachricht, dass auch sein Stellvertreter Giacomo Murelli an COVID-19 erkrankt ist und sich jetzt in Quarantäne begeben muss. Der Rest der Mannschaft erhielt laut Vereinsangaben negative Testergebnisse.

UEFA Nations League
Ukraine in Quarantäne: Partie gegen Schweiz kann nicht stattfinden
17/11/2020 AM 14:16

Am kommenden Sonntag (20.45 Uhr) steht das Auswärtsspiel der Mailänder bei der SSC Neapel auf dem Programm. Milan führt nach dem siebten Spieltag mit 17 Punkten die Tabelle der Serie A an.

Das könnte Dich auch interessieren: Sigi-Heinrich-Blog: Der Fußball stellt sich ins Abseits

(SID)

Diese DFB-Stars sollen angeblich Barças Probleme lösen

Bundesliga
Haaland darf spielen: Grünes Licht vom Gesundheitsamt
17/11/2020 AM 13:38
Serie A
"Ein Normal One versenkt Rangnick": Milan setzt auf Pioli
22/07/2020 AM 10:07