Jeder Ukrainer und jede Ukrainerin würde vermutlich dieselbe Antwort geben, erklärte Zinchenko weiter: "Es ist etwas, das ich nicht einmal beschreiben kann. Deshalb müssen wir gemeinsam diese Aggression stoppen. Wir müssen gewinnen, denn die Ukraine ist das Land der Freiheit. Die Ukraine wird niemals aufgeben."
Zugleich mahnte der 25-Jährige: "Heute ist es die Ukraine, morgen könntet es ihr sein. Deshalb müssen wir vereint sein und diese russische Aggression gemeinsam stoppen."
Durch seine Reichweite als Fußbal-Profi - sei es in den Sozialen Medien oder in Interviews - wolle er "der ganzen Welt erzählen, was in der Ukraine passiert. Die Welt muss die Wahrheit kennen. Das ist meine Mission."
Bundesliga
Wechsel zum FC Bayern? Laimer deutet Abschied aus Leipzig an
31/05/2022 AM 17:52
Zinchenko ergänzte: "Jeder Ukrainer hat einen großen Traum - den Krieg zu beenden."

Zinchenko hofft auf WM-Teilnahme

Er "habe mit kleinen Kindern gesprochen, mit Ukrainern, die nichts verstehen, aber sie sagen eines: 'Ich träume davon, dass der Krieg vorbei ist'". Eine mögliche WM-Teilnahme habe daher auch eine wichtige Bedeutung für sein Land: "Wir haben einen Traum. Dieser Traum ist es, zur Weltmeisterschaft zu fahren, und das gibt den Ukrainern in dieser schwierigen Zeit diese Emotionen. Sie haben es verdient."
Sollte die ukrainische Nationalmannschaft ihr Spiel gegen Schottland (ab 20:45 Uhr hier im Liveticker) gewinnen, treffen sie im WM-Playoff-Finale auf Wales. Dann entscheidet sich, welches Land den letzten europäischen Startplatz für die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember 2022) erhält.
Das könnte Dich auch interessieren: Lewandowski-Poker: Barça darf den Bayern-Star aktuell wohl gar nicht holen

DFB-Team vor Italien-Kracher selbstbewusst: "Haben ein super Gefühl"

Bundesliga
Watzke lobt Bundesliga: "Nicht von finsteren Mächten regiert"
31/05/2022 AM 16:22
Bundesliga
Dortmund-Boss Watzke kündigt an: BVB wird Haaland-Nachfolger holen
31/05/2022 AM 14:48