Ein Mitspieler hatte den Ball daraufhin offenbar absichtlich ins Aus gespielt. Nach kurzer Absprache mit dem Schiedsrichter ordnete der Kickers-Coach dann einen Schuss ins eigene Tor an, was Lukas Kling kurz vor der Halbzeit umsetzte. Das Spiel gewannen die Stuttgarter 4:1.

"Ich bin ja katholisch und da oben gibt es ein Konto, und da kann man abheben und einzahlen", erklärte Gehrmann nach der Partie: "Am Mittwoch gegen Ravensburg haben wir in der letzten Minuten einen Pfostenkopfball gegen uns gehabt. Da haben wir was abgehoben vom Konto. Heute war es wahrscheinlich so, dass wir damit wieder eingezahlt haben und vielleicht wieder Guthaben vorliegt."

Bundesliga
Kein Sieger in Gladbach: Wolfsburg erkämpft verdienten Punkt
17/10/2020 AM 21:22

Verbalathleten - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Trotz zweimaliger Führung: Liverpool patzt im Derby gegen Everton

Klopp sauer: "In der Kabine standen Leute um einen Laptop"

Premier League
Sterling sei Dank: Manchester City feiert zweiten Saisonsieg
17/10/2020 AM 20:06
La Liga
Große Überraschung: Aufsteiger Cádiz düpiert Meister Real Madrid
17/10/2020 AM 19:51