Fußball
The Emirates FA Cup

FA-Cup-Finale: FC Arsenal - FC Chelsea jetzt live im TV, Livestream und Liveticker

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Arsenal v Chelsea

Fotocredit: Getty Images

VonEurosport
01/08/2020 Am 17:49 | Update 01/08/2020 Am 17:49

FC Arsenal - FC Chelsea live im TV, Livestream und Liveticker: Im Finale des FA Cups kommt es zum Londoner Derby zwischen Arsenal und Chelsea. Anstoß ist am Samstag, 1. August, um 18:00 Uhr. Das Match wird in Deutschland nicht live im TV dafür aber im Livestream bei DAZN übertragen. Eurosport.de bietet einen Liveticker zum Finale des FA Cups im Wembley-Stadion an.

  • Alle News zum Fußball

Im Wembley-Stadion in London stehen sich der FC Chelsea und der FC Arsenal im Finale des FA Cups gegenüber. Der FC Arsenal schlug im Halbfinale Manchester City mit 2:0. Der FC Chelsea gewann mit 3:1 gegen Manchester United. Gesucht wird der Nachfolger von ManCity, das im Vorjahr mit 6:0 gegen den FC Watford erfolgreich war.

Champions League

Das Coman-Aus und die Folgen: Flick nennt zwei Optionen

VOR 2 STUNDEN

FC Arsenal - FC Chelsea live im TV

Das Endspiel im FA Cup beginnt am Samstag, 1. August, um 18:00 Uhr MESZ. Die Partie wird in Deutschland nicht live im TV übertragen.

FA Cup: Arsenal gegen Chelsea im Livestream

DAZN bietet einen Livestream zum Finale im Wembley Stadion an. Hier könnt Ihr live dabei sein.

FC Arsenal - FC Chelsea: FA Cup im Liveticker

Bei Eurosport.de gibt es einen Liveticker zum Endspiel im FA Cup. Hier gibt es alle News zum englischen Pokal.

FA Cup: Arsenal - Chelsea | Die Aufstellungen

So spielt der FC Arsenal: Martinez - Holding, David Luiz, Tierney - Bellerin, Xhaka, Ceballos, Maitland-Niles - Pepe - Lacazette, Aubameyang.

So spielt der FC Chelsea: Caballero - James, Azpilicueta, Zouma, Rüdiger, Alonso - Jorginho, Kovacic - Mount, Giroud, Pulisic.

FA-Cup-Finale: Arsenal - Chelsea | Das Aubameyang-Endspiel

Für den FC Arsenal geht es am Sonntag gegen den FC Chelsea weit mehr als um den Gewinn des FA-Cups. Es geht auch um die Zukunft ihres Topstars Pierre-Emerick Aubameyang. Mit einem Triumph im Wembley-Stadion könnten die Gunners eine äußerst durchwachsene Saison doch noch zum Guten wenden und den Ex-Dortmunder möglicherweise von einem Verbleib überzeugen.

Pierre-Emerick Aubameyang

Fotocredit: Getty Images

FC Arsenal - FC Chelsea: Die FA-Cup-Gewinner der vergangenen Jahre

SaisonEndspielTorschützen
18/19Manchester City - FC Watford 6:01:0 (26.) Silva, 2:0 (38.) Jesus, 3:0 (61.) De Bruyne, 4:0 (68.) Jesus, 5:0 (81.) Sterling, 6:0 (87.) Sterling
17/18FC Chelsea - Manchester United 1:01:0 (22.) Hazard
16/17FC Arsenal - FC Chelsea 2:11:0 (4.) Sánchez, 1:1 (76.) Diego Costa, 2:1 (79.) Ramsey
15/16Crystal Palace - Manchester United 1:2 n.V.0:1 (78.) Puncheon, 1:1 (81.) Mata, 1:2 (110.) Lingaard
14/15FC Arsenal - Aston Villa 4:01:0 (40.) Walcott, 2:0 (50.) Sánchez, 3:0 (62.) Mertesacker, 4:0 (90.+3) Giroud
13/14FC Arseanl - Hull City 3:2 n.V.0:1 (4.) Chester, 0:2 (8.) Davies, 1:2 (17.) Cazorla, 2:2 (71.) Koscielny, 3:2 (109.) Ramsey
12/13Wigan Athletic - Manchester City 1:01:0 (90.+1) Watson

Finale FA Cup: Arsenal - Chelsea | Özil soll bei den Gunners bleiben

Mesut Özil wird im FA-Cup-Finale gegen den FC Chelsea wohl erneut keine Hauptrolle spielen. Der Weltmeister von 2014 spielt bei Arsenal-Coach Mikel Arteta seit geraumer Zeit keine Rolle mehr. An einen Abschied aus London denkt Özil dennoch nicht. "Er wird bis zum Sommer 2021 bleiben", sagte sein Berater Erkut Sögüt der türkischen Zeitung "Fanatik". Daran habe sich nichts geändert, "er ist ein Spieler von Arsenal".

Arteta überzeugt: FA-Cup-Triumph als Argument für Aubameyang-Verbleib

00:00:37

Champions League

FC Bayern München - FC Chelsea live im TV, Livestream und Liveticker

VOR 2 STUNDEN
Champions League

"Bayern hat alles in der Hand": Warum sich Europa vor der Bestia Negra fürchtet

VOR 3 STUNDEN
Ähnliche Themen
FußballThe Emirates FA CupFC ArsenalFC Chelsea
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen