Der Ex-Schalker trägt als Tattoo einen Zauberstab a la Harry Potter. Auch die anderen Medien zeigten sich angesichts der Leistung des US-Amerikaners begeistert. "Was wäre Juve ohne den Marine McKennie? Er ist immer an der richtigen Stelle und beweist Führungsqualitäten", kommentierte der "Corriere dello Sport".
"Harry Potter McKennie zaubert für seinen Trainer Pirlo einen entscheidenden Sieg. Nach harten Tagen kann der Coach wieder aufatmen", kommentierte "Tuttosport".
Schalke hat 4,5 Millionen Euro Leihgebühr für McKennie kassiert. Juve denkt an die feste Verpflichtung des 22-Jährigen für 18,5 Millionen Euro.
Serie A
Erfolglos war gestern: McKennie schlägt bei Juve voll ein
22/09/2020 AM 16:07
Das könnte Dich auch interessieren: Bayern auf Abwehrchef-Jagd: Flick sprach bereits mit Upamecano
(SID)

Das sagt Flick über den stinkigen Sané

Bundesliga
DFB-Kontrollausschuss prüft Protestaktionen
01/06/2020 AM 10:18
Bundesliga
"Justice for George Floyd": BVB-Stars Sancho und Hakimi setzten Zeichen
31/05/2020 AM 19:57