Fußball
Serie B

Sieben Spieltage vor Saisonende: Italienischer Profiklub verliert 18 Profis

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

18 Profis verlassen den AS Livorno bereits sieben Spieltage vor Saisonende

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
30/06/2020 Am 21:06 | Update 30/06/2020 Am 21:06

Der AS Livorno bricht noch während der laufenden Saison komplett auseinander. Beim abgeschlagenen Tabellenletzten der zweitklassigen Serie B verabschiedeten sich am Dienstag alle 18 Profis, deren Verträge zum 30. Juni auslaufen. "Sie erhalten die Freigabe. Wir sind inzwischen praktisch in der Serie C, eine Verlängerung wäre nur Geldverschwendung gewesen", sagte Livornos Präsident Aldo Spinelli.

  • Verbalathleten - Der Eurosport-Podcast: JETZT ABONNIEREN!

Livorno, das zwölf Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz hat, stehen für die letzten sieben Meisterschaftsspiele noch acht Profis mit laufenden Verträgen zur Verfügung. Das Team soll mit Jugendspielern aufgefüllt werden.

Bundesliga

Günstiger als erwartet: Wechsel von Sané zu Bayern angeblich fix

01/07/2020 AM 06:16

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Watzke kündigt Transfer-Stopp beim BVB an

Bedient sich Pep in Dortmund? ManCity hat angeblich BVB-Verteidiger im Visier

00:02:13

3. Liga

Nach zwei Remis gegen Lok Leipzig: SC Verl steigt in die dritte Liga auf

30/06/2020 AM 17:05
Bundesliga

Tönnies legt alle Ämter auf Schalke nieder - Nachfolger steht bereits fest

30/06/2020 AM 16:47
Ähnliche Themen
FußballSerie BLivorno
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen