Chiesa ist seit 2020 von der AC Florenz an Juventus Turin verliehen, die Alte Dame hat aber eine verpflichtende Kaufoption über 40 Millionen Euro. Diese greift, wenn Juve in der kommenden Saison mindestens Vierter in der Serie A wird und Chiesa entweder 60 Prozent aller Begegnungen über mindestens 30 Minuten absolviert oder zehn Tore und zehn Assists beisteuert.
In seiner ersten Spielzeit bei den Bianconeri sammelte Chiesa in 30 Ligaspielen 16 Torbeteiligungen. Auch Bayern-Trainer Julian Nagelsmann gilt als Fan des 23-Jährigen und hatte sich während der Europameisterschaft positiv über Chiesa geäußert: "Ja, der ist gut, aber auch teuer. Der macht einfach, will was bewegen. Er ist sehr schnell, hat einen sehr guten Abschluss. Aber er hat auch ein sehr, sehr großes Preisschild."
Der 23-Jährige hatte bei der Europameisterschaft in jedem Spiel für die Italiener auf dem Platz gestanden und sowohl im Achtelfinale gegen Österreich als auch im Halbfinale gegen Spanien jeweils das wichtige 1:0 erzielt.
Olympia - Fußball
Nach Heiratsantrag: Bus-Party für Kruse mit Gesangseinlage
26/07/2021 AM 02:14
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: BVB an Demiral interessiert

Ankunft des Europameisters in Rom: Italien steht Kopf

La Liga
Vereinslegende debütiert auf der Bank: Torres neuer U19-Trainer bei Atlético Madrid
25/07/2021 AM 20:39
Fußball
Mit Flick und zwei Routiniers: Bierhoff erwartet Aufbruchstimmung
25/07/2021 AM 15:38