Wenger ergänzte: "Das Timing seiner Pässe ist außergewöhnlich, aber auch die Kreativität seiner Pässe." Der langjährige Arsenal-Teammanager, der Özil 2013 zu den Gunners nach London geholt hatte, glaubt daher, dass sein früherer Schützling bei Fenerbahce schnell Erfolg haben wird.
"Wenn seine Grundfitness im Training gut ist, wird er nur drei oder vier Spiele brauchen, um in Bestform zu sein", sagte Wenger. Der 32-Jährige sei ein Spieler, der ein "warmes Umfeld" brauche: "Das wird er in der Türkei mehr als irgendwo sonst finden."
Özil hat seit März vergangenen Jahres kein Spiel mehr absolviert. Mit einem Wochengehalt von 350.000 Pfund (rund 390.000 Euro) war der Weltmeister von 2014 der Topverdiener bei Arsenal, auch deshalb sollte er den Klub verlassen.
Bundesliga
Rummenigge gesteht: Das war mein größter Fehler beim FC Bayern
19/01/2021 AM 07:04
Das könnte Dich auch interessieren: Kehl lobt BVB unter Terzic - Kleiner Seitenhieb gegen Favre?
(SID)

"Mein Traum wird wahr": Özil nach seiner Ankunft in Istanbul

Fußball
"Auf jeden Fall eingeladen": Özil kündigt klärendes Gespräch mit Löw an
28/07/2021 AM 14:24
EURO 2020
Sané nur noch Sündenbock: Was jetzt passieren muss
25/06/2021 AM 09:40