Fußball
SuperLiga

Nach Herzattacke: Casillas zurück auf dem Trainingsplatz

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Iker Casillas kehrt ins Training zurück

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
04/11/2019 Am 21:34 | Update 04/11/2019 Am 21:35

Der frühere spanische Fußball-Nationaltorhüter Iker Casillas ist ein halbes Jahr nach seiner Herzattacke zurück im Training. Der Schlussmann des portugiesischen Topklubs FC Porto veröffentlichte am Montag in den Sozialen Medien ein Foto seiner Fußballschuhe, an denen Grashalme klebten. "Sechs Monate und drei Tage wart ihr im Spind", schrieb er dazu.

Casillas hatte am 1. Mai im Training eine Herzattacke erlitten, konnte aber kurze Zeit danach bereits Entwarnung geben. Zwei Monate später kehrte er zur Mannschaft Portos zurück, nahm aber noch nicht wieder am Teamtraining teil.

  • Das Phänomen: Darum kann der BVB nicht ohne Hazard
Fußball

Bierhoff bereut Umgang mit Foto-Affäre: "Haben Dynamik unterschätzt"

04/11/2019 AM 21:21

Sein Berater Carlo Cutropia hatte Anfang Juli gesagt, die Ärzte "werden sagen, ob er noch einen, zwei oder drei Monate warten muss. Wir werden sehen."

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Hoeneß verrät: So lange gibt sich Bayern Zeit bei der Trainersuche

MLS

MVP-Wahl in der MLS: Zlatan nur Zweiter

04/11/2019 AM 21:11
La Liga

Kandidatur zurückgezogen: Casillas tritt doch nicht bei Präsidentschaftswahl an

15/06/2020 AM 13:45
Ähnliche Themen
FußballSuperLigaFC PortoIker Casillas
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen