Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat durch den 1:0 (0:0)-Sieg gegen Portugal den dritten EM-Titel nach 2009 und 2017 geholt.
Während die Spieler am "ProSieben"-Mikrofon völlig ekstatisch reagierten, gab es von U21-Bundestrainer Stefan Kuntz und im Netz viel Lob für den Auftritt des DFB-Teams.
Die Reaktionen auf den Titelgewinn der deutschen U21:
U21-EM
Kuntzstück! Deutschland zum dritten Mal U21-Europameister
06/06/2021 AM 20:51
Stefan Kuntz (Bundestrainer Deutschland): "Ich bin voller Freude und voller Stolz auf die Mannschaft. Das war der Jahrgang, dem man von Anfang an am wenigsten zugetraut hat. Das sind Jungs, die teilweise nicht unbedingt in ihren Vereinen Stammspieler sind. Wenn man der Mannschaft vertraut, dann zeigt sie, wozu sie fähig ist. Vor dem Halbfinale haben wir der Mannschaft gesagt: 'Ihr müsst eine Hyänenbande sein.' Die kann keiner leiden, aber die kriegen zum Schluss, immer, was sie wollen. Das heute hat mich zum Schluss daran erinnert."

Bierdusche für Baku und Co. - U21 feiert EM-Titel ausgelassen

Niklas Dorsch (Deutschland): "Das ist so geil, das glaubst du mir gar nicht. Als allererstes muss ich meine Oma grüßen: Oma, ich liebe dich, danke für alles! Wir sind Europameister und haben 90 Minuten gekämpft. Wir haben aber auch gezeigt, dass wir auch Fußball spielen und nicht nur fighten können. Wie wir dieses Finale gespielt haben, ist unglaublich. Ich hoffe, dass ich morgen das Flugzeug erwische. Die Verantwortlichen sind dafür verantwortlich, mich zum Flughafen zu bringen."
David Raum (Deutschland): "Jeder Fußballer träumt von so etwas. Etwas Schöneres kann es nicht geben, den Titel mit dieser Mannschaft zu holen. Wir haben uns in jeden Zweikampf geworfen und uns das als Team verdient."

"Geile Leistung": Nmecha nach EM-Triumph überglücklich

Finn Dahmen (Deutschland): "Es sind 13, 14 Mann von mir hier. Es ist ein unfassbar geiler Moment, das mit meinen Freunden und Familien feiern zu dürfen. Die ganze EM war es ein absolutes Hin und Her. Es zeichnet uns als Mannschaft aus, dass wir alle Widerstände überwunden haben. Wahnsinn, was wir heute wieder auf den Platz gebracht haben."
Lukas Nmecha (Deutchland): "Wir sind ein Team, alle haben ihre Rolle gespielt. Die ganze Mannschaft hat das heute super hingekriegt. Kann sein, dass das Tor das schönste und wichtigste in meiner Karriere war. Nicht viele haben an uns geglaubt, aber wir haben zusammengehalten und gekämpft."
Christian Seifert (Geschäftsführer Deutsche Fußball Liga): "Herzlichen Glückwunsch an Trainer Stefan Kuntz und sein Team! Der EM-Titelgewinn ist eine herausragende Leistung. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass die Spieler fast durchweg bei Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga aktiv sind. Mit Blick auf die sportliche Perspektive des deutschen Fußballs wird derzeit zurecht viel über die künftige Ausrichtung der Nachwuchsarbeit diskutiert. Umso höher ist dieser Erfolg der U21-Nationalmannschaft zu bewerten. Jetzt geht es darum, bei der Nachwuchsarbeit die Versäumnisse der vergangenen Jahre aufzuholen. Daher unterstützt die DFL das 'Projekt Zukunft' von Oliver Bierhoff und seinem Team ausdrücklich."
Manuel Neuer (Nationalspieler): "Wir haben hier alle mitgefiebert. Das habt ihr super gemacht, das habt ihr euch verdient. Ihr wart die bessere Mannschaft und die beste Mannschaft bei dem Turnier. Urlaub machen jetzt, Genießen."
Ilkay Gündogan (Nationalspieler): "Herzlichen Glückwunsch, hochverdient das Finale gewonnen. Wir haben das gerade mit der Mannschaft gemeinsam geschaut und euch die Daumen gedrückt. Ich gönne es euch von ganzem Herzen. Ihr habt super gespielt, super gekämpft. Genießt den Sieg."
Das könnte Dich auch interessieren: Ex-Spitzen-Schiedsrichter schießt gegen VAR

Spanien-Coach Enrique erklärt Portugal zum EM-Favoriten

Int. Freundschaftsspiele
Erfolgreiche EM-Generalproben für England und die Niederlande
06/06/2021 AM 18:43
FLYERALARM Frauen-Bundesliga
Wolfsburg entthront: FC Bayern neuer deutscher Meister
06/06/2021 AM 14:18